Zoff in Casting-Show

Dieter Bohlen attackiert alte DSDS-Jury - und bekommt sofort die Quittung

+
Da taten sie zumindest noch so, als würden sie sich verstehen: Ella Endlich und Dieter Bohlen bei der Vorstellung der DSDS-Jury.

Für Dieter Bohlen war die DSDS Jury der vergangenen Staffel eine Katastrophe. Das tut er via Instagram kund. Jetzt wehrt sich die ehemalige DSDS-Jurorin Ella Endlich.

Ein Platz ist in der Jury für DSDS 2019 noch zu vergeben. Neben den drei Männern Dieter Bohlen, Xavier Naidoo und Pietro Lombardi wird aller Voraussicht nach eine Frau Jurorin bei „Deutschland sucht den Superstar“. Allerdings steht bereits fest: Schlagersängerin Ella Endlich wird kein Mitglied der neuen DSDS-Jury mehr sein. Wie die Bild-Zeitung berichtet, wurde sie gegen Naidoo und Lombardi „ausgetauscht“. 

Das ist wohl auch besser so: Die Jurorin der vergangenen Staffel schießt aktuell via Instagram gegen Dieter Bohlen. Sie nimmt ihm eine Äußerung über die alte DSDS-Jury ziemlich übel.

Lesen Sie auch: Er faszinierte Dieter Bohlen: Beging Ex-DSDS-Star schreckliche Bluttat?

Video: Ella Endlich wehrt sich gegen Dieter Bohlen  

Denn: Bohlen hielt seine Kollegen in der DSDS-Jury der vergangenen Staffel - Ella Endlich, Mousse T. und Carolin Niemczyk - für eine ziemliche Fehlbesetzung. Das lies er auf Instagram im Dialog mit einem Fan durchblicken. User „jasmin_angelo2018“ meinte über die neue DSDS-Jury mit Xavier Naidoo: „Hört sich schon mal gut an. Die letzte Jury war ne Katastrophe. Hat so gar nicht zu Dir gepasst. Meine Meinung.“ Worauf Bohlen ihm antwortete: „Meine auch.“ Diplomatie war eben noch nie Bohlens Stärke.

Wobei Dieter Bohlen auf Nachfrage eines anderen Instagram-Users später hinzufügte: Mit Mousse T. habe er sich eigentlich ganz gut verstanden. Somit konnte Bohlen wohl mit den beiden Jurorinnen, Schlagerstar Ella Endlich und Glasperlenspiel-Sängerin Carolin Niemczyk, wenig bis nichts anfangen. Tatsächlich musste man kein Experte sein, um in der zurückliegenden DSDS-Staffel zu erkennen, dass die Chemie zwischen Bohlen und den beiden Damen in der Jury nicht wirklich stimmte. Zeitweise hatte man den Eindrück, er würde sich redlich mühen, die Anwesenheit von Endlich und Niemczyk zu ignorieren. Erfolgs-Produzent Mousse T. schien der einzige in der Jury zu sein, den Bohlen für voll nahm.

Ein weiterer Instagram-Fan merkte an, dass Bohlen in der alten DSDS-Jury lustlos wirkte. Was der postwendend bestätigte: „Manchmal passt die Chemie nicht, da kann man dann nichts machen.“

Dieter Bohlen lästert über alte DSDS-Jury: So reagiert Ella Endlich

Ella Endlich reagiert ziemlich sauer auf Bohlens Jury-Bashing. Auf ihrem Instagram-Account richtet sie eine Botschaft an DSDS-Gewinnerin Marie Wegener. Folgt man Bohlens Worten, so hat die 17-Jährige ihren Erfolg bei der Castingshow auch einer katastrophalen Jury - außer Bohlen natürlich - zu verdanken. Ella Endlich schreibt Marie: „Sei nicht traurig, liebe Marie. Dieter hat nicht weiter gedacht, als bis zu sich und seiner Befindlichkeit gegenüber der Presse. Wir haben Dich gemeinsam von Herzen (und mit allem fachlichen Verstand) gewählt. Dein Sieg war verdient und Deine Chart-Position königlich. Dass die Jury im letzten Jahr eine Katastrophe gewesen sein soll, das überhörst Du ganz souverän.“

Nach eigenem Bekunden freut sie sich darauf, Marie Wegener mit auf Tour zu nehmen und ihre Karriere nachhaltig zu fördern. Allen Teilnehmern der neuen DSDS-Staffel wünscht Ella Endlich „ganz viel Spaß“. Die Schlagersängerin hat die Episode DSDS wohl endgültig abgehakt. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Sei nicht traurig, liebe Marie. Dieter hat nicht weiter gedacht, als bis zu sich und seiner Befindlichkeit gegenüber der Presse. Wir haben Dich gemeinsam von Herzen (und mit allem fachlichen Verstand) gewählt. Dein Sieg war verdient und Deine Chart-Position königlich. Dass die Jury im letzten Jahr eine Katastrophe gewesen sein soll, das überhörst Du ganz souverän. Ich freue mich Dich mit auf Tour zu nehmen und Deine Karriere nachhaltig zu fördern. Ich wünsche allen Teilnehmern der diesjährigen Staffel ganz viel Spaß. @mariewegener_official @mousstigram @carolinniemczyk @rtlde @ufashowfactual #dsds #nachhaltigkeit #menschlichkeit #fairplay #ellaendlich

Ein Beitrag geteilt von ELLA ENDLICH (@ella.endlich.official) am

Und was sagt Dieter Bohlen zu Ella Endlichs Kritik? Die scheint ihm ziemlich egal zu sein. Auf eine Fan-Frage bei Instagram, was er zu ihrem Pöbel-Posting sagt, schreibt Bohlen nur: „Och. hab zu ihr noch nie was gesagt.“

Welche Frau wird neue DSDS-Jurorin? Dieter Bohlen fragt Fans auf Instagram

Via Instagram hat Dieter Bohlen den DSDS-Fans bereits mitgeteilt, dass der vierte Jury-Posten an eine Frau gehen soll: „Was ist das für eine Hammer-Jury: Pietro, Xavier und der olle Bohlen. Ein Mädchen suchen wir gerade noch. Das kann nur eine super Staffel werden.“

Die Vorschläge der Fans kamen umgehend: Sie wünschen sich Ex-Monrose-Star Senna Gammour, Sarah Connor, Yvonne Catterfeld oder Helene Fischer.

Man darf schon gespannt sein, wie gut Dieter Bohlen sich mit seiner neuen Jury-Kollegin bei DSDS versteht...

Auch spannend: Wird Stefan Mross jetzt Kellner? Zumindest für einen Abend - im Dezember in Bremen. Unterstützung bekommt er von Freundin Anna-Carina Woitschack. Und Werder ist auch vertreten.

DSDS: Überraschung beim Sendeplatz - RTL fehlen die Alternativen

Zuletzt hatten die Fans nur ihre Samstagabende fest für DSDS eingeplant. Jetzt kommt es zu einer großen Überraschung und Änderung.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sarah Lombardi schreibt TV-Geschichte - doch Fans machen sich über Sängerin lustig
Sarah Lombardi schreibt TV-Geschichte - doch Fans machen sich über Sängerin lustig
Dschungelcamp 2019 trotz Knast? Bastian Yotta dreht Trailer für RTL
Dschungelcamp 2019 trotz Knast? Bastian Yotta dreht Trailer für RTL
Ex-FC-Bayern-Spieler ist „Der Bachelor“ 2019 - verdreht ihm "Love Island"-Kandidatin bald den Kopf?
Ex-FC-Bayern-Spieler ist „Der Bachelor“ 2019 - verdreht ihm "Love Island"-Kandidatin bald den Kopf?
Achtung, ab 18! Netflix zeigt verbotenen Film als Remake - und macht Fans von „Stranger things“ heiß
Achtung, ab 18! Netflix zeigt verbotenen Film als Remake - und macht Fans von „Stranger things“ heiß

Kommentare