Auf Casting-Schiff

DSDS 2021: Kandidatin wird bewusstlos von der Bühne getragen - Dieter Bohlen versucht noch zu helfen

Bei DSDS bricht eine Kandidatin vor der Jury zusammen.
+
Bei DSDS bricht eine Kandidatin vor der Jury zusammen.

In der neuen DSDS-Folge schwankt eine Kandidatin plötzlich auffallend. Als sie vor laufender Kamera umkippt, setzt Maite Kelly sofort zum Sprint über die Bühne an.

  • Die DSDS-Castings der 18. Staffel 2021 gehen in die vierte Runde.
  • Die Sendung läuft um 20.15 Uhr auf RTL.
  • In der kommenden Folge jagt ein Drama das nächste: Erst kippt eine Kandidatin plötzlich um, dann wird Maite Kelly auch noch gestochen.

Update vom 16. Januar 2021, 21:55 Uhr: Ohnmachts-Anfall bei DSDS! Kandidatin Jessica De Freitas Soares möchte den Song von Yvonne Catterfeld „Für Dich“ performen und am liebsten auch eine Runde weiterkommen. Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer regen sich ziemlich darüber auf, dass Jessica monatlich 150 Euro in ihre Gesangs-Karriere investiert - dabei war ihre Performance ein völliger Fail. Plötzlich kriegt sie einen Schwindelanfall, muss von einem Crew-Mitglied aufgefangen werden. Nach einer kurzen Pause und einer eiskalten Cola steht sie wieder auf den Beinen. An der ehrlichen Jury-Bewertung kann es aber nicht gelegen haben, ist sich der DSDS-Boss sicher. Die Kandidatin leidet an einer Schilddrüsenüberfunktion - doch ihr geht es zum Glück wieder gut, für sie geht es dennoch ohne den gelben Recall-Zettel weiter.

„Deutschland sucht den Superstar“ 2021: Maite Kelly wird von Wespe attackiert

Update vom 16. Januar 2021, 21:02 Uhr: In der dritten Folge von „Deutschland sucht den Superstar“ geht es rund - Langweile kommt am DSDS-Set nicht vor. Kurz vor dem nächsten Auftritt eines Kandidaten, wird Maite Kelly von einer Wespe gestochen. Autsch! DSDS-Boss Dieter Bohlen versucht zu helfen - die Sängerin selbst versucht noch den Stachel zu entfernen. Doch sie benötigt Hilfe - mit einer goldenen Bandage und einer kleinen Verarztung, geht es für die 41-Jährige wieder ans Jury-Pult. Juror Mike Singer hat für den Wespen- und Bienenüberfall von Maite Kelly eine klare Antwort: „Maite trägt auch die ganze Zeit Bienen-Klamotten“, lacht der 20-Jährige. Er selbst habe ein wenig Angst vor den Insekten, wie er in der RTL-Show zugibt.

„Deutschland sucht den Superstar“2021: DSDS-Kandidatin fällt in Ohnmacht

Köln - Erstmeldung vom 16. Januar 2021, 15:34 Uhr: Nach dem Wendler-Skandal, einer Kandidatin, der Dieter Bohlen (66) schon einmal Tipps fürs Dschungelcamp gibt und einem Auftritt mit Puppe, reißt die mediale Aufmerksamkeit um die 18. Staffel DSDS nicht ab. Nun gab der Sender RTL auch noch bekannt: Die Live-Shows werden gekürzt. Auch in der bevorstehenden Casting-Folge Nummer vier dürfte den Zuschauer:innen der Atem kurz stehen bleiben, was aber nichts mit dem Gesangstalent der Kandidatin zu tun hat. Um es mit Dieter Bohlens Worten aus seiner Ankündigung zur neuen Folge zu sagen: „Es passieren Sachen, da fallt ihr um. Beziehungsweise eine Kandidatin fällt um, wow! Was ist mit der denn los?“

DSDS 2021 (RTL): „Die schwankt!“, ruft Jurorin Maite Kelly

Nachdem Casting-Teilnehmerin Jessica De Freitas Soares gesungen hat, bescheinigt Dieter Bohlen in der Bewertung erst einmal: „Jessica, pass auf: Wenn du das als Hobby siehst, du möchtest das zu Hause machen....Du kannst zu Hause so viel singen, wie du willst. Das ist überhaupt kein Problem.“ Jessica fährt sich währenddessen mehrfach mit der Hand über das Gesicht, ihr scheint schwindelig zu werden. Dieter bemerkt es sofort und unterbricht: „Ist dir schlecht?“ Die 29-Jährige wackelt auf ihren schwarzen Stilettos vor und zurück, antwortet anscheinend „Ja“. „Was, ehrlich?“, fragt der Pop-Titan ungläubig nach und springt sofort von seinem Stuhl auf, während sich die Sängerin offensichtlich kaum mehr auf den Beinen halten kann. „Die schwankt!“, ruft nun auch Jury-Kollegin Maite Kelly (41).

DSDS 2021 (RTL): Maite Kelly rennt zur Hilfe, Bodyguard muss eingreifen

Da eilt dann auch Dieter Bohlens Bodyguard Zacko zur Hilfe, um Jessica zu stützen. Dieter Bohlen fragt schon längst nach Wasser, da bestreitet die Teilnehmerin immer noch: „Alles gut“. „Gib ihr Wasser“, widerspricht Dieter - und zack, kippt die Brünette vor laufenden Kameras um. Maite Kelly sprintet im grünen Rock und hohen Schuhen sofort auf die Casting-Bühne zum Ort des Geschehens, doch zum Glück fällt Jessica direkt in die Arme des Bodyguards. Er hebt sie hoch und trägt die ohnmächtige Kandidatin von der DSDS-Casting-Bühne.

DSDS 2021 (RTL): Dieter Bohlen: „Wir brauchen nur ne Cola“

Dieter Bohlen erklärt: Alles nicht so tragisch. Er beschreibt die Situation: „Ich hab‘s in ihrem Gesicht gesehen, der entgleisten wirklich die Gesichtszüge“. Und weiter: „Das war jetzt nichts Schlimmes. Wir brauchen nur ne Cola, dann steht die wieder“. Kurz nach dem Ohnmachtsanfall geht es Jessica zum Glück wirklich wieder gut.

Maite Kelly reflektiert ihr beherztes Eingreifen mit Sprint-Einlage: „Klar, da gehen die Instinkte los. Es zerbricht einem das Herz“. Doch wo war eigentlich Jury-Kollege Mike Singer (20) währenddessen? Der blieb bei seinem Jury-Sitz stehen. „Als Jessica umgefallen ist, war das eine ganz komische Situation. So etwas habe ich noch nicht so oft erlebt“, so Mike Singer. Ob sie anschließend noch einen gelben Recall-Zettel von der Jury bekommt?

Aber auch Maite Kelly hat in Folge Vier zu kämpfen - mit Wespen. Sie wird auf dem Casting-Schiff auf dem Rhein gestochen - auch der Notarzt muss kommen. (jh)

Auch interessant

Kommentare