„Cindy Lou Who“ total verändert

Was mach das Mädchen aus „Der Grinch“ heute? Sie ist kaum wiederzuerkennen

Der Grinch wird von Cindy Lou Who zu Weihnachten eingeladen.
+
Der Grinch wird von Cindy Lou Who zu Weihnachten eingeladen.

Im Weihnachtsfilm „Der Grinch“ spielt die süße Cindy Lou Who eine Hauptrolle als Kinderdarstellerin. Erwachsen ist die Schauspielern nicht mehr wiederzuerkennen.

Maryland - Der Film „Der Grinch“ ist ein absoluter Weihnachtsklassiker und einer unserer liebsten Weihnachtsfilme. Die von Dr. Seuss kreierte Kinderbuchfigur des Grinch hasst Weihnachten. Das kleine Mädchen Cindy Lou Who hat es sich aber zur Aufgabe gemacht, den gruselig-grünen Grinch vom Weihnachtsfest zu überzeugen. Das süße Mädchen trägt eine Turmfrisur, hat blonde Haare und blaue Augen. Beide Schauspieler der Rollen sind aber auch heute noch bekannt und berühmt! Unter dem Grinch-Kostüm steckt einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods, Jim Carrey, das kleine Mädchen wird gespielt von Taylor Momsen.

Taylor Momsen total verändert im Grunge-Look

Taylor Momsen wurde schließlich durch eine der Hauptrollen in der amerikanischen Serie „Gossip Girl“ berühmt. Aber nicht nur das - das Multitalent singt auch als Frontfrau in der Rockband „The Pretty Reckless“. Sie gründete die Band Jahr 2009 und ist nebenbei auch als Model tätig. Als Frontfrau einer Rockband sah die Sängerin aber nicht mehr ganz so brav aus wie früher... im Grunge-Look mit stark schwarz geschminkten Augen und dunkler Kleidung trat Taylor Momsen lange auf. Was für eine Veränderung! Hätten Sie sie erkannt?

„Der Grinch“-Star heute: So natürlich sieht Taylor Momsen aus

Heute ist Taylor Momsen wieder zurückgekehrt zu einem natürlicheren Look. Oft präsentiert sich die 27-Jährige ihren 1,4 Millionen Instagram-Followern sehr privat und ungeschminkt. Sie trägt auch einmal Brille und Couch-Outfit. Bei ihren heutigen Outfit sieht man sie natürlich geschminkt mit hellem Lidschatten. So natürlich erinnert sie auch wieder mehr an ihre Kinderrolle.

„Grinch“-Star Taylor Momsen kämpft mit den Corona-Maßnahmen

Als Sängerin leidet sie gerade allerdings wie viele Künstler sehr unter der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Restriktionen. So entschied die Band, das neue Album erst 2021 herauszubringen. Es habe keinen Sinn, eine Platte auf den Markt zu bringen, die sie wegen der Corona-Pandemie nicht live spielen können. Um den Menschen mit der Musik trotzdem eine Freude machen zu können, wurde aber trotzdem der Song „Death By Rock And Roll“ veröffentlicht. (jh)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare