1. tz
  2. TV

Dieter Bohlen feiert DSDS-Comeback - doch seine Gage ist geringer als zuvor

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Dieter Bohlen hebt beide Hände beim Sprechen
Dieter Bohlen könnte bald wieder bei DSDS zu sehen sein © Imago

DSDS feiert dieses Jahr Jubiläum! Schon seit 20 Jahren gibt es die Castingshow. Ein guter Anlass, um Dieter Bohlen zurückzuholen - doch der Poptitan bekommt jetzt weniger Geld als zuvor.

Gerade mal ein Jahr hat es DSDS ohne Dieter Bohlen (68) ausgehalten. Dabei sollte die Gesangsshow doch ohne seine fiesen Sprüche („Wenn das Wetter so wäre wie deine Stimme, würde es Scheiße regnen!“) familienfreundlicher werden. Scheinbar ist das aber nicht das, was die Zuschauer wollen.

Poptitan feiert DSDS-Comeback

Denn nach einem Jahr Abstinenz holt RTL den Poptitan nun zurück - zumindest laut Bild-Informationen. Das Nachrichtenportal soll erfahren haben, dass der Vertrag bereits unterschieben ist. Dieter Bohlen feiert in der Jubiläumsausgabe also sein Comeback!

Nicht wirklich verwunderlich, denn die Quote war nach dessen Weggang weiter in den Keller gesunken. Ob es nun wieder bergauf geht?  „Man hat festgestellt, dass DSDS, wenn überhaupt, nur mit Dieter hinhaut“, so ein RTL-Mitarbeiter zu Bild.

Für weniger Geld: Dieter Bohlen kommt zu DSDS zurück

Dieter Bohlen kehrt also aus seiner TV-Rente zurück - doch was kassiert der ehemalige Jury-Chef nun für die Show? Laut Bild-Informationen bekommt der 68-Jährige weniger als in vorigen Staffeln. In vergangenen Staffeln soll Bohlen 1,25 Millionen Euro erhalten haben. Diesmal fällt die Gage wohl geringer aus.

Fans freuen sich bereits auf das Comeback ihres Idols. DSDS-Zuschauer fordern schon lange: „Dieter komm zurück“. Verwendete Quellen: Bild.de

Auch interessant

Kommentare