Wer es geschafft hat

Mamma mia! Italienisches Finale bei DSDS

+
Viviana Grisafi kann es nicht glauben: Sie steht im DSDS-Finale. Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de.

Berlin - Den Kampf in RTLs Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ werden am kommenden Samstag drei Kandidaten mit italienischen Wurzeln unter sich austragen.

Novum bei der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“: Mit Viviana Grisafi (17), Severino Seeger (28) und Antonio Gerardi (30) ziehen drei Musiker mit italienischen Wurzeln am kommenden Samstag in Bremen in das Finale. Der Sieger erhält eine Prämie von 500 000 Euro und einen Plattenvertrag. Viviana Grisafi aus Offenbach hat sizilianische Eltern, Severino Seeger aus Wächtersbach (Hessen) hat einen italienischen Vater. Antonio Gerardi aus Hemer im Sauerland, geboren in der Region Apulien, lebte bis 2014 in Mailand.

3,35 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 12,4 Prozent) verfolgten das in Leipzig aufgezeichnete Halbfinale am Samstag im TV.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Schock bei GNTM: Jury-Mitglied wirft plötzlich bei Topmodel-Show hin
Schock bei GNTM: Jury-Mitglied wirft plötzlich bei Topmodel-Show hin
Hier wurde Stefan Raab berühmt - beliebter TV-Sender wird endgültig eingestellt
Hier wurde Stefan Raab berühmt - beliebter TV-Sender wird endgültig eingestellt
Nach dem Aus von Samu Haber: Er wird der neue Juror bei „The Voice of Germany“
Nach dem Aus von Samu Haber: Er wird der neue Juror bei „The Voice of Germany“
Hartmann mit Frontal-Angriff auf drei DFB-Kicker und Löw - damit irritiert er alle
Hartmann mit Frontal-Angriff auf drei DFB-Kicker und Löw - damit irritiert er alle

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.