Dschungelcamp 2019

Dschungelcamp 2019: Brüste von Evelyn Burdecki im Dschungel geschrumpft - doch sie hat einen Plan

+
Die Brüste von Evelyn Burdecki sollen im Dschungel geschrumpft sein. 

Evelyn Burdecki erklärt nach ihrem Dschungel-Sieg, ihre Brüste seien geschrumpft. Aber keine Panik: Evelyn hat ein Geheimrezept für einen großen Busen. 

Evelyn Burdecki (30) ist die Dschungelkönigin 2019. Sie begeisterte die RTL-Zuschauer mit ihrer verpeilten Art. Mit satten 60,45 Prozent der Zuschauer-Stimmen war sie die klare Siegerin der aktuellen Staffel. Zwei Wochen kämpfte sich das Reality-Sternchen tapfer durch den australischen Dschungel und eklige Dschungelprüfungen. 

Sie gewinnt 100.000 Euro: Evelyn Burdecki ist die Dschungelkönigin 2019. 

Evelyn Burdecki hat fünf Kilogramm abgenommen

Evelyn Burdecki gab nach ihrem Sieg t-online.de ein Interview und sprach ganz offen über ihren Gewichtsverlust nach dem Dschungelcamp. Auf die Frage, wie viel Gewicht sie im Dschungel verloren hätte, antwortete Evelyn Burdecki ganz unverblümt: „Ich hatte vorher 56 Kilo und jetzt wiege ich ungefähr 50 Kilo. Ich habe über fünf Kilo abgenommen.“ Dem nicht genug, die Dschungelkönigin präzisiert die Körperregionen ihres Gewichtsverlust: „Ganz viel auch an der Brust – zwei Körbchengrößen.“ Aber keine Sorge, Evelyn hat ein Geheimrezept für einen großen Busen. 

Von diesem Rezept möchte diese Frau sicherlich nichts wissen. Ihre enorme Oberweite macht ihr das Leben zur Hölle

So bekommt Evelyn Burdecki ihre zwei Körbchengrößen wieder zurück

Zwei Körbchengrößen in zwei Wochen zu verlieren, klingt schockierend. Doch nicht für Evelyn Burdecki. Sie weiß nämlich ganz genau, wie sie ihren alten Busen wieder zurückbekommt. Deshalb sieht die Dschungelkönigin das ganz locker und setzt auf ihr Geheimrezept: „Ich trinke ganz viel Eiweiß und Milch und dann sind die bald wieder drin“, erklärt die Dschungelkönigint-online.de.

Evelyn Burdeckis verpeilte Art kam beim Dschungel-Publikum gut an 

Verpeilt, aber charmant. So verzauberte Evelyn Burdecki das Dschungel-Publikum und wurde schließlich sogar zur Dschungelkönigin gekrönt. Manche sind sich nicht sicher, ob Evelyn das „Dummchen“ bloß gespielt hat oder ob sie auch im wahren Leben so verpeilt ist. Bild.de hat eine frühere Mitschülerin von Evelyn Burdecki gefragt und diese klärte auf: „Evelyn war schon als Mädchen so, wie sie auch im Fernsehen rüberkommt – immer ein bisschen verpeilt.“ Eigentlich ein fieser Spruch - den Evelyn Burdecki sicher nicht so auffassen dürfte. Immerhin ist das Blitzbirnen-Image ein wichtiger Grund dafür, dass sie es zur Dschungelkönigin 2019 geschafft hat.  

Evelyn Burdecki zeigt Größe und verzeiht Domenico

Dschungelkönigin Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco waren einmal ein Paar. Im Dschungel gab es Zoff zwischen den beiden. Beim großen „Wiedersehen“ bittet Domenico seine Ex Evelyn um Verzeihung. „Es tut mir weh zu sehen, wie ich zu dir war. Ich hab einfach alles falsch gemacht und es tut mir leid. Ich will mich bei dir entschuldigen“, zeigt sich Domenico einsichtig. Und Evelyn? „Ich nehme Entschuldigungen immer an, auch bei dir.“ Und als Krönung gab es noch eine innige Umarmung.

Auch Chris und Yotta begraben ihr Kriegsbeil

Nicht nur Evelyn und Domenico versöhnten sich beim großen „Wiedersehen“. Auch die Erzrivalen Chris Töpperwien und Bastian Yotta begruben ihr Kriegsbeil. Viele dachten vielleicht, dass es beim „Wiedersehen“ zwischen Chris und Yotta ordentlich kracht. Doch sie waren ganz zahm und Yotta meinte: „Das Kriegsbeil ist begraben und das liegt jetzt weit weg im Dschungel. Wir werden euch jetzt sicher nicht den Streit liefern, den ihr wollt.“ Doch am Tag danach platze Yotta der Kragen - und zwar nicht wegen Chris. Er schoss via Instagram massiv gegen RTL und wirft dem TV-Sender Manipulation vor. Noch hat sich RTL zu den Instagram-Vorwürfen nicht geäußert.

Video: Aus diesem Grund hassten sich Bastian Yotta und Chris Töpperwien

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Endlich“: Zuschauer feiern Rauswurf einer GNTM-Kandidatin - Peinlich-Moment bei Heidi Klum 
„Endlich“: Zuschauer feiern Rauswurf einer GNTM-Kandidatin - Peinlich-Moment bei Heidi Klum 
War das pietätlos? Deutliche Kritik am ZDF nach „Aktenzeichen XY“ - „Bin sehr enttäuscht“
War das pietätlos? Deutliche Kritik am ZDF nach „Aktenzeichen XY“ - „Bin sehr enttäuscht“
GNTM 2019: Wer ist raus? Welche Kandidatinnen sind noch im Rennen?
GNTM 2019: Wer ist raus? Welche Kandidatinnen sind noch im Rennen?
Aktenzeichen XY: Gleich in zwei Fällen nennen ZDF-Zuschauer Namen potenzieller Täter 
Aktenzeichen XY: Gleich in zwei Fällen nennen ZDF-Zuschauer Namen potenzieller Täter 

Kommentare