„Auch mit Falten eine bildhübsche Frau“

„Wird auch nicht jünger“: Fans diskutieren „faltige“ Helene Fischer bei Florian Silbereisens Schlagercomeback

Nach dem Auftritt beim Schlagercomeback diskutieren die Schlagerfans das Aussehen von Helene Fischer.
+
Nach dem Auftritt beim Schlagercomeback diskutieren die Schlagerfans das Aussehen von Helene Fischer.

Es war das Comeback des Jahres. In Florian Silbereisens „Schlagercomeback.2022“ kehrte Helene Fischer mit einem fulminanten Auftritt auf die Schlagerbühne zurück. Im Netz entbrannte daraufhin eine heiße Diskussion um das Aussehen der 37-Jährigen.

Leipzig - Darauf hatten die Schlagerfans sehr lange warten müssen. Nach ihrer Babypause meldete sich Helene Fischer (37) am Samstagabend (23. Juli) endlich wieder zurück. Und wählte für ihr fulminantes Comeback - wie könnte es auch anders sein - Florian Silbereisens „Schlagercomeback.2022.“

„Schlagercomeback.2022“: Helene Fischer ist wieder zurück

Im hautengen schwarzen Jumpsuit, Ausschnitt bis zum Bauchnabel und Glitzer-BH betritt die Schlagerqueen die Bühne und bringt die Fans in der Leipziger Glashalle damit total zum Ausflippen. Neben einigen Songs aus ihrem neuen Album „Rausch“, sorgen natürlich die Klassiker (das sind Helene Fischers erfolgreichsten Songs) wie „Atemlos“ oder „Herzbeben“ für Stimmung.

Auch im Netz sorgte Helene Fischers Aussehen für viel Gesprächsstoff, dabei war es jedoch weniger das Outfit der frischgebackenen Mutter, das diskutiert wurde, als vielmehr ihr Gesicht. Es scheint als habe die 37-Jährige seit ihrem letzten großen öffentlichen Auftritt das ein oder andere Fältchen dazugewonnen, so der Tenor in den sozialen Medien.

Bei Twitter entbrennt eine heiße Diskussion um die vermeintlichen Falten Helene Fischers

„Helene Fischer wird auch nicht jünger“, stellt ein Twitter-Nutzer lachend fest. Ein weiterer Schlagerfan kommentiert: „Es ist aber schön zu sehen, dass auch eine Helene Fischer Falten bekommt.“ „Sie ist auch mit Falten eine bildhübsche Frau“, entgegnet der nächste Fan. Während der folgende Kommentar zu vermitteln versucht: „Aber besser Falten als durch Spritzen gelähmt.“ Wie ruhr24.de berichtet, zeigten sich auch einige Fans in Sorge um Fischers „Ader“.

Egal ob mit ein paar Falten mehr oder weniger – das Comeback der Schlager-Queen war ein voller Erfolg. Die Bühne der Leipziger Glashalle bebte, ganze 20 Minuten dauerte der Auftritt, eine Zugabe folgte der nächsten und so musste Florian Silbereisen seine Show überziehen und sogar die Tagesthemen warten lassen. „Als wäre sie nie weg gewesen“ freuten sich die Fans von Helene Fischer über ihr Comeback. Verwendete Quellen: ARD/Das große Schlagercomeback.2022; Twitter; ruhr24.de

Auch interessant

Kommentare