„Die Höhle der Löwen“

Dagmar Wöhrl sorgt im Christkind-Look für Lacher: „Katja Burkard jetzt auch als Investorin“

Dagmar Wöhrl bei der Preisverleihung MacherInnen des Jahres 2020 im Atlantic Hotel. Hamburg, 14.12.2020 *** Dagmar Wöhrl
+
Dagmar Wöhrl sorgte kürzlich mit ihrer Frisur für Lacher.

In der Höhle der Löwen überrascht Dagmar Wöhrl die Zuschauer mit einem außergewöhnlichen Look à la Christkind. Manche finden sogar, die Investorin ähnelt der Moderatorin Katja Burkard.

Köln - In der Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ überrascht Dagmar Wöhrl mit einem außergewöhnlichen Look. Top gestylt sitzt sie in der dritten Folge der zehnten Staffel in der Jury. Ein Glitzerkleid und voluminöse, lockige Haare bringen ihr auf Twitter viele Lacher ein. Die Zuschauer diskutieren ihren Look auf Twitter.

Fans verwechseln Dagmar Wöhrl mit Katja Burkhard

Pünktlich zum Lebkuchen-Start in den Supermärkten zeigt sich Dagmar Wöhrl im weihnachtlichen Christkind-Look. „Ist es nicht noch etwas früh im Jahr, fürs Weihnachtsoutfit?“, fragt sich ein Fan auf Twitter. Andere Fans lieben ihren Look. Doch diese blonden, lockigen Haare erinnern auch ein wenig an einen anderen Promi: „Ach, Katja Burkard jetzt auch als Investorin bei #dhdl“, schreibt eine Zuschauerin.

Dagmar Wöhrl nimmt es mit Humor und lacht über sich selbst

Dagmar Wöhrl selbst zeigt sich cool und kann über sich selbst lachen. Auf Twitter postet sie ein Bild von ihrem Look und schreibt: „Ich wollte halt heute mal das Nürnberger Christkind sein“. Dafür wird sie in den Kommentaren gefeiert. Viele Fans wünschen sich bei dem Anblick auch, dass jeden Tag Weihnachten ist.

Ob Dagmar Wöhrl am 24. Dezember wirklich als Christkind die Weihnachtsgeschenke verteilt, ist eher unwahrscheinlich. Aber einige Sympathiepunkte hat sie bei ihren Fans definitiv sammeln können.

Dieser Artikel wird bereitgestellt von Extratipp.com

Auch interessant

Kommentare