Fans wundern sich bei Programmvorschau

„Dahoam is Dahoam“-Hammer! Star plötzlich ausgetauscht - Jetzt spielt ein anderer seine Hauptrolle

Dahoam is Dahoam, Folge 2800
+
Ein Foto aus der Folge vom 1. September 2021: Die Brunners verabschieden Fannys Eltern aus Lansing. Doch Holger Matthias Wilhelm (2.v.l.) verabschiedet sich bald selbst.

Findigen Fans fiel es in der Programmvorschau auf: Ein „Dahoam is Dahoam“-Hauptdarsteller wurde plötzlich ausgetauscht. Der BR erklärt die Hintergründe.

München - Nanu, was ist da denn los? Bei der BR-Soap „Dahoam is Dahoam“ kam es zu einem unerwarteten Besetzungswechsel. Zuerst aufgefallen ist es Fans der Reihe in der Programm-Vorschau - und zuerst aufgegriffen hat es liebenswert-magazin.de: In der Folge 2817, die am 30. September 2021 ausgestrahlt wird, ist plötzlich ein anderer Gregor Brunner zu sehen.

Normalerweise wird Brunner in der BR-Kult-Serie von Holger M. Wilhelm gespielt. In der künftigen Episode hockt allerdings ein anderes Gesicht als Ehemann neben Fanny Brunner (Katrin Lux) auf der Couch.

Dahoam is Dahoam: BR erklärt Austausch von Brunner-Darsteller

Eine tz.de-Nachfrage beim BR ergibt: Es stimmt! Der Brunner-Darsteller wurde ausgetauscht. Allerdings notgedrungen und auf eigenen Wunsch. „Holger M. Wilhelm wird vorübergehend nicht in seiner Rolle als Gregor Brunner, dem beliebten Gastwirt und Familienvater in der Erfolgsserie ‚Dahoam is Dahoam‘ zu sehen sein, da er aus persönlichen Gründen eine Pause einlegen muss“, so der BR. „Die Verantwortlichen der Serie haben sich für einen vorübergehenden ‚Recast‘ entschieden, also eine Neubesetzung der Rolle für die Zeit von Holger M. Wilhelms Pause.“

Der neue Gregor - gespielt von Markus Baumeister - auf der Couch neben der „alten“ Fanny.

Dahoam is Dahoam (BR): Jetzt spielt Markus Baumeister den Gregor Brunner

Heißt: Den Brunner spielt vorübergehend ein anderer. Und zwar Markus Baumeister (46). Auch das bestätigt der BR. „Ab der Folge, die am 30. September im BR Fernsehen ausgestrahlt wird, wird der Schauspieler Markus Baumeister, bekannt aus anderen BR-Formaten wie dem ‚Komödienstadel‘ oder ‚Hubert und Staller‘ als Gregor Brunner auf Sendung gehen.“ Den Fans wird es ganz sicher auffallen - aber die Serie mal eben ganz ohne Brunner fortzusetzen, war wohl auch keine Alternative.

Baumeister hatte auch schon Episodenrollen bei den ZDF-„Rosenheim-Cops“, ist also dem bayerischen Publikum ein Begriff. Auch bei den „Rosenheim-Cops“ stehen neue Folgen an - ein langjähriger Star wird dann nicht mehr dabei sein. (lin)

Auch interessant

Kommentare