1. tz
  2. TV

Dschungelcamp 2022: Deshalb hat Tina Ruland oft Prüfungsverbot

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anna Lehmer

Kommentare

RTL - Dschungelcamp 2022: Tina Ruland anläßlich der Abreise der Kandidaten der RTL-Sendung „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“
Tina Ruland ist Kandidatin bei „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“. Bei den meisten Prüfungen darf sie aber aussetzen. Viele Fans fragen sich: Warum? © IMAGO / STAR-MEDIA

Tina Ruland sitzt derzeit in den Tiefen des südafrikanischen Dschungels, doch anders als ihre Dschungelcamp-Kollegen muss sie bei den meisten Prüfungen aussetzen. Aber warum?

Krüger-Nationalpark - Es ist wieder Prüfungszeit in Deutschlands Hochschulen und Universitäten und wie jedes Jahr ist die Prüfungsangst ein weitverbreitetes Problem. Ähnlich geht es auch den Teilnehmern des Dschungelcamps*, die sich täglich den Aufgaben von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ stellen müssen. Während Linda Nobat und Harald Glööckler* schon des Öfteren ihr Können unter Beweis stellten, ist Tina Ruland bisher oft verschont geblieben. Bei den Nominierungen war ihr Name stets durchgestrichen, was bedeutet, dass die Zuschauer für sie nicht stimmen konnten. Viele Fans fragen sich, was es mit damit auf sich hat. Hat die „Manta, Manta“-Schauspielerin Angst oder steckt mehr dahinter?

Dschungelcamp 2022: Deshalb nimmt Tina Ruland nicht an allen Prüfungen teil

Seit dem 21. Januar sitzen wieder 12 Prominente im Dschungelcamp, doch mittlerweile ist die Zahl der Teilnehmer etwas geschrumpft. Lucas Cordalis konnte aufgrund einer Corona-Infektion* nicht antreten, Christina Okpara musste wegen Ungereimtheiten um ihren Impfstatus* die Reise abbrechen und Janina Youssefian wurde wegen eines Rassismus-Skandals* in den nächsten Flieger gesetzt. Jasmin Herren rückte nach* und hob die Anzahl der IBES-Kandidaten auf 10. Zusammen müssen sie sich durch das harte Campleben kämpfen, das von Drama, Hunger und Starallüren geprägt ist. In wilden Prüfungen können die Promis Mut und Stärke beweisen, nur eine durfte sich oft drücken: Tina Ruland war mehrere Tage lang gesperrt.

Tina Ruland im Dschungelcamp 2022: „Ich bin Vegetarierin“

Am ersten Tag des Dschungelcamps konnte Tina Ruland noch an einer Prüfung teilnehmen. Zusammen mit Janina Youssefian und Peter Althof hatte sie die ehrenvolle Aufgabe, einen Warzenschweinhoden zu essen. Die Schauspielerin winkte ab: „Ich bin Vegetarierin. Ich esse nichts Tierisches“ und schob den Teller weiter. Seitdem gestaltet sich das Campleben für Ruland eher ruhig, denn bis Tag 7 war sie für Nominierungen gesperrt. Dass Zuschauer für manche Kandidaten* nicht anrufen können, ist keine Neuheit. In der Vergangenheit wurden kranke und ältere Campbewohner für Prüfungen ausgenommen, Dr. Bob verweigerte deren Teilnahme. Mit 55 Jahren ist Tina Ruland nicht alt und krank wirkt sie auch nicht. Weshalb also die Extrawurst?

IBES-Fans wundern sich über Ruland: „Wieso ist die denn überhaupt drin?“

Im Netz wundern sich die IBES-Fans über die Ausnahme für die Schauspielerin. „Tina Ruland schon wieder gesperrt? Darf die überhaupt irgendwas machen? Wieso ist die denn überhaupt drin?“, wollte ein User wissen. „Für jede Prüfung gesperrt, und falls doch dabei, zieht sie den Vegetarier-Joker“, ärgerte sich ein anderer. Nach Informationen von t-online, die sich auf einen RTL-Sprecher berufen, soll es sich bei Tina Ruland „um medizinische Gründe“ handeln, die der Sender aber nicht weiter kommentieren möchte.

Tina Ruland erfuhr im Dschungelcamp vom Tod ihrer besten Freundin

Auf Instagram* vermuten manche Fans, dass es sich dabei um psychische Probleme handeln könnte. „Ich glaub sie ist psychisch noch nicht bereit, eine Prüfung machen zu können, da ihre beste Freundin ja gestorben ist“, so ein User. Am Tag 3 des Dschungelcamps wurde Ruland die schreckliche Nachricht überbracht*, dass ihre Freundin Astrid an den Folgen einer schweren Krankheit gestorben ist. Es sei Rulands ausdrücklicher Wunsch gewesen, darüber während ihrer Zeit im Dschungelcamp unterrichtet zu werden. Normalerweise haben die IBES-Teilnehmer keinen Kontakt zur Außenwelt, in manchen Fällen wird allerdings eine Ausnahme gemacht. Das traurige Ereignis wurde in der Sendung nicht thematisiert, dennoch konnte man der Schauspielerin die Traurigkeit im Gesicht ablesen.

Prüfung für Tina Ruland: Im „Dschungeltelefon“ mit Schlangen

Dass das der Grund für die Ausnahmen ist, halten andere Fans für unwahrscheinlich. „Die konnte ja auch vorher nie gewählt werden“, schreibt ein Fan. Mittlerweile scheint es Tina Ruland wieder möglich zu sein, sich in einer Prüfung zu beweisen. In der siebten Folge konnten die Fans wieder fleißig für die 55-Jährige anrufen, was sie auch taten. Am Freitag geht Ruland zusammen mit Linda Nobat und Anouscka Renzi ins „Dschungeltelefon“. Bei völliger Dunkelheit und Abgeschiedenheit müssen die Damen in einer unterirdischen Kiste liegen. Ganz alleine sind sie dabei nicht: Zahlreiche Schlangen werden Renzi, Ruland und Nobat Gesellschaft leisten.

Die Prüfung kann Tina Ruland nutzen, um ihr eigentliches Ziel zu verfolgen, das sie sich für das Dschungelcamp* gesetzt hatte. Der Gewinner des Dschungelcamps 2022 wird gekürt. Fest steht: Dieses Jahr wird es ein Mann. Wer wird sich die Siegprämie und den Thron holen? Alle Infos im Live-Ticker.(ale)*tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare