1. tz
  2. TV

„Aus der Zeit gefallen“: „Wetten, dass..?“-Zuschauer fällen knallhartes Urteil

Erstellt:

Kommentare

„Wetten...dass?“ ist zurück. Doch die Neuauflage der ZDF-Kultshow wird im Netz stark kritisiert. Besonders der Auftritt von Showmaster Thomas Gottschalk fällt bei vielen Zuschauern durch.

Friedrichshafen - Über ein Jahr lang mussten „Wetten...dass?“- Fans warten, bis es am Samstagabend (19. November) endlich wieder hieß „Top, die Wette gilt!“ Doch insgesamt konnte die zweite Neuauflage, der im Jahr 2014 eigentlich eingestampften ZDF-Show nicht überzeugen. Im Netz hagelt es für „Wetten...dass?“ und Thomas Gottschalk (72) viel Kritik.

„Wetten...dass?“ feiert Comeback

Aus der Messehalle in Friedrichshafen am Bodensee meldet sich Thomas Gottschalk zur großen Samstagabend-Unterhaltung zurück. An seiner Seite Co-Moderatorin Michelle Hunziker (45). Auf dem großen „Wetten...dass?“- Sofa nehmen u.a. Veronica Ferres mit Tochter Lilly und Hollywood-Star John Malkovich sowie Michael „Bully“ Herbig und Christoph Maria Herbst Platz. Für musikalische Highlights sorgen Robbie Williams, der mit seinem Klassiker „Angels“ das Publikum zum Beben bringt und Herbert Grönemeyer, der seine neue Single „Deine Hand“ vorstellt. Natürlich darf auch die obligatorische Baggerwette nicht fehlen. Eigentlich ein Selbstläufer, sollte man zumindest meinen.

John Malkovich, Verronica Ferres mit Tochter Lilly, daneben Thomas Gottschalk bei „Wetten...dass?“
Ob John Malkovich sein Besuch bei „Wetten...dass?“ wohl gefallen hat? © IMAGO / STAR-MEDIA

Im Saal wurde Thomas Gottschalk zunächst mit frenetischem Applaus und Standing Ovations begrüßt. Bei vielen TV-Zuschauern zuhause wich die anfängliche Begeisterung über einen nostalgischen Unterhaltungsabend bald jedoch purem Entsetzen. In den sozialen Netzwerken machten sie ihrem Unmut Luft.

Thomas Gottschalk und „Wetten...dass?“ im Netz heftig kritisiert

„Auf ZDF läuft gerade eine Doku über eine italienische Moderatorin die nebenher als Pflegekraft im deutschen Fernsehen arbeitet“, ärgert sich ein Twitter-Nutzer. Die Show sei „aus der Zeit gefallen“, so der Nächste. „Ich verspüre den Drang, mich bei John Malkovich dafür zu entschuldigen, dass man ihm das als größte deutsche TV-Show vorgestellt hat“, zeigt sich ein anderer entsetzt. „Das Einzige was diese Sendung noch retten kann, ist, dass sich jemand an Gottschalk klebt und ihn mit Suppe bewirft“, findet der Nächste, „Gottschalk wirkt ziemlich lost“, pflichtet ihm ein anderer Zuschauer bei, während ein weiterer angibt, „peinlich berührt“ zu sein.

Doch nicht bei allen ZDF-Zuschauern fällt die neue „Wetten...dass?“- Ausgabe durch. Zwischen den vielen negativen Kommentaren finden sich auch einige, denen die Show sehr gut gefallen hat. Doch eins hat sie alle irritiert: Warum hat Thomas Gottschalk bei „Wetten...dass?“ auf einmal so gelispelt? Verwendete Quellen: ZDF, Twitter

Auch interessant

Kommentare