Seltene Einblicke

DSDS (RTL): Dieter Bohlen nimmt die Fans mit hinter die Kulissen

Dieter Bohlen gibt in seiner Insta-Story Einblicke hinter die Kulissen von DSDS
+
Dieter Bohlen gibt in seiner Insta-Story Einblicke hinter die Kulissen von DSDS

Die Jury von ‚DSDS‘ bleibt 2020 nun doch zu dritt und der Pop-Titan zeigt, wie gut das funktioniert.

  • Dieter Bohlen nimmt die Fans mit hinter die Kulissen.
  • Seit gestern steht fest, dass die ‚DSDS‘-Jury von 2020 zu dritt bleiben wird.
  • Der Juror demonstrierte nun, wie gut das Team auch als Dreiergespann funktioniert.

Köln - Seit gestern ist es offiziell: Die Jury der ‚Deutschland sucht den Superstar‘-Staffel von 2020 wird zu dritt bleiben. Nachdem sich Michael Wendler vor einigen Wochen mit einem plötzlichen Sinneswandel im Netz meldete und bei Instagram in einem Video erklärte, den Job hinzuschmeißen und nebenbei noch völlig wilde Verschwörungstheorien gegen die Regierung und das Corona-Virus von sich gab, waren der Sender RTL und die Show ‚DSDS‘ am rotieren und wogen verschiedene Möglichkeiten ab. Kurz wurde zumindest bei den Fans der letzten Staffeln gemunkelt, ob nicht Pietro Lombardi erneut als Juror zurückkehren könnte, doch die Verantwortlichen haben sich nun anders entschieden: Die Jury bleibt zu dritt und Dieter Bohlen postete nun lustige Backstage-Einblicke von sich und seinen Kollegen Maite Kelly und Mike Singer, die deutlich zeigen, dass diese Jury auch zu dritt ein super Team ist. „Ja Leute, hier sitzt die Jury, wir sind am Arbeiten. Es macht total Spaß und wir freuen uns, oder?“, sagt Dieter in einem kurzen Video im Selfie-Modus, in dem er mit Maite und Mike zusammensitzt. Die Bestätigung folgt prompt. „Yeah, DSDS 2020“, ruft Mike, während Maite den Fans versichert: „Wir wuppen das, wir wuppen das.“

DSDS: Dieter Bohlen verrät, wie es weiter geht

Bereits gestern hatte Dieter Bohlen offiziell auf seinem Instagram-Account in einem seiner bei den Followern beliebten „Dieters Tagesschau“-Videos verraten, das die Jury nun auf den vierten Juroren-Platz verzichten werde. „Hallo meine Freunde bei Dieters Tagesschau, ich will Euch nicht länger auf die Folter spannen, denn es gibt eine Entscheidung bezüglich der Jury: Wir machen zu dritt weiter. Hier in der Jury ist einfach die perfekte Harmonie.“ Sowohl Jury als auch Sender und Show seien sich einig gewesen, dass es nichts bringe, jetzt noch einen Außenstehenden dazuzuholen, der die Kandidaten, mit denen Dieter, Maite und Mike seit Wochen zusammenarbeiten, nicht kenne. „Ich glaube, wir kennen jetzt unsere kleinen Kandidaten, die Fehler und alles andere. Die ganze Jury ist zusammengewachsen und deswegen haben wir alle zusammen entschieden, wir machen zu dritt weiter.“

Auch interessant

Kommentare