Seine Frau pflegt ihn

Ex-Boxer und Reality-TV-Star René Weller erhält Schock-Diagnose: „Habe keine Angst vor dem Tod“

Als Boxer und Reality-TV-Star wurde René Weller bekannt. Nun muss der Ex-Europameister seinen schwersten Kampf bestreiten. Er leidet an einer furchtbaren Krankheit.

Pforzheim – Einst lehrte René Weller im Boxring seine Gegner das Fürchten. Im Leichtgewicht krönte sich er sich zum Europameister. In 55 Profikämpfen musste der gebürtige Pforzheimer nur eine Niederlage hinnehmen.

Nach der Sportlerkarriere erlebte Weller Höhen und Tiefen. Wegen diverser Straftaten musste der Ex-Boxer einige Jahre ins Gefängnis. Nach der vorzeitigen Entlassung wegen guter Führung folgte die Teilnahme an mehreren Reality-TV-Shows, darunter „Die Alm“ und „Big Brother“.

Rene Weller: Ex-Boxer leidet seit sieben Jahren an Demenz

Doch nun bekannte Wellers Ehefrau Maria, dass der frühere Leistungssportler schwer erkrankt ist. „René geht es nicht gut“, sagte Maria Weller der Bild. „Er hat Demenz.“ Schon seit mehreren Jahren leide ihr Mann an der tückischen Krankheit, die das Gedächtnis beeinträchtigt.

Die Demenz sei bei René Weller „vor sieben Jahren“ diagnostiziert worden, schilderte dessen Frau. Nun kümmert sich Maria aufopfernd um ihren Gatten. Der Alltag ist für die 64-Jährige nicht leicht. „Was ich erlebt habe, ist eine riesige Herausforderung.

Inzwischen hat die sich die Demenz bei dem 67-jährigen Weller bemerkbar gemacht. Der ehemalige Boxer bringt aufgrund seiner Krankheit einige Dinge durcheinander. So sprach er gegenüber der Bild davon, dass sich viele seiner „Pokale noch in Kartons meiner Junggesellenwohnung“ befinden. Allerdings hatte Weller diese vor rund zehn Jahren aufgegeben. Tragischerweise kann Maria Weller ihren Ehemann nicht mehr aus den Augen lassen. „Vor Wochen ist er aus dem Haus gegangen und fand nicht mehr zurück“, erzählte sie. Doch Ortsansässige hätten ihn erkannt und zurückgebracht.

Ex-Boxer René Weller: „Ich habe keine Angst vor dem Tod“

Die Leidenschaft für das Boxen trägt René Weller trotz seiner Erkrankung immer noch in sich. Und sucht ihn manches Mal in schlaflosen Nächten heim. Dann „schlägt er mit den Fäusten unter der Bettdecke zu“, beschrieb Maria Weller. „Da kommen die Erinnerungen an seine Karriere hoch.

Auch wenn die Demenz René Wellers Erinnerungen häufig einen Streich spielt, der Kampfgeist des ehemaligen Profiboxers ist nicht erloschen. „Ich habe keine Angst vor dem Tod“, meinte Weller tapfer.

Rubriklistenbild: © Fredrik von Erichsen/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare