In Deutschland statt Australien

Dschungelcamp 2021: RTL soll in neuer Staffel wieder mit neuen Kandidaten aus NRW planen

Dschungelcamp-Moderatoren (RTL) Sonja Zietlow und Daniel Hartwich
+
Die Gerüchteküche um das RTL-Dschungelcamp brodelt weiter. Es soll neue Informationen zu Drehort und Kandidaten geben.

Das RTL-Dschungelcamp wird 2021 nicht in Australien stattfinden. Stattdessen soll es neue Zukunftspläne geben. Auch neue Kandidaten sind im Gespräch.

Köln – Die Gerüchteküche um das Dschungelcamp brodelt weiter. Nachdem RTL den Drehort Australien wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt hat, soll nun eine Dschungel-Show in einem Kölner Studio gedreht werden. Für diese neue Ausgabe des Dschungelcamps 2021 soll RTL wieder mit neuen Kandidaten aus NRW* planen. RUHR24.de* weiß mehr.

Im Gespräch für die Show sollen unter anderem „Love Island“-Teilnehmer Henrik Stoltenberg (24) aus Köln und Kevin Yanik (22) aus Soest sein (alle Nachrichten zum Coronavirus in NRW* auf RUHR24.de). Sie sollen in der Dschungel-Notfall-Show um einen Platz im „echten“ Dschungelcamp kämpfen – wenn es wieder stattfinden kann. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare