Sie sucht das Gespräch

Mieses Niveau bei DSDS-Talenten? Maite Kelly ist total bedient - „Meine Stimme zittert schon“

Maite Kelly beim Recall auf Mykonos bei DSDS 2021.
+
Maite Kelly beim Recall auf Mykonos bei DSDS 2021.

DSDS 2021 steht kurz vor den Liveshows. Doch bei der stimmlichen Frauen-Power scheint es zu hapern. Nimmt das Jury-Trio keine der Sängerinnen mit in die nächste Runde?

DSDS 2021 (RTL): Katharina schafft es in die nächste Runde - zwei Kandidaten verlassen die Show

Update vom 7. März, 08:45 Uhr: Eine neue und spannende DSDS-Folge konnten die TV-Zuschauer am Samstag (7. März) verfolgen. Derzeit befinden sich die Kandidaten und die Jury beim Recall auf Mykonos. Unter anderem stellte sich während der Sendung die Frage: Steigt Katharina wirklich aus? Schafft es Shada Ali in die nächste Runde? Und wer muss den Recall auf Mykonos verlassen? DSDS-Kandidatin Katharina bekam ein Einzelgespräch mit Jurorin Maite Kelly, nachdem sie (wieder einmal) aussteigen wollte. Auch Mike Singer suchte das Gespräch mit Katharina und überredete sie doch zu bleiben. Die Sängerin zeigte Einsicht und weiß, dass sie aneckt. Sie möchte von nun an ihre letzte Chance nutzen, wie sie in der TV-Show erzählte. Trotz Drama schaffte es die 26-Jährige in die nächste Runde, denn ihre Performance war gut.

Zwei DSDS-Kandidaten müssen aber die Heimreise nach Deutschland antreten: Steve Maco und Zoè-Priscilla Arnhold. „Ich bin viel weiter gekommen als ich dachte und fahre mit einem guten Gefühl nach Hause“, gibt die Ex-DSDS-Kandidatin nach ihrem Ausstieg in der Show zu. Maco überlegte schon vorab die Sendung zu verlassen, da er mit der Gruppenkonstellation öfter unzufrieden gewesen ist. Die DSDS-Jury entschied, dass der Sänger nicht mehr Teil von „Deutschland sucht den Superstar“ ist, da er sich gesanglich nicht weiterentwickelt hatte. Shada Ali, der in jeder Folge für großes Aufsehen sorgt, darf sich ebenfalls auf die nächste Runde freuen - auch er ist weiter.

Erstmeldung vom 6. März, 14:55 Uhr: Mykonos - In der nächsten Recall-Folge auf Mykonos geht es um viel für die DSDS-Kandidat:innen. Die Liveshows der Castingsendung auf RTL stehen kurz davor. Da heißt es für alle Teilnehmer:innen ordentlich Gas zu geben, um sich einen der begehrten letzten Plätze zu sichern.

DSDS 2021 (RTL): Sind die Sängerinnen nicht gut genug?

Im Vorschau-Clip auf die kommende Folge scheint es aber gerade bei den Sängerinnen einige Probleme zu geben. Maite Kelly erklärt aufgebracht: „Meine Stimme zittert schon, weil ich mich so ärgere. Vielleicht ist es so, dass wir zum ersten Mal keine Frauen haben in der Show.“ Oh, oh. Gibt es etwa keine Sängerin, die der Schlager-Star für gut genug hält, um sie in die Liveshows weiter zu lassen?

DSDS 2021 (RTL): Mal wieder Drama um Katharina Eisenblut - steigt sie aus?

Ein möglicher Zusammenhang: Kandidatin Katharina Eisenblut, die schon zuvor für so einige Furore sorgte und auch diesmal Drama vor der Kamera bietet. Sie verkündet nämlich: „Ich werde jetzt hier an der Stelle, es tut mir leid, aussteigen“. Juror Mike Singer entgegnet darauf: „Du machst gerade nen Rückzieher.“ Auch Talent Daniel „Ludi“ Ludwig hört man in der Vorschau sagen: „Gott, ich habe das Gefühl, ich bin im Kindergarten, ganz ehrlich.“

Maite Kelly sucht daher das Gespräch mit der Problem-Kandidatin. In vorangegangen Sendungen sagte sie bereits: Katharina sorge in ihren Gesangs-Gruppen immer für Drama und Streit und nerve die anderen Kandidat:innen. Dabei wäre sie doch die Einzige, die die ganze Nacht Texte lernen würde, während die Zeilen bei den anderen nicht säßen, beteuert sie im Einzelgespräch. Maite lenkt ein: „Aber frage dich doch, warum hassen die dich?“ Und weiter: „Das hat auch was mit dir zu tun“. Es sei immer 50/50. Katharina weint. „Ich ecke so an“, gibt sie zu. Maite Kelly hat da einen guten Tipp: „Es gibt eine Sache, die mein Vater immer zu mir gesagt hat. Er hat immer gesagt: ‚Maite, gib nicht die Schuld an Orte, Dinge und Menschen, sondern schau bei dir, was nicht stimmt.‘ Wenn acht Leute sagen du nervst, das ist auch ne ziemlich hohe Trefferquote. Höre darauf.“ Ob sie Katharina dadurch zum Bleiben überreden kann?

Jurorin Maite versucht Kandidatin Katharina vom Bleiben zu überzeugen.

DSDS 2021 (RTL): Dieter Bohlen: „Mit Musik wenig zu tun“

Aber auch bei den anderen Kandidatinnen hapert es. Dieter Bohlens harte Kritik an eine der Girl-Groups: „Das hat natürlich mit Musik und Showgeschäft wenig zu tun.“ Ob und wenn ja welche Frauen es bei so viel Kritik und Drama in die nächste Runde schaffen, sehen die Fans am Samstagabend ab 20.15 Uhr bei RTL.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare