Sowas hat er wohl noch nie erlebt

„Dschungelshow“: Kandidatin flirtet Dr. Bob an - der bekommt jetzt Konsequenzen von seiner Frau

Dr. Bob in der „Dschungelshow“.
+
Dr. Bob in der „Dschungelshow“.

Dr. Bob hat schon Vieles miterlebt. Eine Frage ging ihm in der „Dschungelshow“ aber wohl zu weit - er ergriff die Flucht. Ein Ständchen half auch nichts. Nun reagiert seine Frau.

  • Seit der ersten Staffel ist Dr. Bob im „Dschungelcamp“ der Doc, dem die Promis vertrauen.
  • Natürlich hat der Kult-Star auch viele Verehrerinnen - auch aus der Riege der Show-Stars, wie er nun verriet.
  • Auch in der „Dschungelshow“ wird Bob heftig angeflirtet. Nicht immer ganz angenehm - da ergreift der TV-Arzt auch mal die Flucht.
  • Nun sorgten Lydias Schwärmereien sogar zu einem kleineren Krisen-Telefonat mit seiner Frau.

Update vom 21. Januar 2021: Nachdem Tiny House-Bewohnerin Lydia Kelovitz TV-Arzt Dr. Bob mehrmals klare Avancen gemacht hatte, schaltet sich nun auch Dr. Bobs Frau ein. Der 70-Jährige ist nämlich schon lange glücklich verheiratet. Aber auch diese Aussage half nicht, Lydias Schwärmereien zu verringern.

„Ich habe es meiner Frau am Telefon erzählt und sie fragte sofort ‚Wie alt ist sie?‘ und ‚Sieht sie gut aus?‘“, berichtet er im TV von dem Gespräch mit seiner Frau. Die war scheinbar nämlich not amused. Der Australier habe auf ihre Frage dann mit „Nein“ geantwortet, was für Dr. Bobs Frau aber noch nicht zufriedenstellend war - er sollte ihr ein Foto von Lydia schicken. „Also muss ich jetzt ein hässliches Foto von Lydia finden und es meiner Frau schicken“, erzählt er. Wie es in der Love Story zwischen Lydia und Dr. Bob im Halbfinale wohl weitergeht? Ob Lydia etwa noch eine handfeste Ehekrise heraufbeschwört?

Dschungelshow 2021 (RTL): Lydia trällert Whitney Houston

Update vom 20. Januar 2021: Auch in der Folge am Mittwoch versucht Kandidatin Lydia Kelovitz noch einmal ihr Glück bei TV-Arzt Dr. Bob. Nachdem Anschmachten und direkte Flirtversuche nicht geholfen haben, geht sie in die Offensive. Sie singt Doktor Bob vor ihrer nächsten Dschungelprüfung ein Ständchen: „I will always love you“ von Whitney Houston. Doktor Bob findet es scheinbar gar nicht mal so übel: „Gute Stimme, das ist ein Plus“, kommentiert er. „Jetzt hat sie ihn, das wars!“, denkt auch Sonja Zietlow. Und Daniel Hartwich fügt hinzu: „Er hat richtig verliebt geguckt“.

Auch vor Ort im Studio in Hürth findet Lydia klare Worte, wieso sie das „goldene Ticket“ für den Dschungel 2022 gewinnen sollte. „Die Liebe ist die stärkste Kraft der Welt und wenn ich die an meiner Seite habe, ist das goldene Ticket fast in meinen Händen, genauso wie Doktor Bob in meiner anderen“. Ob‘s klappt?

Dschungelshow 2021 (RTL): Lydia ist verknallt in Dr. Bob

Erstmeldung vom 19. Januar 2021:
Hürth - Er ist der Doc dem die Promis vertrauen! Seit der ersten Staffel betreut Dr. Bob die „Dschungelcamp“-Stars bei den ekeligen oder schwierigen Prüfungen, gibt wichtige Sicherheitshinweise und Tipps. Nicht nur die Fans, auch die Kandidat:innen lieben den 70-Jährigen, der über die Jahre zur absoluten Kult-Figur der Show geworden ist.

Natürlich darf Bob auch in der in Deutschland gedrehten „Dschungelshow“ in diesem Jahr nicht fehlen. RTL hat den ausgebildeten Rettungssanitäter extra einfliegen lassen. Tagtäglich ist er bei den Prüfungen dabei und talkt nebenbei live mit Sonja Zietlow und Daniel Hartwich über die Stars und über kuriose Ereignisse, die er in seiner Dschungel-Karriere erlebt hat. Erst vor kurzem machte er beispielsweise ein echtes Ekel-Geständnis über einen Ex-Kandidaten.

Dr. Bob mit Flirt-Geständnis in „Dschungelshow“: So viele Ex-Kandidatinnen machten ihm schöne Augen

Seine charmante Art bringt dem Doc aber bisweilen auch Avancen, die über die gewöhnliche Fan-Liebe hinaus gehen - und das selbst unter den Kandidat:innen aus dem Camp! Im Gespräch packt er während der Show kurzerhand aus und erzählt: Er hatte auch aus den Reihen der Stars viele Verehrerinnen! „Es ist mit ein bisschen peinlich, das zu sagen. Aber es waren 14 insgesamt“, berichtet er, wie viele Kandidatinnen ihn in den letzten 14 Staffeln schöne Augen gemacht haben. Es gäbe immer wieder Angebote, die würde er aber professionell alle ausschlagen, berichtet er. Allerdings hat er auch in der „Dschungelshow“ eine glühende Verehrerin - und die gibt sich direkt extrem hartnäckig.

Denn am Montagabend zogen mit Bea Fiedler, Lars Tönsfeuerborn und Lydia Kelovitz drei neue Stars ein. Und besonders letztere hat ein Auge auf den Dschungel-Doc geworfen. Seit ihrer Scheidung vor vier Jahren ist Lydia Single und gesteht nun im Tiny House, dass sie sich schon ein bisschen in Dr. Bob verguckt habe. Sein Bild, das in der Mini-Behausung hängt, hat es ihr angetan. Zwischendurch drückt sie dem Foto auch gleich mal einen dicken Kuss auf.

Lydia himmelt Dr. Bobs Foto an.

„Dschungelshow 2021“: Unangenehme Situation vor Dschungelprüfung - Dr. Bob flieht vor Kandidatin

„Sein lächeln ist so zauberhaft. Wir wären doch ein schönes Paar wir zwei“, erzählt sie - und macht Bob gleich noch ein paar schmutzige Angebote. Sie erzählt, dass sie gerne „Knick Knack“ mit ihm hätte. Ihre Hoffnung: „Wenn ich kein Kondom nehme, würde ich ja vielleicht schwanger werden und dann müsste er mich ja zwangsläufig heiraten“. Außerdem glaube sie, mit einem Doktor als Mann wäre auch ihre Mama sicherlich stolz auf sie.

Allerdings folgt noch eine unangenehme Situation, die Dr. Bob selber so wohl noch nicht erlebt hat. Denn bei der Dschungelprüfung treffen Bob und Lydia dann erstmals auch direkt aufeinander. Während er die Prüfung erklärt, himmelt die 30-Jährige Bob an, wirft ihm Luftküsse zu. Sie ist sichtlich aufgeregt darüber, ihn zu sehen. Dann stellt sie ihm noch eine private Frage: „Bist du verheiratet?“, will sie wissen. Zu viel des Guten für ihren Traummann. Irritiert reagiert der Doc mit einem kurzen „Ja“ - und ergreift lieber schnell die Flucht, bevor die Situation noch unangenehmer wird.

Dr. Bob wird in „Dschungelshow“ angehimmelt - darum stehen Lydias Chancen schlecht

Lydias Chancen hätten aber so oder so schlecht gestanden, denn ihr Schwarm ist seit Jahren verheiratet. Eigentlich begleitet seine Frau ihn auch auf allen Reisen, ist stets an seiner Seite und „fängt sogar Schlangen mit mir“, wie Bob erzählt. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie sei sie für den Dschungelcamp-Ersatz aber nicht mit nach Deutschland gereist. Single Lydia muss sich jedenfalls trotzdem anderweitig nach ihrer großen Liebe umsehen. Oder wie ihr „Dschungelshow“-Mitkandidat Lars nach Bobs Flucht treffend zusammenfasst: „Der Zug ist abgefahren“.

Ob Lydia die Hoffnung bei Bob nun vollends aufgegeben hat oder ob sie bei der nächsten Prüfung den nächsten Anbagger-Versuch starten wird, erfahren die Fans am Dienstagabend - allerdings zu einer anderen Uhrzeit als gewohnt, denn RTL hat den Sendetermin der „Dschungelshow“ verschoben. (han)

Auch interessant

Kommentare