Nach spektakulärer Staffel

„Bachelor“-Kandidatin beim Wiedersehen völlig aufgelöst - „Von hinten bis vorne nicht nachvollziehen“

Die aktuelle Bachelor-Staffel ist zu Ende und das große Wiedersehen wird mit Spannung erwartet. Erste Bilder verraten bereits: Es wird emotional.

Köln - Es war wohl die spannendste Staffel der RTL-Kuppelshow „Der Bachelor“, die es im deutschen Fernsehen jemals gegeben hat. Niko Griesert hatte die Qual der Wahl: So sollte er aus 22 Kandidatinnen zum Schluss die Frau auswählen, für die sein Herz am meisten schlug und mit der er sich eine Zukunft auch über die Serie hinaus vorstellen konnte. Kein leichtes Unterfangen, wie man hautnah miterleben konnte.

Denn zwei Sekunden nach dem Halbfinale bereute er bereits die erste Entscheidung, Favoritin Michèle de Roos rausgeworfen zu haben. Prompt holte er die 27-Jährige mit einem Anruf zurück, verabschiedete sich dafür von Kandidatin Stephie Stark, nur um sich dann im Finale schließlich für Mimi Gwozdz zu entscheiden. Klingt kompliziert - war es auch. Doch damit noch nicht genug: Achtung, Spoiler! Angeblich soll der unentschlossene Bachelor Siegerin Mimi nach der Show erneut ausgetauscht haben und jetzt mit Michèle zusammen sein!

Der Bachelor 2021 (RTL): Nach Liebes-Wirrwarr - Großes Wiedersehen mit Spannung erwartet

Das große Wiedersehen „Der Bachelor - Nach der letzten Rose“ mit Moderatorin Frauke Ludowig wird nun deshalb mit großer Spannung erwartet. Dort trifft Niko nämlich auf einige der Kandidatinnen und Ludowig wird ihm und Mimi die entscheidende Frage stellen: „Seid Ihr noch zusammen?“ Auch RTL tut einiges dafür, um die Spannung hochzuhalten. Denn das Wiedersehen wurde nicht wie gewohnt bereits nach dem Finale ausgestrahlt. Stattdessen müssen sich die Fans noch bis nächsten Mittwoch 24. März um 20.15 Uhr gedulden.

Ob die angebliche Beziehung von Niko und Michèle thematisiert wird, ist noch unklar. Erste Ausschnitte aus dem Talk, die nach dem großen Finale bereits eingeblendet wurden, zeigen jedoch bereits, dass das Wiedersehen nicht nur für Michèle sehr emotional wird. Völlig in Tränen aufgelöst erklärt sie Frauke Ludowig: „Ich kann es von hinten bis vorne nicht nachvollziehen.“ Stephie hingegen hätte sich bei ihrer letzten Abfuhr gerne eine andere Erklärung gewünscht. Doch Niko gibt zu, dass er sich selbst mit seinen Gefühlen offenbar nicht mehr auskannte, was zumindest sein Bruder nachvollziehen konnte. Und Mimi?

Der Bachelor 2021 (RTL): Frauke Ludowig stellt die entscheidende Frage - „Seid Ihr noch ein Paar?“

„Mimi und Niko, ihr habt euch gefunden. Seid ihr noch ein Paar?“, will Frauke Ludowig schließlich wissen. Als Mimi eingeblendet wird, sitzt sie mit düsterer Miene neben Niko. Der schaut indessen hilfesuchend zu der 26-Jährigen und will anscheinend ihr die Antwort überlassen. Wie diese letztendlich ausfallen wird, ob die beiden zu diesem Zeitpunkt bereits getrennte Wege gegangen sind und was auch die anderen Kandidatinnen zu Niko zu sagen haben, das erfährt das TV-Publikum erst in einer Woche. TVNow-Abonnenten werden schon am Samstagabend in den Genuss kommen, wie RTL bereits ankündigte. (jbr)

Alle Infos zu „The Masked Singer“ gibt es jetzt in unserem brandneuen, kostenlosen TMS-Newsletter. Wenn Sie sich auch für andere Shows interessieren, können Sie außerdem unseren TV-Newsletter abonnieren.

Rubriklistenbild: © TVNOW/RTL

Auch interessant

Kommentare