Recall-Abschied bei DSDS

Letzter Tag auf Mykonos für „DSDS“-Juroren

Die DSDS-Jury mit den Sängern Mike Singer (l-r), Maite Kelly und Dieter Bohlen bei den Dreharbeiten zum Recall der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) auf Mykonos.
+
Der „DSDS“-Recall fand in diesem Jahr in Griechenland auf der Insel Mykonos statt.

Der „DSDS“-Recall ist im Kasten! Maite Kelly verriet auf Instagram, dass die Mykonos Zeit für die Juroren und Kandidaten nun vorbei ist...

  • Der „DSDS“-Recall fand in diesem Jahr in Griechenland auf der Insel Mykonos statt.
  • Nun ist die Zeit auf der griechischen Insel vorbei, denn der Recall ist abgedreht. Jurorin Maite Kelly verkündete das Ende der Mykonos-Reise auf Instagram.
  • Der Schlagersänger Michael Wendler (48) hatte zuvor Verschwörungstheorien über das Coronavirus verbreitet und verließ „DSDS“ mitten in den Dreharbeiten.

Mykonos – Der „DSDS“-Recall ist fertig gedreht, die Zeit auf Mykonos kommt zu einem Ende. Wegen der Coronavirus-Pandemie fand der Recall der RTL-Sendung in diesem Jahr nicht wie gewohnt bei einer Fernreise an exotische Orte statt, sondern auf der griechischen Insel Mykonos.

Außerdem sollte in der neuen Staffel der erfolgreichen Show neben Dieter Bohlen, Maite Kelly (40) und Mike Singer (20) auch der Schlagerstar Michael Wendler (48) dabei sein, der jedoch nach wenigen Drehtagen seinen Ausstieg verkündete. Der Wendler, der nicht nur seiner eigenen Karriere damit einen schweren Schlag versetzte, wurde von RTL und Werbepartnern fallen gelassen, weil er Verschwörungstheorien über das Coronavirus verbreitete. Einige Zeit lang war gar nicht klar, ob und wie der Recall stattfinden würde. Nach dem Wendler-Aus wurden die Dreharbeiten zu der Show nun aber auf der idyllischen griechischen Insel abgehalten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

rockin‘ in mykonos 📀

Ein von @ mikesinger geteilter Beitrag am

Dieter Bohlen verriet vor dem Dreh, dass es sein erster Aufenthalt in Griechenland sei. Scheinbar hat es dem Pop-Titan dort gut gefallen, denn der 66-Jährige postete immer wieder schöne Bilder von seinen Abenteuern auf der Insel. In seinem neusten Beitrag tanzt Dieter mit seiner Frau Carina zwischen hübschen griechischen Häusern, auch einen Ausritt am Strand hat sich das Paar bereits gegönnt. Jurorin Maite Kelly scheint es ebenfalls gut auf Mykonos gefallen zu haben, denn am letzten Drehtag postete die Sängerin ein emotionales Video auf Instagram.

Maite Kelly überwältigt vom „DSDS“-Recall-Abschied

Die Schlagersängerin, die ihre Tour wegen der Corona-Krise verschieben musste, teilte zum Recall-Abschied ein Video auf ihrem Instagram-Account in dem sie ihre Zeit auf Mykonos reflektierte. Maite verriet, dass sie unfassbare Emotionen während der Dreharbeiten erlebte. Nicht nur die Kandidaten, das Team und Mike seien ihr sehr ans Herz gewachsen, sondern natürlich auch Pop-Titan Dieter! Respektiert habe sie den beliebten „DSDS“-Juroren schon immer, doch nun hätte sie ihn auch als Freund richtig lieb gewonnen.

Die 40-Jährige versucht nun erstmal, den Abschied und das Ende des Recalls sacken zu lassen. Sie ist zwar traurig über das Ende der Dreharbeiten, doch sie freut sich auch auf die Ausstrahlung und das Finale in 2021. Mike Singer beendete das Ende des Recalls mit einem entspannten Abend Zuhause, um auch den Stress der Dreharbeiten sacken zu lassen. Über die Staffel verriet Maite, dass die Show unglaublich ehrlich sein wird. Die Gesangsqualität sei so stark, dass alle Kandidaten mit Stolz auf „DSDS“ zurückblicken können. Welche Kandidaten die Juroren beim Recall ausgewählt haben und wer es in die Liveshows geschafft hat bleibt spannend!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare