Unangenehmer Patzer im TV

Dschungelcamp 2021: RTL unterläuft unangenehme Panne in Live-Show - Sender erntet prompt Spott

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow moderieren die Dschungelshow.
+
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow moderieren die Dschungelshow.

Eigentlich hofft RTL in der Dschungelshow bei der Prüfungen auf unangenehme Patzer der Stars. Nun unterlief dem Sender selber eine peinliche Panne.

  • Am Freitagabend traten Oliver Sanne, Sam Dylan und Christina Dimitriou zu ihrer zweiten Prüfung in der Dschungelshow an.
  • In der Prüfung zeigte Sam Dylan Schwächen beim Buchstabieren und bekam Spott von Moderatoren-Duo ab.
  • Allerdings unterlief RTL während der Prüfung selber ein äußerst peinlicher Patzer.

Hürth - Sie sind die große Angst aller Dschungelcamp-Stars: die Dschungelprüfungen. Verständlich, wem graut es schließlich nicht davor, Genitalien von Tieren zu verspeisen, sich in Fleischabfällen zu wälzen oder von Kakerlaken und anderem schäbigen Getier bekrabbelt zu werden? Was die Nervosität vor den Prüfungen noch verstärken dürfte: die Angst, sich zu blamieren.

In der Dschungelshow aus dem Studio bei Köln ist das in diesem Jahr nur geringfügig anders. Eigentlich ist der einzige große Unterschied, dass die Prüfungen jetzt als „Dschungelprüfungstauglichkeitsprüfung“ bezeichnet werden. Klar, man ist ja eben nicht im Dschungel bei der Prüfung. Kleines Krabbelgetier, exotische Wesen und ekelige Flüssigkeiten, mit denen man übergossen wird, hat man aber scheinbar auch in Hürth auftreiben können. Und auch die Blamage-Messlatte hängt RTL in diesem Jahr wieder sehr hoch.

Dschungelcamp 2021: „Dschungeprüfungstauglichkeitsprüfung“ wird für RTL selber zur Blamage

Wie unangenehm das werden kann, erfährt gerade die dritte Dreiergruppe im Dschungelcamp. Schon in der ersten Prüfung konnten schon besonders Christina Dimitriou und Sam Dylan nicht so ganz mit ihrem Allgemeinwissen glänzen. Auch am Freitagabend war die Fallhöhe in der Prüfung wieder hoch. Die Stars bekleckerten sich zwar nicht gerade mit Ruhm. Eine Blamage erlebte aber besonders Sender RTL selbst.

Bei der Prüfung mit dem schaurigen Namen „Das Unglücksrad“ wurden die Stars an ein Rad geschnallt und durch Ekel-Wasser gedreht. Oliver Sanne und Christina sollten dabei Bälle aus dem Wasser fischen. Sam sollte beim Auftauchen Begriffe buchstabieren. Wenn er richtig buchstabierte, durften die anderen beiden versuchen, ihren Ball in einen Korb zu werfen. Für jeden Treffer gab es einen Stern - insofern Sam das Wort richtig buchstabiert hatte. Sam „der Duden“ (Zitat Oliver Sanne) Dylan kann aber scheinbar nicht so super gut buchstabieren. Besonders das Moderatoren-Duo Sonja Zietlow und Daniel Hartwich nahm das als Anlass, sich freudig darüber auszulassen. Dabei war ihre eigene Sendungsredaktion wohl selber auch nicht sonderlich rechtschreibsicher.

Dschungelcamp 2021: Moderatoren-Duo lästert über Sam Dylan - dann wird es peinlich für den Sender

Nach einer erneuten Tauchfahrt in der Dschungelschlotze sollte Sam Dylan nämlich das Wort „Karussell“ buchstabieren. Er scheiterte früh, vergaß das „U“. „Karssell oder wat? Ja, Karssuell, genau...“ stichelte Hartwich hinterher. Das eigentlich wirklich Peinliche war aber nur für die Zuschauer am TV sichtbar. Denn der Sender hat das Wort selber falsch geschrieben. Während Sams kläglichem Buchstabier-Versuch blendete RTL nämlich als Lösung „Karussel“ ein, hatte selber das zweite „l“ im Wort vergessen.

Peinlicher Fehler in der Dschungelshow: RTL schreibt das Wort „Karussell“ ausgerechnet bei einer Buchstabier-Prüfung falsch.

So ein Patzer findet natürlich viel Spott und Häme in den sozialen Netzwerken. Auf Twitter schütteten sie ihre Schadenfreude über die peinliche Panne aus. Den aufmerksamen Zuschauern fiel aber noch etwas anderes auf. Denn viele behaupten außerdem, Sam habe beim Wort „Kakerlake“ anstatt des dritten „K“ ein „G“ buchstabiert. Tatsächlich klang seine Aussprache verdächtig nach „Kakerlage“, statt Kakerlake. RTL bemerkte aber auch dies scheinbar nicht, ließ das ganze durchgehen. Vielleicht auch ein bisschen aus Kulanz, denn so kam das Team immerhin auf zwei Sterne.

In der Show kam es übrigens zu einer weitere ungewöhnlichen Szene: Die Dschungelcamp-Moderatoren brachen in Gelächter aus - hier erklären sie den Grund. Auch am Samstagabend dürfen die drei in ihrer dritten und vorerst letzten Prüfung um Sterne kämpfen. Danach entscheidet sich, wer ins Halbfinale einzieht und wer die Show verlassen muss. Welche Stars bereits rausgeflogen sind, erfahren Sie hier. (han)

Auch interessant

Kommentare