1. tz
  2. TV

Bald ist es soweit und „Die Alm“ geht in die nächste Runde: Diese Kandidaten sind dabei

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

ProSieben bringt die Alm zurück ins TV
ProSieben bringt die Alm zurück ins TV © ProSieben/Arne Weychardt

Im Juni soll „Die Alm“ in die dritte Runde gehen und verspricht niveauvolleres Trash-TV zu werden. Diese Kandidaten sollen bereits nach Südtirol gereist sein.

Unterföhring – Eingefleischte Trash-TV-Fans aufgepasst: Die Kandidaten der diesjährigen Promischweiß-und-Edelweiß-Erfahrung stehen fest. ProSieben bringt im Sommer unter dem Motto „Vieh love to entertain you“ „Die Alm“ zurück ins Fernsehen – eines der ersten deutschen Reality-Formate. Wer sich bei der ersten Staffel 2004 und der zweiten Staffel 2011 bereits köstlich amüsieren konnte, wird dem diesjährigen Sommer und der dritten Staffel entgegenfiebern. Man nehme hierfür ein Dutzend mehr oder minder bekannter Promis und Influencer und lasse sie 100 Jahre in der Zeit zurückreisen, um – wie der Name sagt – auf einer Berghütte ohne Strom und Luxus und fernab der Zivilisation auszukommen. 

Und ganz so lange müssen wir gar nicht mehr warten: Am 24. Juni soll bereits der Startschuss fallen. Neben den Kandidaten ist auch interessant, wer in diesem Jahr das Spektakel als Moderatoren-Duo anleiten wird. Auch dieses Geheimnis wurde nun gelüftet. 
Colien Ulmen-Fernandez (39)die aktuell als „Traumschiff“-Ärztin zu sehen ist, und „taff“-Moderator Christian Düren (30) werden das neue Duo bilden, verkündete ProSieben. Colien verspricht im BILD-Gespräch, dass die neue Staffel niveauvolles Trash-TV werde. In der Show solle niemand vorgeführt oder runtergemacht werden – die Moderatoren sowie die ZuschauerInnen begleiten die Teilnehmer auf einer „Heldenreise“, so Ulmen-Fernandez. Aber wer wird denn auf die Alm ziehen?

13 Kandidaten sollen das Trash-TV-Spektakel in diesem Jahr mitmachen 

Die Kandidatenliste verspricht eine interessante Mischung. BILD will erfahren haben, wer in diesem Sommer um den Titel als Almkönig oder Almkönigin kämpfen wird und bereits für die Produktion nach Südtirol gereist sein soll. 2004 wurde Kader Loth (48)die nach ihrer Teilnahme bei „Kampf der Realitystars“ einen Beauty-Doc-Termin nötig hatte, erste Almkönigin. In der zweiten Staffel wurde dann Manni Ludolf (58) zum ersten Almkönig gekürt.

In diesem Jahr sollen Model Mirja du Mont (45), Pornodarstellerin Vivian Schmitt (43) und „Temptation Island“-Sternchen Siria Camanozzi (21) die Chance auf das Krönchen bekommen. Aber auch „Prince Charming“-Kandidat Benedetto Paterno (27), „The real Barbie of Berlin” Paris Herms (25) und Sterne-Koch Christian Lohse (54) sollen sich den Promischweiß-und-Edelweiß-Herausforderungen stellen. Außerdem werde die Skandalnudel und „Are you the one“-Kandidat Aaron Hundhausen (22)Eddy Kante (61), „Bachelorette“-Kandidat Ioannis Amanatidis (31), YouTuber „Hollywood Matze“ (47), DSDS-Kandidatin Katharina, Drag-Queen Yonce Banks (27) und Olympia-Teilnehmerin Magdalena Brzeska (43) auf der Alm erwartet. 
ProSieben möchte sich derweil zu keinen Kandidaten-Spekulationen äußern.

Auch interessant

Kommentare