Erstes Casting bei RTL

DSDS 2020: Xavier Naidoo lacht Kandidaten dreist aus - dann kommt es zur Eskalation

DSDS 2020 beginnt mit den ersten Castings und zumindest ein Kandidat hat sofort richtigen Ärger mit der Jury. Justin legt es auf eine Konfrontation an.

  • DSDS 2020 beginnt am 4. Januar mit den ersten Castings.
  • Schon in der ersten Folge erlebt die DSDS-Jury auch die erste Eskalation.
  • Kandidat Justin ist mit der Reaktion auf seine Performance überhaupt nicht zufrieden.

Köln - Es gibt Sätze, die hat jeder DSDS-Juror schon viel zu oft gehört. Wahrscheinlich weiß das auch Justin, der sich mit einer äußerst mittelmäßigen Performance für die nächste Runde qualifizieren wollte. „Normalerweise kann ich das wirklich“, beteuert er direkt nach seinem Auftritt. Denn Dieter Bohlen ließ vom ersten Wort an keinen Zweifel daran, dass es für diesen Kandidaten kein Weiterkommen geben wird, wie RTL vorab zeigt.

Mit dem Song „1000 und 1 Nacht“ (auch bekannt als „Tausend Mal berührt“) wollte Justin die Jury von sich überzeugen. Schnell wurde aber klar, wie gering seine Chancen sind. Schon vor dem Ende seiner Performance ließen Xavier Naidoo und seine Kollegin Oana Nechiti klar erkennen, wie sie seine Leistung einschätzten. Sie lachten lautstark und unverhohlen über das, was sie sehen und hören konnten.

Ob das wohl etwas damit zu tun hat, welche Eskalation nun folgen sollte? Justin merkt man jedenfalls an, dass ihm die erste Einschätzung überhaupt nicht zusagt.

Erste Eskalation bei DSDS 2020: Justin gegen die Jury

Dieter Bohlen beendet den Auftritt (“Das reicht doch ...“) und versucht, die ganze Sache möglichst schnell abzuhaken. „Du bist kein großer Sänger. Du hast kein Taktgefühl, deine Stimme klingt nicht.“ Für Bohlen steht fest: „Das ist alles nix.“ Dass sich der Kandidat damit nicht abfinden will, stößt der Jury natürlich sauer auf. Von nun an ist Justin voll bei der Sache und lässt den Rest der Runde kaum ausreden. Mehrfach versucht er zu erklären, dass er eigentlich viel besser ist als dieser Auftritt vermuten lässt.

Xavier Naidoo hat für Justin trotzdem eine klare Botschaft: „Hier in die Nähe der Besten zu kommen, ist völlig unmöglich.“ Aber Justin ist bereits voll auf Eskalation gepolt. „Diskutieren wir jetzt, hab ich Bock drauf“, kündigt er an. Und so kommt es dann auch.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#dsds2020 startet am 4. Januar

Ein Beitrag geteilt von DSDS 2019 (@_2019_dsds_) am

Erste Castings bei DSDS 2020: Kandidat will nicht aufhören zu diskutieren

Bei der folgenden Bewertung durch Oana Nechiti will er nicht still bleiben. Doch mit ihrem Statement schießt sich die Jurorin wohl selbst in den Fuß. Sie fordert Justin auf, ruhig zu sein, während sie redet: „Ich bin eine Frau, das hat mit Respekt zu tun.“ Starke Worte von einer Jurorin, die noch während des Auftritts schamlos über den Kandidaten lacht.

Vielleicht denkt das auch Justin, der sich nun erst einmal einen Stuhl nimmt und sich offenbar auf eine längere Diskussion einrichtet. Die ganze Sache will er wohl noch etwas genauer klären. Auch eine Ex-Kandidatin übte kürzlich heftige Kritik an der DSDS-Jury*.

Ob sich die Wege von Jury und Kandidat doch noch friedlich trennen, sehen Sie am Samstag, 4. Januar 2020 um 20.15 Uhr auf RTL.

Für viele andere Kandidaten hat es bisher auch nicht zur großen Gesangskarriere gereicht. Auch nicht für die Münchner Kandidatin Dolicha Grey, die einen denkwürdigen Auftritt hinlegte.

Skurrile Kandidaten gehören zu „Deutschland sucht den Superstar" (RTL). Doch ein junger Mann schockte die Jury mit seiner Vergangenheit. Pietro Lombardi reagierte emotional. 

Die ehemalige DSDS-Teilnehmerin Toni Trips ist nun aber im Dschungelcamp 2020. Auch der DSDS-Sieger Prince Damien taucht auf diesem Weg wieder auf.

Auf ProSieben verfolgten einige die Promi-Darts-WM. Was dort allerdings vom Publikum gefordert wurde, gefiel nicht allen Zuschauern vor den Fernsehgeräten. 

Währenddessen überraschte Popstar Justin Bieber mit einem Hammer-Geständnis. Er leidet an einer „unheilbaren Krankheit“.

Das RTL-Dschungelcamp hat noch nicht mal angefangen, da packt eine Bordell-Betreiberin bereits schmutzige Details über Danni Büchner aus.

Eine DSDS-Kandidatin strippte vor der Jury - und der Eklat ging danach noch weiter.

In der neuesten Folge DSDS wird jemand in einem Krankenwagen abtransportiert - Ein Fan hat einen schlimmen Verdacht: „Was war mit Pietro los?“

Und auch in der neuen TV-Show „Promis unter Palmen“ eskalierte die Situation

Xavier Naidoo (DSDS/RTL): Sein musikalischer Weggefährte Kool Savas hat sich zu Wort gemeldet.

Xavier Naidoo positioniert sich immer deutlicher am rechten Rand des politischen Spektrums. Der Ex-DSDS-Juror machte nun Werbung für ein vom Verfassungsschutz als Verdachtsfall eingestuftes Magazin.

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Gregorowius

Auch interessant

Meistgelesen

„Bauer sucht Frau“ 2020: Inka Bause verkuppelt Landwirte trotz Corona - Alle Infos zur neuen Staffel
„Bauer sucht Frau“ 2020: Inka Bause verkuppelt Landwirte trotz Corona - Alle Infos zur neuen Staffel
Traumschiff (ZDF): So enttäuscht ist Florian Silbereisen - Schietwetter statt Sonnenbrand
Traumschiff (ZDF): So enttäuscht ist Florian Silbereisen - Schietwetter statt Sonnenbrand
Promi Big Brother (Sat.1): Alle Infos zur achten Staffel des TV-Knasts
Promi Big Brother (Sat.1): Alle Infos zur achten Staffel des TV-Knasts
„Sommerhaus der Stars“ (RTL): Kandidaten stehen fest - Zwei Überraschungs-Paare bestätigt
„Sommerhaus der Stars“ (RTL): Kandidaten stehen fest - Zwei Überraschungs-Paare bestätigt

Kommentare