1. tz
  2. TV

Dschungelcamper Harald Glööckler: So ungewöhnlich ist seine Liebe zu Ehemann Dieter Schroth

Erstellt:

Von: Linda Rosenberger

Kommentare

Modeschöpfer Harald Glööckler
Der Modeschöpfer Harald Glööckler wird demnächst ohne seine bessere Hälfte Dieter Schroth im RTL-Dschungel sitzen. © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Bald reist Harald Glööckler für die neue IBES-Staffel nach Südafrika. Die Zeit im Dschungel muss er aber ohne seinen Partner Dieter Schroth verbringen.

Südafrika - „Ich habe Harald gesehen, und mich hat der Schlag getroffen“, was sich manch einer vielleicht beim Anblick des extravaganten Modeschöpfers Harald Glööckler denken könnte, sind zugleich die Worte, mit denen seine bessere Hälfte Dieter Schroth sein erstes Treffen mit dem Designer beschreibt. Trotz aller Unterschiede, die die beiden zunächst zu trennen scheinen, sind der schillernde Designer und der ruhige Boutique-Betreiber wider Erwarten einiger seit Jahrzehnten ein glückliches Paar. Im Folgenden verraten wir Ihnen das Liebesgeheimnis der beiden Männer und stellen Ihnen Harald Glööcklers Partner genauer vor.

Dschungelcamp-Kandidat Harald Glööckler: Sein Partner Dieter Schroth scheint sein privater Ruhepol zu sein

Sie nennen den jeweils anderen ganz förmlich Herrn Glööckler und Herrn Schroth, wenn sie voneinander sprechen. So distanziert das klingen mag, umso inniger aber muss ihre Beziehung zueinander sein. Seit einer gefühlten Ewigkeit gehen der neue RTL-Dschungelcamp-Kandidat Harald Glööckler und sein Geschäftspartner und Lebensgefährte Dieter Schroth bereits gemeinsam durch Dick und Dünn - und das, obwohl die zwei für den ein oder anderen womöglich überhaupt nicht zusammen passen.

Unterschiede und Gemeinsamkeiten - das macht Harald Glööcklers und Dieter Schroths Liebe aus

„Wir haben nicht ausschließlich gemeinsame Interessen, aber viele“, beschreibt Glööckler in einem früheren Interview mit der Bild eines ihrer Beziehungsgeheimnisse, während seine bessere Hälfte ergänzt, als Personen seien sie in den Grundsätzen tatsächlich gegensätzlich. Was sie allerdings vereint und was wohl auch die Gründe für ihr langhaltendes Liebesglück sind, sind ihre gemeinsamen Werte Zuverlässigkeit, Treue und Loyalität, die viele sicher als altmodisch bezeichnen würden, die zugleich aber die Eckpfeiler ihrer Liebe ausmachen. So sei ihr gemeinsames Leben eigentlich „ganz normal und fast banal“, wie der künftige Dschungelcamper scherzt und anfügt: „Wenn ich nur auf dem roten Teppich wäre, würde ich die Bodenhaftung verlieren.“

Dennoch sei Harald Glööckler der Kreative und müsse nach vorn, dessen ist sich Dieter Schroth mittlerweile sicher. Er selbst hat sich zurückgezogen und meidet das Rampenlicht inzwischen weitestgehend; überlässt die große Bühne stattdessen dem Kandidaten der neuen Staffel von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“.

„Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ 2022: So begann die Liebesgeschichte zwischen Harald Glööckler und Dieter Schroh

Kennen gelernt haben sich Glööckler und Schroth durch Zufall beim Ausgehen. Vermutlich war es das Schicksal, das die beiden so zusammengeführt hat, denn die Leben des aufstrebenden Designers und seines 17 Jahre älteren Partners verliefen zunächst doch recht unterschiedlich. So war Dieter Schroth früher bereits verheiratet und ist der Vater zweier Töchter, die aus seiner gescheiterten Ehe hervorgingen.

Jene Nacht, in der er Harald Glööckler später in der Disco begegnete, sollte dann aber alles in neue Bahnen lenken sollte - wenn auch erstmal nur Schritt für Schritt: „Es hat sich langsam ergeben zwischen uns“, erinnert sich Harald Glööcklers große Liebe an die Anfänge ihrer ungewöhnlichen Beziehung und beschreibt den großen Wendepunkt, der für ihn alles verändern sollte.

„Für mich war der Knackpunkt in unserer Beziehung ein Abend, an dem Harald gekocht hat und ein Briefumschlag für mich auf dem Tisch stand. Harald schrieb: ,Für den liebsten Menschen, den ich jemals getroffen habe‘. Das habe ich zuvor nie gehört. Und es war um mich geschehen.“

Seit mehr als dreißig Jahren glücklich: Dschungelcamper Harald Glööckler und Partner Dieter Schroth

Nichtsdestotrotz: dass ihre Beziehung über drei Dekaden halten würde, das hätten damals wohl die wenigsten erwartet - genauso wenig die beiden selbst. Der Lauf der Zeit hat allerdings ganz genau das Gegenteil bewiesen: Tatsächlich sind die beiden inzwischen seit mehr als dreißig Jahren zusammen und leben glücklich als mittlerweile eingetragene Lebensgemeinschaft in Kirchheim an der Weinstraße. „Ein Leben ohne Herrn Schroth steht für mich nicht zur Debatte“, ist Harald Glööckler überzeugt - eine womöglich etwas ungewöhnliche Liebeserklärung, die jedoch keiner weitere Diskussion mehr bedarf. Umso mehr Diskussionsstoff liefert das RTL-Dschungelcamp dagegen schon vorab: So soll es nicht nur bereits einen Geheimdreh gegeben haben, auch ein anderer beliebter Promi spekuliert über seine mögliche Teilnahme bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“. (lros)

Auch interessant

Kommentare