Darüber konnte wohl niemand lachen

Fremdschäm-Moment beim „Deutschen Fernsehpreis“: Gag mit Ruth Moschner empört RTL-Publikum - „Tiefpunkt“

Ruth Moschner sitzt bei „The Masked Singer“ am Rate-Tisch
+
Hinter dem „The Masked Singer“-Jurypult ist Ruth Moschner ein Publikumsliebling. Beim „Deutschen Fernsehpreis 2021“ allerdings sorgte sie indirekt für mächtig Wirbel.

Die Verleihung des „Deutschen Fernsehpreises“ sollte eigentlich mehrere Gründe zu feiern liefern. Für Ruth Moschner und Comedienne Tahnee galt dies aber nicht.

  • Am 16. September 2021 wurde wieder der „Deutsche Fernsehpreis verliehen“.
  • Als prominente Gäste waren auch Comedienne Tahnee und Moderatorin Ruth Moschner geladen.
  • Die beiden Damen machten sich mit einer missglückten Darbietung allerdings schnell zum Gespött der Leute.

Köln - Das hatten sich die beiden Damen wohl anders vorgestellt: Sicherlich wollten Ruth Moschner und Comedienne Tahnee bei der letzten Verleihung des „Deutschen Fernsehpreises“ endlich wieder einen glamourösen Abend im Scheinwerfer-Licht verbringen - jetzt wo trotz Corona endlich wieder gemeinsam gefeiert werden durfte. Ihre gute Laune hätte auch ein offensichtlich nicht sonderlich witziger Gag an das Publikum weitergeben sollen. Denn anstatt die Leute zum Lachen zu bringen, sorgten die zwei Fernsehgesichter für reichlich Aufregung und Spott.

„Deutscher Fernsehpreis 2021“: Tahnee und Ruth Moschner stehen gemeinsam auf der RTL-Bühne und sorgen für „Fremdschäm-Moment“

So war es ein missglückter Spaß, mit der sich eigentlich Komikerin Tahnee zum Gespött der Leute machte. Als die dann dabei aber noch die Unterstützung ihrer TV-Kollegin Ruth Moschner bekam, gerieten beide Ladies ins Kreuzfeuer des kritischen RTL-Publikums: Zunächst betrat Tahnee die Bühne - mit blonder Perücke und eleganten Glitzer-Fummel. Mit dieser Aufmachung wollte die Comedienne ihre Kollegin Ruth Moschner parodieren und dafür zahlreiche Lacher ernten.

Doch dem war nicht so. Auch nicht, als sich Ruth später höchstpersönlich zu ihrer Doppelgängerin auf die Bühne der „Deutschen Fernsehpreis“-Verleihung gesellte. Den Auftritt dieses „doppelten Lottchens“ der anderen Art fanden die Zuschauer nämlich alles andere als komisch - vielleicht auch, weil sich die umstrittene Darbietung ganz schön in die Länge zog.

So fies urteilen die Zuschauer über Tahnees Ruth-Moschner-Parodie beim „Deutschen Fernsehpreis 2021“

„Tahnee als Ruth Moschner war jetzt nicht die beste Idee“, urteilt ein User auf Twitter noch vergleichsweise diplomatisch, während ein anderer wesentlich direkter wird: „Zwei Ruth Moschners? So muss die Hölle aussehen.“

Tatsächlich sind mehrere Nutzer einer ähnlichen Meinung und fragen, ob Tahnees Ruth-Moschner-Parodie wirklich „Comedy“ sein solle. Sie sehen den missglückten Spaß vielmehr als „Tiefpunkt“ und finden ihn einfach nur „blöd“ und „zum Fremdschämen“.

Auch andere Promis sorgen fernab des „Deutschen Fernsehpreises“ für Aufregung beim TV-Publikum

Tahnee und Ruth sind aber nicht die Einzigen, die zuletzt jede Menge Häme ihres Publikums einstecken mussten. Vielmehr scheinen sie sich dabei in bester Gesellschaft zu befinden, denn unlängst sorgte beispielsweise auch Maite Kelly für einen „bizarren Fernsehmoment“.

Doch davon ganz abgesehen dürfte die aktuelle Zuschauer-Kritik in erster Linie Ruth Moschner nicht besonders viel anhaben - immerhin feierte sie gerade noch Riesen-Erfolge mit dem beliebten Showformat „The Masked Singer“. (lros)

Auch interessant

Kommentare