Schwerer Lkw-Unfall auf A99 - Retter im Großeinsatz - Autobahn komplett gesperrt

Schwerer Lkw-Unfall auf A99 - Retter im Großeinsatz - Autobahn komplett gesperrt

Sport, BWL und Jura?

Dschungelcamp 2019: Hat Bastian Yotta wirklich „drei Uni-Abschlüsse“?

+
Im Dschungelcamp prahlt Bastian Yotta mit seinen „drei Uni-Abschlüssen“. Ob er damit nicht etwas übertrieben hat?

Dschungelcamp-Kandidat Bastian Yotta will bei den TV-Zuschauern offenbar richtig Eindruck schinden. Drei Uni-Abschlüsse, in BWL, Jura und Sportwissenschaften, hat er angeblich in der Tasche. Aber ob das wirklich stimmt?

Sportwissenschaften, BWL und Jura - in allen drei Fachgebieten kennt sich Dschungelcamp-Kandidat Bastian Yotta (42) angeblich richtig gut aus. Am Montag prahlte der 42-Jährige bei der Nachtwache am Lagerfeuer, er habe nach dem Abitur in diesen drei Fächern Universitätsabschlüsse gemacht.

Da kommen bei dem ein oder anderen Dschungelcamp-Zuschauer wohl Zweifel auf. Und das zurecht. Wie bild.de berichtet, gab Yotta (der mit richtigem Namen Bastian Gillmeier heißt) noch 2015 in seiner geschäftlichen E-Mail-Signatur an, er sei „Sportwissenschaftler (BSA)“ und „Diplom. Betriebswirt (VWA)“. Doch wofür stehen die Abkürzungen?

Dschungelcamp 2019: Bastian Yottas BWL-Abschluss kommt wohl nicht von einer Universität

VWA steht für Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien, die Studierenden Weiterbildungsabschlüsse anbieten. Ein VWA-Studium kann innerhalb von sechs Semestern berufsbegleitend absolviert werden. Akademische Abschlüsse wie der Diplom-Titel dürfen in Deutschland gemäß §18 des Hochschulrahmengesetzes aber nur von Hochschulen verliehen werden. Um den staatlich anerkannten akademischen Grad „Diplom“ tragen zu dürfen, müsste Yotta daher nach seinem VWA-Abschluss noch ein BWL-Hochschulstudium abgeschlossen haben. Aber ob neben Jura und Sportwissenschaften wirklich noch für ein zweites BWL-Studium Zeit blieb? Zweifel sind wohl angebracht. 

Während der Nachtwache prahlte Bastian Yotta (r.) vor GZSZ-Star Felix van Deventer mit seinen  „drei Uni-Abschlüssen“. Dabei hat er aber wohl mehr als nur ein bisschen übertrieben. 

Nun zur zweiten dubiosen Abkürzung: BSA bedeutet „Bildung schafft Aufstieg“. Klassische Vorlesungen sucht man an der BSA-Akademie aber lange. Stattdessen bietet die Bildungseinrichtung lediglich Lehrgänge, bestehend aus Anwesenheitsphasen und Fernunterricht, an. Am Ende erhalten Teilnehmer ein Zeugnis, das bestätigt, dass sie einen staatlich geprüften Lehrgang der BSA-Akademie besucht haben. Dieses Zeugnis ist aber nicht mit einem akademischen Abschluss gleichzusetzen. 

Bastian Yotta erzählt im Dschungelcamp von Uni-Abschluss in Sport - aber stimmt das?

Ein Studium der Sportwissenschaften findet man im BSA-Angebot übrigens nicht. Nur Gesundheits- und Fitness-Trainer-Kurse ähneln Yottas angeblichem Studium. Gegenüber bild.de bestätigte die BSA-Pressestelle, was sich viele vermutlich ohnehin schon denken: „Einen Abschluss in Sportwissenschaften kann Herr Yotta bei uns nicht gemacht haben, den bieten wir gar nicht an. Bei uns werden Weiterbildungen angeboten. Das war kein Studium und schon gar kein wissenschaftliches!“

Und sein Jura-Abschluss? Von dem fehlt in seiner Mail-Signatur komischerweise jede Spur. Seiner Signatur zufolge hat Yotta also maximal einen nicht akademischen BWL-Abschluss und eine Weiterbildung im Sportbereich. Seine Angeberei am Lagerfeuer sollte er daher wohl nochmal überdenken. Aber vielleicht schafft es Yotta ja, mit seiner tragischen Lebensgeschichte die Herzen der Zuschauer zu gewinnen. Denn neben seiner Uni-Prahlerei packte der 42-Jährige beim Nachtwache-Plausch mit GZSZ-Darsteller Felix van Deventer (22) auch über seinen Kampf gegen die Kilos, leere Konten und gemeine Mitmenschen aus. 

Welche Geschichten Yotta sonst noch auf Lager hat, erfahren Sie in den nächsten Dschungelcamp-Folgen (täglich um 22.10 oder 22.15 Uhr auf RTL) und im Dschungelcamp-Ticker

Lesen Sie auch:

Ohne das Dschungelcamp 2019 wäre dieser Vorwurf vielleicht niemals aufgekommen: Hat Bastian Yotta seinen „Miracle Morning“ einfach nur geklaut?

Twitter-User sind begeistert: Domenico de Cicco bringt IBES-Fans ordentlich zum Lachen. Ein falsches Sprichwort ist der Auslöser. Domenico bringt den IBES-Fans DEN neuen Running Gag

Chris Töpperwien legt sich im Dschungelcamp voll mit Bastian Yotta an: Doch warum nimmt er ihn jetzt auf einmal in Schutz?

Am sechsten Dschungelcamp-Tag geraten Tommi und Sibylle bei der gemeinsamen Feuerwache aneinander: Der Kampf der Rentner - Tommi über Sibylle: „Sie ist krank“

Die Familie ist in Schock-Starre: Die Frau eines Dschungelcamp-Stars ist mit nur 49 Jahren verstorben.

Auch interessant

Meistgelesen

GNTM-Jury 2019: Toni Garrn zeigt, wie Haute Couture geht
GNTM-Jury 2019: Toni Garrn zeigt, wie Haute Couture geht
Büchner-Ex Jennifer flirtet jetzt mit Hüpfburg-Dennis? 
Büchner-Ex Jennifer flirtet jetzt mit Hüpfburg-Dennis? 
Höschenblitzer bei Evelyn Burdecki: Bei „Let‘s Dance“ zeigt sie mehr als gewollt
Höschenblitzer bei Evelyn Burdecki: Bei „Let‘s Dance“ zeigt sie mehr als gewollt
Schwangere TV-Moderatorin zeigt sich mit XXL-Dekolleté – doch Zuschauer finden es „eher pfui“
Schwangere TV-Moderatorin zeigt sich mit XXL-Dekolleté – doch Zuschauer finden es „eher pfui“

Kommentare