1. tz
  2. TV

„Dann hast du es richtig verkackt“: GNTM-Paulina bricht nach Challenge-Urteil von Heidi Klum in Tränen aus

Erstellt:

Kommentare

GNTM-Kandidatin Paulina nach der Social-Media-Challenge in Los Angeles
GNTM-Kandidatin Paulina nach der Social-Media-Challenge in Los Angeles © Screenshot/prosieben.de/tv/germanys-next-topmodel/video

In der achten Folge von „Germany‘s Next Topmodel“ ging es für die Kandidatinnen in die Social-Media-Challenge. So wollte GNTM-Chefin Heidi Klum wissen, ob sich ihre Models auch in dieser Szene beweisen können. Für Paulina war es nicht so easy - sie brach danach in Tränen aus.

Los Angels - Eine gut aufgebaute Social-Media-Plattform zu haben, ist in der heutigen Zeit wichtig. Gerade auch, wenn man in dem Medien- und Model-Business arbeitet. Auch Topmodel-Chefin Heidi Klum ist es wichtig zu sehen, wie ihre GNTM-Anwärterinnen sich in diesem Bereich machen. Für Paulina endete die Social-Media-Challenge aber in Tränen.

Social-Media-Challenge bei „Germany‘s Next Topmodel“: Paulina verhaspelt sich vor der Kamera

Die GNTM-Kandidatinnen mussten einige Dinge wie ein Schlafkissen, eine Zahnschiene oder einen Toilettenpapier-Ständer präsentieren. Sophie konnte bei dieser Social-Media-Challenge punkten - denn schon vor ihrem Start bei „Germany‘s Next Topmodel“ hatte sie eine große Instagram-Community. Ihre Videos klicken bis zu einer halben Million.

GNTM-Kandidatin Paulina ist mit ihrer Leistung der Social-Media-Challenge nicht zufrieden
GNTM-Kandidatin Paulina ist mit ihrer Leistung der Social-Media-Challenge nicht zufrieden © Screenshot/prosieben.de/tv/germanys-next-topmodel/video

Paulina entschied sich für das Schlafkissen und wollte vor Heidi Klum und Modefotograf Mario Schmolka abliefern. Doch als sie es präsentierte, überschritt sie die Zeit und verhaspelte sich zusätzlich. „Ich habe es verkackt, Scheiße“, so die 32-Jährige. Doch was sagte Heidi Klum zu ihrer Performance?

„Dann hast du es richtig verkackt“: GNTM-Paulina bricht nach Challenge-Urteil von Heidi Klum in Tränen aus

Topmodel-Chefin Heidi Klum äußerte sich zu dem Patzer von Paulina: „Warum sagst du denn dann: Oh nein, jetzt habe ich es verkackt?“ Warum sagst du das denn? Du kannst es doch denken, komm doch dann einfach zum Punkt. Und sag dann einfach: „Ich hoffe, euch gefällt‘s. Swipe Up, viel Spaß dabei! I don‘t know“. Auch die 32-Jährige kann das Urteil nachvollziehen und hört weiterhin aufmerksam zu.

„Wenn du dann sagst: „Scheiße, jetzt habe ich es verkackt!“ Dann hast du es richtig verkackt!“, so die Topmodel-Chefin weiter. Daraufhin gab ihr Heidi Klum ein paar weitere Ratschläge. Doch nach der Challange bricht Paulina in Tränen aus, weil sie von sich selbst sehr enttäuscht gewesen ist. Auch bei dem Elimination-Walk konnte die 32-Jährige nicht überzeugen und musste die Show verlassen. Verwendete Quellen: ProSieben

Auch interessant

Kommentare