Verhandlungen laufen auf Hochtouren

Jury-Sensation bei DSDS wird konkreter: RTL verhandelt wohl mit Mega-Star über Bohlen-Nachfolge

Dieter Bohlen ist bei DSDS raus - aber wer wird sein Nachfolger? RTL verhandelt angeblich bereits mit einem Mega-Star. Bahnt sich die Sensation an?

Köln - DSDS ist die vielleicht größte Institution unter den deutschen Musik-Castingshows. Bereits in 18 Staffeln wurde in der RTL-Sendung jeweils ein Superstar gekürt. Dem ein oder anderen Gesangs-Talent diente die Show definitiv als Sprungbrett auf die große Show-Bühne. Klar ist aber auch: Nach der turbulenten letzten Staffel müssen Neuerungen her. Und jetzt bahnt sich wohl eine Sensation am Jury-Pult an.

DSDS-Sensation ganz nah? RTL verhandelt wohl mit Mega-Star um Bohlens Jury-Platz

Die erst im Frühjahr 2021 beendete Staffel stand offensichtlich unter keinem guten Stern. Erst gab es mächtig Ärger um Juror Michael Wendler, der wegen verschwörerischen Äußerungen rund um die Coronavirus-Pandemie sogar nachträglich aus den Castings rausgeschnitten wurde. Dann folgte der große Knall: Der Sender gab bekannt, dass Dieter Bohlen - seit Staffel eins Boss der Jury - nach der vergangenen Superstar-Suche seinen Jury-Platz räumen muss. Bohlen verpasste daraufhin sogar bereits die Live-Shows der Staffel, wurde kurzfristig durch Thomas Gottschalk ersetzt. Einen neuen Jury-Boss für zukünftige Staffeln gab es bisher nicht, auch wenn wild spekuliert wurde. Nun scheint die Suche aber in eine ganz heiße Phase zu gehen.

In die Bohlen-Fußstapfen treten soll nämlich niemand geringeres als ein deutscher Musik-Megastar: Florian Silbereisen! Der Schlager-Star wurde bereits beim Live-Show-Aus des Pop-Titan im März als potenzieller Ersatz für die finalen Sendungen gehandelt. Damals soll Silbereisen aber wegen mangelnder Zeit abgelehnt haben. Klar, der 39-Jährige ist schwer gefragt, führt durch etliche Samstagabend-Shows in der ARD und ist zudem noch „Traumschiff“-Kapitän. Die Bild berichtet aber, dass es nun zu einer spektakulären Wende kommen soll.

DSDS-Jury: RTL will Florian Silbereisen als Bohlen-Nachfolger - darum wäre er der perfekte Kandidat

Laut dem Bericht laufen die Verhandlungen zwischen RTL und Silbereisen um den Chef-Posten in der DSDS-Jury bereits auf Hochtouren. Die ideale Besetzung wäre de Ex-Freund von Helene Fischer allemal. Schließlich sprang Silbereisen bereits im Frühjahr 2020 spontan für Xavier Naidoo in der Jury der Castingshow ein und wusste bei den Fans absolut zu gefallen. Die Sendung ist ihm also bereits vertraut. Außerdem steht Silbereisen mit seinen Schlager-Shows für Familienfernsehen von Jung bis Alt. Die Besetzung mit ihm als Jury-Boss würde also nicht nur ein breites Publikum ansprechen, sondern auch perfekt in die laufende Neuausrichtung von Sender RTL passen.

Bisher scheint Silbereisen allerdings noch nicht unterschrieben zu haben. Details werden demnach noch verhandelt. So will der Schlager-Star angeblich unter anderem Mitsprache recht bei der Besetzung der restlichen Jury haben, wie die Bild unter Berufung auf einen Sendungs-Insider berichtet. Eine Entscheidung soll wohl schon in den nächsten zwei Wochen fallen.

Wenn er nicht mit RTL verhandelt, ist Florian Silbereisen das Gesicht der deutschen Schlager-TV-Unterhaltung. Von einer seiner neuen Sendungen hatten die Zuschauer und Zuschauerinnen in der ARD aber kürzlich schon nach wenigen Minuten genug. (han)

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/TVNOW | Stefan Gregorowius

Auch interessant

Kommentare