Serien-Star kommt zurück

Fan-Liebling aus ARD-Soap zurück im TV - Er steigt bei bayerischer Kult-Serie ein

Schauspieler Florian Stadler in München.
+
Schauspieler Florian Stadler hat nun eine neue Serien-Rolle.

Nach seinem Aus bei „Sturm der Liebe“ hat der Schauspieler-Liebling einen neuen Job. Jetzt wird er in einer bekannten ARD-Telenovela zurückkehren.

München - Freude bei Fans der Serie „Sturm der Liebe“! Ein beliebtes Gesicht hat einen neuen Serienvertrag unterschrieben und kehrt nun bei den Öffentlich-Rechtlichen zurück ins Fernsehen. Florian Stadler übernimmt bei der Serie „Dahoam is Dahoam“ den Großinvestor „Thomas Winkler“. Ab dem 11. März wird er wieder im TV zu sehen sein.

Dahoam is Dahoam (ARD): Florian Stadler kehrt ins TV zurück

Auf Instagram verkündete der Schauspieler per Foto mit blauem Anzug: „Der Anzug sitzt, es kann losgehen für Thomas Winkler bei ‚Dahoam is Dahoam‘. Ich freue mich sehr, dass ich seit einigen Wochen ein Teil dieses tollen Teams sein darf! Ab dem 11.3. dann auch im TV.“

Dahoam is Dahoam (ARD): Das ist sein Rollen-Charakter

Dabei wird der Schauspieler sogar auf bayerisch zu hören sein. Der 47-Jährige ist gebürtiger Augsburger und freut sich offensichtlich auch auf den Plot und die Story, den sein Charakter durchleben wird. Gegenüber der Zeitung AZ erzählt er: Charakter Thomas Winkler „gehören Skihütten“ und er hat „viel Geld übrig“. „Thomas Winkler überlegt, welch tolle Sachen er damit machen kann“. Nicht ganz der private Lebensstil des Schauspielers, der keine Million übrig habe. Aber: „Ich besitze in Rosenheim eine Eigentumswohnung“, so Stadler.

Dahoam is Dahoam (ARD): Neue Rolle in der Corona-Pandemie

Aber auch vor Stadler machte die Corona-Pandemie wie vor vielen anderen Schauspieler:innen nicht halt. Um die Zeit zu überbrücken, machte der TV-Star vor allem Sport, gemeinsam mit seiner Frau lernte eine neue Sprache. „Viel Sport! Ich habe mir einen Fitness-Power-Tower für zu Hause gekauft und mit meiner Frau Italienisch gelernt. Außerdem habe ich für ‚Watzmann ermittelt‘ gedreht.“ Nun wird wieder für „Dahoam is Dahoam“ produziert beim BR - mit Florian Stadler. Und Einschränkungen. „Der Dreh erfordert einen größeren Aufwand für alle Beteiligten, aber er ist notwendig. Die Hygieneregeln werden kontrolliert und eingehalten“, so Stadler.

Dahoam is Dahoam (ARD): Stadler jetzt jeden Abend im TV

Florian Stadler spielte von 2008 bis 2018 die Rolle des beliebten Fitnesstrainers Nils Heinemann bei „Sturm der Liebe“, der sein Glück mit Desirée Bramigk (Louisa von Spies) fand. Am Ende verließ er die Serie gemeinsam mit seiner gefundenen Liebe für ein neues Leben in Thailand. „Dahoam is dahoam“ läuft seit 2007 beim BR - schon mehr als 2.000 Folgen wurden veröffentlicht. In seiner neuen Rolle wird Stadler montags bis donnerstags um 19.30 im BR zu sehen sein. (jh)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare