Schlagerstar reagiert auf seinem Account

DSDS: Wendler in Jury überhaupt tragbar? Fans drohen mit Show-Boykott - „eine Schande“

2021 wird alles anders in der DSDS-Jury, denn bis auf Dieter Bohlen werden alle Jury-Mitglieder einmal ausgetauscht. Die Berufung Michael Wendlers sorgt dabei allerdings für einen immer größer werdenden Shitstorm.

  • Die Jury von DSDS sieht in jeder Staffel anders aus.
  • RTL wird für die 18. Staffel fast alle Jury-Mitglieder ersetzen.
  • Michael Wendler bekommt als Neu-Mitglied sogar eine Extrawurst.

Update vom 13. September, 13:25 Uhr: Die Berufung von Michael Wendler zum DSDS-Jury-Mitglied steht immer wieder in der Kritik. Doch der Sänger muss sich der Missbilligung auch bei DSDS wohl nicht alleine stellen. Denn nun wurde bekannt, dass auch seine frisch angetraute Laura Müller 2021 bei DSDS dabei sein wird. „Ich werde auch dabei sein“, kündigte die 20-Jährige in ihrer Instagram Story an. Sie wird eine kleine Aufgabe in der Show übernehmen. Worum es sich dabei handelt, wollte die Wendler-Freundin allerdings noch nicht verraten.

Wie bild.de jedoch erfahren haben will, wird Laura Müller wohl nicht selbst auf der Bühne stehen. Sie soll eine Art „Influencer-Coach“ werden und den Teilnehmern beibringen, wie man in den sozialen Netzwerken erfolgreich wird. Da dürfte Dieter Bohlen mit Laura Müller keine schlechte Wahl getroffen haben. Mittlerweile hat die 20-Jährige über 580 Tausend Follower auf Instagram.

DSDS: Wendler in Jury überhaupt tragbar? Fans drohen mit Show-Boykott - „eine Schande“

Update vom 31. August, 16:01 Uhr: Ob diese Entscheidung so klug war? Die Berufung von Michael Wendler in die Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ sorgt für immer heftigere Kritik. Wendler-Erzfeind Oliver Pocher spottete jüngst sogar öffentlich in seiner Sendung. Derweil reißt auch das negative Echo der Fans nicht ab. Die RTL-Show veröffentlichte jüngst ein Video, in dem der Wendler für eine sogenannte „Wild Card“, also ein direktes Ticket in die Show ohne Vorcasting, warb. Unabhängig der Werbeidee dahinter entfachte unter dem Beitrag ein regelrechter Shitstorm - mit vernichtenden Kommentaren.

Viele Fans scheinen mit der Berufung des Schlager-Stars ganz und gar nicht einverstanden zu sein. Teilweise wird sogar gedroht, die Show zu boykottieren, falls der 48-Jährige in der Jury bleiben sollte.

Eine Auswahl der Kommentare unter dem Beitrag

„Ich könnte kotzen! Der Wendler bei DSDS... Diese Staffel werde ich definitiv nicht gucken.“

„Und damit wird DSDS nicht mehr geschaut. Wie kann man nur den Wendler holen und Pietro (Lombardi, Ex-Jurymitglied, d. Red.) rausschmeißen.“

„Oh wie übel... Diese Staffel schaue ich mit Sicherheit nicht. Den niveaulosen Wendler brauche ich auf keinen Fall.“

„Ganz niedriges Niveau von RTL.“

„Das ist das endgültige Ende der Sendung.“

„Unglaublich. Da will der Wendler Menschen anhand ihres Gesanges beurteilen, obwohl er selbst nicht singen kann.“

„Wer guckt das denn jetzt noch? Keiner! Schande, echt eine Schande.“

Weder DSDS noch Michael Wendler selbst reagierten bisher auf das negative Echo. Pikant ist allerdings, dass der Schlagerstar auf seinem eigenen Instagram-Account die Kommentarfunktion eingeschränkt hat. Bedeutet konkret: Michael Wendler will wohl keine Kritik unter seinen Bildern. Ein von ihm veröffentlichtes Foto mit DSDS-Logo ist dementsprechend von positiven Kommentaren übersät. „Ein Grund, DSDS wieder zu schauen“, „wow! mega“ oder „ein Traum wird wahr“ ist unter dem Beitrag zu lesen - das krasse Gegenteil zur Kritik unter dem DSDS-Account.

Update vom 21. August, 11.28 Uhr: Der Einzug von Michael Wendler in die DSDS-Jury hatte ohnehin hohe Wellen geschlagen. Pop-Titan Dieter Bohlen stellte sich einst deutlich gegen ein Engagement des Egal-Sängers in der RTL-Show (s. Update vom 20. August, 16.15 Uhr), jetzt ist er trotzdem dabei.

Sogar noch mehr als das. Michael Wendler bekommt eine Extrawurst, die es so noch nie bei „Deutschland sucht den Superstar“ gegeben hat. Der Schlager-Star darf drei Wildcards verteilen. Über Instagram* läuft die Bewerbung unter dem Hastag „#wendlerswildcard“. Die Gewinner und Gewinnerinnen kommen ohne jegliches Vor-Casting direkt zur DSDS-Jury und damit vor die Kameras.

#wendlerswildcard: Über Instagram verteilt Michael Wendler drei Einladungen zur DSDS-Jury. (Screenshot Instagram-Story)

Pietro Lombardi durfte einst eine einzelne Wildcard vergeben. Im Frühstücksfernsehen traten drei Musiker live für den Freifahrtschein an. Was sagen heute wohl die anderen Jury-Mitglieder dazu, dass Michael Wendler plötzlich drei davon an seine Instagram-Fans verteilen darf?

„DSDS“: Ärger um neue Jury - Dieter Bohlen mit Klartext-Ansage - „Wird es mit mir nicht geben“

Update vom 20. August, 22.30 Uhr: Der Einzug von Michael Wendler in die DSDS-Jury wird wohl alles andere als einfach. Schon jetzt bekam der Schlagersänger einiges an Gegenwind zu spüren. Nicht zuletzt hatte Pop-Titan Dieter Bohlen seine Sichtweise auf die neue Jury deutlich gemacht. Auch auf Instagram sind unter den Beiträgen von Michael Wendler einige unschöne Kommentare zu lesen. Nun äußerte sich ein ehemaliger Juror der Castingshow zu Wort - und stärkte dem Neuling in der Jury den Rücken.

Ausgerechnet Pietro Lombardi, der 2020 noch in der DSDS-Jury neben Dieter Bohlen saß, äußerte sich jetzt auf Instagram zu Michael Wendler wie mehrere Medien übereinstimmend berichten. „Passt Wendler zu ‚DSDS‘?, wollten die Fans von Pietro bei einer Fragerunde von ihm wissen. So ganz wollte er sich nicht festlegen. „Schwer zu sagen“, antwortete er. „Auf jeden Fall ist er ne echt liebe Person. Aber er wird das schon gut machen.“ Ob Pietro damit den ein oder anderen „Deutschland Sucht den Superstar“-Fan überzeugen konnte? Schließlich hatten sich nach der Verkündung der neuen Jury Kommentare wie „Ich werde es nicht mehr gucken“ oder „Die schlechteste Wahl aller Zeiten“ gehäuft.

Derweil gibt es bei der RTl-Show „Wer wird Millionär?“ nach der Sommerpause neue Regeln.

„DSDS“: Ärger um neue Jury - Dieter Bohlen mit Klartext-Ansage - „Wird es mit mir nicht geben“

Update vom 20. August, 16.15 Uhr: Michael Wendlers Einzug in die DSDS-Jury 2021 dürfte dem ein oder anderen Fan der Casting-Show wohl nicht gefallen haben. Und auch Pop-Titan Dieter Bohlen dürfte wohl nicht sonderlich begeistert gewesen sein. Als im März noch diskutiert wurde, wer Xavier Naidoo als DSDS-Juror ablösen soll, scheute er sich nicht seine sehr eindeutige Meinung öffentlich kundzutun. Gegenüber der „Bild“-Zeitung (Artikel hinter Bezahlschranke) äußerte sich Dieter Bohlen: „Das ist Schwachsinn! Was soll der denn in der ‚DSDS‘-Jury? Einen Juror Michael Wendler wird es mit mir nicht geben!“

Wie viel Mitspracherecht Dieter Bohlen bei der Wahl seiner Kollegen in der Jury hatte, bleibt wohl nur zu vermuten. Auf Instagram erklärte er, dass er noch keinen der neuen Jury-Kollegen persönlich kenne. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, soll der Pop-Titan auf der Social-Media-Plattform ziemlich deutlich geworden sein. So soll er eingeräumt haben, dass auch ein Lewandowski nicht entscheiden könne, mit wem er Fußball spielt. Eine vielsagende Anspielung darauf, dass er wohl nicht das Mitspracherecht hat, das er vielleicht gerne hätte. Ob sich zwischen den beiden noch ein großer Jury-Krach entfacht? Es bleibt nur abzuwarten.

DSDS-Kracher: Maite Kelly macht die runderneuerte Jury komplett

Update vom 17. August, 08.16 Uhr: Nachdem die Schock-Nachricht über Michael Wendlers Einzug in die DSDS-Jury inzwischen verdaut sein sollte, gab RTL nun offiziell das nächste neue Jury-Mitglied bekannt. Schlagersängerin und Schauspielerin Maite Kelly wird die Jury komplett machen! In der 18. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ wird das „Kelly Family“-Mitglied laut vip.de mit ihrer geballten Frauenpower neben den anderen männlichen Juroren Mike Singer, Michael Wendler und Chefjuror Dieter Bohlen hinter dem Pult sitzen.

Über ihren neuen Jury-Job freut sich die 40-Jährige offensichtlich sehr: „Als RTL mich fragte, ob ich mich in der Jury von DSDS mit Dieter Bohlen & Co. auf die Suche nach Deutschlands Superstar 2021 machen möchte...spürte ich, ja! Ja, ich möchte dieses Abenteuer mit euch erleben.“ Zu ihrem neuen Job hat sie bereits konkrete Vorstellungen und ein klares Ziel vor Augen: „In der kommenden Staffel möchte ich Teil eines Teams sein, das einen Rohdiamanten findet und ihm die große Bühne ermöglicht. Es ist eine schöne Herausforderung, mein Know-How weitergeben und teilen zu können, damit ein strahlender Stern aufgehen kann“, so Maite.

Die Sängerin ruft schließlich alle Talente dazu auf, sich für die Show zu bewerben: „Mein Herz sagt mir … da draußen ist einer, der vielleicht ein Star werden kann, der es aber vielleicht noch gar nicht weiß … also bitte, bewerbt euch, macht mit. Ich warte auf dich, wir warten auf dich – und vielleicht können wir einen Traum wahr machen. Ich freue mich auf alles!“ Es scheint also schon jetzt für sie schn eine Herzensangelegenheit zu sein, Deutschlands nächstes Musik-Supertalent zu finden.

DSDS-Kracher: Dieter Bohlen holt ausgerechnet IHN als Juror - „Es bleibt einem auch nichts erspart“

Update vom 13. August, 20.45 Uhr: Die Gerüchteküche brodelte und brodelte, die Spekulationen nahmen kein Ende und nun ist es endlich raus. Was schon der ein oder andere Fan von DSDS erwartet hatte, ist tatsächlich eingetreten. Nachdem der Sender einmal zum Rundumschlag ausholte, wird nach und nach klar, wer der Ersatz sein wird. Nach der Bestätigung von Mike Singer als Jury-Mitglied wurde nun offiziell verkündet: Auch Michael Wendler wird Juror.

„Egal, du hattest mich nach dem ersten Hallo, Dieter! Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und ich bin sicher, dass wir alle sehr viel Spaß haben werden und tolle Talente finden“, sagte der Schlagersänger, wie auf RTL.de zu lesen ist. Und auch seinen Fans verkündete Michael Wendler die Neuigkeit bereits. Während einiger Instagram-User begeistert sind, hält sich bei einigen die Freude in Grenzen. „Schon traurig dass so jemand Pietro/Oana ersetzt“, kommentiert ein Nutzer beispielsweise. Ein anderer schreibt: „2020 bleibt einem auch wirklich nichts erspart.“

Indessen tauchte Dieter Bohlen mit seiner Freundin Carina gemeinsam unter. Ein Video zeigt sie wild gestikulierend.

Update vom 13. August 2020, 15.27 Uhr: Nachdem der Sender kurzen Prozess machte und alle alten Juroren der DSDS-Jury vor die Tür setzte, kommt jetzt frischer Nachwuchs. Frisch kann man in diesem Fall sogar betonen, denn das neuste Jury-Mitglied neben Dieter Bohlen ist der jüngste Juror aller Zeiten. „The Masked Singer“-Teilnehmer Mike Singer soll in die Fußstapfen von Pietro & Co. treten: „Ich fühle mich sehr geehrt in der DSDS-Jury sitzen zu dürfen“, schreibt der Social-Media Star unter seinen aktuellen Instagram-Post, in dem er seine neue Herausforderung verkündet. Seine junge Fan-Gemeinde freut sich riesig über diese Neuigkeit: „OMG, jetzt schau ich es auch wieder an“, kommentiert ein Fan.

Nach DSDS-Jury-Rauswurf: Kommt es zur absoluten Hammer-Nachfolge?

Update vom 11. August 2020: RTL holt einmal zum Rundumschlag aus und ersetzt kurzerhand mal die fast komplette DSDS-Jury aus dem letzten Jahr. Bis auf DSDS-Chef Dieter Bohlen müssen alle gehen. Das trifft Sänger Pietro Lombardi, Tänzerin Oana Nechiti und Florian Silbereisen, der Xavier Naidoo nach seinem Rauswurf vertreten hat. Vor allem der „Phänomenal“-Sänger findet diese Entscheidung traurig: „Ich hätte es mir gewünscht, wirklich. Denn für mich war DSDS kein Job, sondern ich lebe DSDS, ich fühle DSDS", erklärt er in seinem Instagram-Statement.

Prominente Nachfolge in der DSDS-Jury 2021? Diese Promis kommen für die RTL-Sendung in Frage

Laut Bild-Informationen soll es Maite Kelly* schon als Ersatz für „Let‘s Dance“-Profitänzerin Oana feststehen. Genügend Erfahrung und Expertise bringt sie als langjähriges Mitglied der „Kelly Family" jedenfalls mit. Bestätigt wurde das allerdings noch nicht.

Weit vorne im Rennen ist auch Schlagersänger Michael Wendler. Gegenüber der Bild sagt Pietro dazu nur, dass er von dem Namen, der kursiert, nicht ganz überzeugt ist - auch wenn er „nett" ist. Bereits im letzten Jahr soll es Verhandlung mit RTL bezüglich einem begehrten Platz in der DSDS-Jury gegeben haben, allerdings mit einem Veto von Chefjurior Dieter Bohlen. Auf die Bild-Anfrage bei dem Poptitan lässt er diese Frage erstmal unbeantwortet.

Auch der Name von Rapper Bushido ist in Zusammenhang mit der DSDS-Jury 2021 schon gefallen. Wenn an den Gerüchten etwas dran ist, würde er zumindest als Pendant zu Dieter Bohlen, Maite Kelly & Co. sehr gut ins Bild passen.

Update vom 10. August 2020: Jury-Hammer bei DSDS! Nur ein einziges Jury-Mitglied der 17- Staffel darf auch im nächsten Jahr wieder über die Superstar-Anwärter richten. Alle anderen schmeißt RTL raus, wie Bild.de berichtet.

Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Florian Silbereisen, der für Xavier Naidoo nach dessen Rauswurf eingesprungen war, sind nicht mehr am Start. Nur DSDS-Urgestein Dieter Bohlen, der seit der ersten Staffel dabei ist, darf weiter am Jurypult sitzen bleiben. Pietro Lombardi zeigte sich auf Instagram aber versöhnlich.

DSDS: Nach Rauswurf - Wer unterstützt Dieter Bohlen nächstes Jahr in der Jury?

Bild.de weiß auch angeblich schon, wer die drei Jury-Mitglieder ersetzen soll: Kelly-Family-Mitglied Maite Kelly und Schlagersänger Michael Wendler sollen demnach die Neuen bei DSDS sein. RTL hat dies aber noch nicht bestätigt. Laut Bild.de könnte der vierte Jury-Posten entweder von Rapperin Loredana oder Rapper Bushido besetzt werden - womöglich um so einen Ausgleich für die geballte Schlagerkompetenz in der neuen Jury zu schaffen.

Erstmeldung von 29. Juni 2020: DSDS: Jury-Sensation bahnt sich an - Dieter Bohlen half bei seinem Song

München - Es ist stets ein großes Mysterium: Wer sind die Kandidaten in den einschlägigen Trash-Shows der Sender? Wie sehen die Jury-Mitglieder der zahlreichen Casting-Sendungen im deutschen TV aus? Ob „Das Supertalent“ und „Deutschland sucht den Superstar“ bei RTL oder „Germany‘s Next Topmodel“ und „The Masked Singer“auf ProSieben, um die Juroren wird vor den neuen Staffeln ein großes Geheimnis gemacht. Die Gerüchteküche ist entsprechend ordentlich am brodeln.

DSDS 2021: Wird Falco Punch neues Mitglied der Jury?

Geht es um die Jury bei „DSDS“, ist eines immer sicher: Chef Dieter Bohlen ist dabei. Die Plätze neben ihm rotieren durch. In der vergangenen Staffel waren Xavier Naidoo, Pietro Lombardi und Oana Nechiti dabei. Naidoo wird nach dem Rassismus-Eklat und dem Rauswurf sicher nicht wieder dabei sein, ebenso wenig dessen Ersatzmann Florian Silbereisen. Bei Lombardi und Nechiti ist es noch unklar.

Jetzt gibt es erste Gerüchte, wen Bohlen auserkoren haben könnte. Ganz hoch im Kurs für einen Jury-Platz scheint Falco Punch zu sein, berichtet das OK! Magazin. Und dafür spricht Einiges. Punch ist einer der derzeit erfolgreichsten Stars in den sozialen Netzwerken. Der 24-Jährige begeistert seine 8,7 Millionen Follower mit kreativen Clips auf der Videoplattform TikTok.

Deutschland sucht den Superstar: Dieter Bohlen half TikTok-Star bei Song

Bohlen zeigte sich in der letzten Zeit verdächtig oft mit dem Influencer. Es existieren sogar schon einige Clips mit den beiden zusammen. Der 66-Jährige sieht in Punch gar seinen „verschollenen Zwilling“. Gut möglich, dass er nur dessen frisch veröffentlichten Song „1-2-3 Floor“ promoten will. Bohlen hatte dem TikTok-Star dabei unterstützt. Aktuell macht der Pop-Titan allerdings erstmal Urlaub. Doch auch dort weiß er mit einem lustigen Video auf sich aufmerksam zu machen.

Aber vielleicht stimmt einfach die Chemie zwischen den beiden, und Bohlen holt Punch einfach nur aus Sympathie zu „DSDS“. Einen Social-Media-Star in der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ gab es schon einmal. 2018 hatte Bohlen die Influencerin Shirin David nominiert. Jetzt könnte also Punch folgen. Für die junge Zielgruppe wäre er sicher nicht die schlechteste Wahl. Bei einem Video-Dreh auf Mallorca wurde Dieter Bohlen von einem Unbekannten angegriffen. 

Während Dieter Bohlen nach neuen Mitgliedern für seine Jury sucht, beichtet Kultkandidat Menderes seine schwere Kindheit und macht dramatische Äußerungen über seine Eltern. Auch bei "The Masked Singer" kommt es zu einer neuen Jury-Formation. Ein Ersatz-Juror steht schon fest. (mt)

Unterdessen kassiert Michael Wendler für ein Instagram-Foto schon den nächsten Shitstorm. Denn der Schlagerstar hat vermutlich ein bisschen zu lange am Farb-Rädchen gedreht.

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Sommerhaus der Stars“ 2020: Harte Konsequenzen für Promi-Paar - Eklat-Auftritt hat ernste Folgen
„Sommerhaus der Stars“ 2020: Harte Konsequenzen für Promi-Paar - Eklat-Auftritt hat ernste Folgen
Andreas Schubert († 45): So wird seine allerletzte TV-Fahrt für die „Asphalt Cowboys“
Andreas Schubert († 45): So wird seine allerletzte TV-Fahrt für die „Asphalt Cowboys“
„Asphalt Cowboys“ (DMAX): Das verriet Andreas Schubert († 45) beim letzten Dreh
„Asphalt Cowboys“ (DMAX): Das verriet Andreas Schubert († 45) beim letzten Dreh
„Sommerhaus der Stars“ 2020: Heftige Kritik an RTL nach Mobbing-Eklat - Jetzt reagiert der TV-Sender
„Sommerhaus der Stars“ 2020: Heftige Kritik an RTL nach Mobbing-Eklat - Jetzt reagiert der TV-Sender

Kommentare