1. tz
  2. TV

Die Reimanns: Manuela und Konny dürfen ihre Enkelkinder nicht sehen

Erstellt:

Von: Alica Plate

Kommentare

Manu und Konnys Enkelkind hat Windpocken
Manu und Konnys Enkelkind hat Windpocken © Screenshot/Instagram/manuelareimann

Manuela und Konny Reimann wollten bei ihrem zehntägigen Trip eigentlich ihre Kinder besuchen. Doch bei Jason in Texas angekommen der Schock: Söhnchen Oli hat Windpocken.

Texas - Manuela (53) und Konny Reimann (66) gönnen sich in der aktuellen Folge ihrer Doku-Soap „Die Reimanns - ein außergewöhnliches Leben“, eine Auszeit von ihrem Leben auf Hawaii. Zehn Tage lang möchte das TV-Paar durch die USA touren und dabei ihren Kindern nach und nach einen Besuch abstatten. Doch bei ihrem ersten Halt in Texas der Schock: Sie dürfen ihr Enkelkind nicht sehen.

Sohn Jason lebt gemeinsam mit seiner Frau Hunter un den Kindern Oli und Kealan in Texas. Klar, dass Manu und Konny Reimann es sich nicht nehmen lassen, die Familie ihres Sohnes bei ihrem Streifzug durch die USA zu besuchen. Doch ein Tag vor Abreise dann die Enttäuschung: Söhnchen Oli hat sich mit den Windpocken angesteckt. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben
Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben © RTL2

Die Reimanns touren durch die USA und besuchen ihre Kids

Da die Reimanns auf ihrem Roadtrip neben Jason, auch die Familie ihrer Tochter Janina besuchen wollen, steht die Entscheidung nach der Schock-Diagnose fest: Um alle Beteiligten zu schützen, fällt der Besuch bei Manu und Konnys Sohn flach. Die Enttäuschung ist daraufhin riesig, dennoch siegt die Vernunft.

Doch deshalb ganz auf ihre Enkelkinder zu verzichten kommt für das TV-Paar nicht infrage. Mit ausreichendem Sicherheitsabstand statten sie der Familie einen Besuch ab. Doch ihre Enkel nicht drücken zu können, fällt besonders Manu alles andere als leicht. „Ich weiß halt nicht, inwiefern sie das verstehen, dass wir jetzt hierherkommen und sie dürfen nicht zu uns kommen“, gibt die 53-Jährige im Interview mit RTL2 unter Tränen bekannt.

Mit genügend Abstand können Konny und Manu ihre Enkelkinder dann doch sehen
Mit genügend Abstand können Konny und Manu ihre Enkelkinder dann doch sehen © Screenshot/Instagram/manuelareimann

So haben sich die Reimanns ihren Urlaub sicherlich nicht vorgestellt... Bleibt zu hoffen, dass der Besuch bei Janina positiver ausfällt.

Auch interessant

Kommentare