Feierabend nach fünf Sekunden

DSDS-Jury staunt nicht schlecht, als Kandidat Bühne betritt: Kehrt ein ehemaliger Sieger etwa zurück?

Das Logo der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“.
+
Am 5. Januar hat die 18. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ begonnen.

Bei DSDS wird mal wieder nach einem neuen Star am Musikhimmel gesucht. Ein Kandidat überrascht die Jury - jedoch nicht wegen seines Gesangs.

  • Dass DSDS als ein Auffangbecken für Paradiesvögel gilt, ist weithin bekannt.
  • Ein Kandidat überraschte die Jury bei seinem Auftritt jedoch nicht ob seiner Skurrilität.
  • Will es ein bekannter ehemaliger DSDS-Sieger etwa ein zweites Mal wissen?

Update vom 20. Januar 2021: Ungläubiges Staunen in der Jury. Kehrte da am Dienstagabend etwa ein ehemaliger Sieger auf die Casting-Bühne des „DSDS“-Dampfers zurück? Zugegeben: Der Kandidat, der bei den Fans vor der Anlegestelle für Jubelschreie sorgte, sah Pietro Lombardi zwar erstmal zum Verwechseln ähnlich - ansonsten haben die beiden aber nicht sonderlich viel gemeinsam.

Das Lookalike des „DSDS“-Siegers von 2011 heißt eigentlich Calvin - und ist einfach nur riesiger Fan von Pietro. Deshalb hat er seinen Style auch flugs einfach mal kopiert. Das gelang ihm allerdings so täuschend echt, dass selbst die anderen Casting-Kandidat:innen ihn reihenweise mit dem Star-Musiker verwechselten. „Bevor ich hier rauf gekommen bin, musste ich schon viele Fotos machen“, verrät er vor der Jury. „Aber ich spiele das dann auch immer mit. Ich mache mir da einen Spaß draus“.

DSDS: Pietro-Double legt Rekord-Auftritt hin - die Fans sind stocksauer auf den Sender

So überzeugend wie seine Pietro-Imitation gelang ihm der Gesang allerdings nicht. Eigentlich wollte er auf der Stage als „Schlager-Pietro“ eine Runde weiter kommen. Dafür hatte er einen Song von Michael Wendler ausgewählt. Calvins Gesang bekamen die Zuschauer aber nicht zu hören. Denn bei Liedern des „Egal“-Interpreten dreht RTL nach den letzten Eskapaden des Wendlers den Ton ab.

Was aber feststeht: Der Gesang muss grottenschlecht gewesen sein. Nach fünf Sekunden brach Dieter Bohlen den Auftritt ab. Calvin kassierte viermal nein, durfte den „DSDS“-Dampfer direkt wieder verlassen. Dafür wird ihm mit seiner Aktion aber eine ganz besondere Ehre zuteil. „Vielleicht der kürzeste Auftritt der Staffel 2021“, feiert Calvin sich. Aus dem Off wird er aber darauf hingewiesen: Es war sogar der kürzeste Auftritt aller 18 Staffeln von „DSDS“.

Rekord hin oder her, die Fans sind nach dem Auftritt mal mächtig sauer. Das liegt aber weder an Calvin alias Schlager-Pietro noch an der radikalen Jury-Reaktion. Die Zuschauer sind genervt davon, dass der Sender den Kandidaten bei Wendler-Songs den Ton abdreht. „Könnt ihr nicht den ganzen Auftritt weglassen, wenn ihr die Musik rausschneidet?! So eine gestohlene Lebenszeit“, beschwert sich ein Fan auf Instagram. „Sorry, aber das ist dem Kandidaten echt unfair gegenüber... Was kann er dafür?! Echt asozial“, ist noch ein Follower bedient. Ein anderer stellt eine klare Forderung an RTL: „Ganz ehrlich, wenn jemand ein Lied vom Wendler singt und nicht weiter kommt, soll er einfach nicht ausgestrahlt werden“.

DSDS-Jury staunt nicht schlecht, als Kandidat Bühne betritt: Kehrt ein ehemaliger Sieger etwa zurück?

Erstmeldung vom 19. Januar 2021:

Köln - Die neue „Deutschland sucht den Superstar“-Staffel hat schon für viel Wirbel gesorgt, als sie noch gar nicht bei RTL gestartet ist. Nachdem Ex-Juror Michael Wendler mit wilden Verschwörungsgeschichten um sich schmiss, wurde er vom Sender kurzerhand aus der TV-Show geschmissen. In den bereits abgedrehten Folgen wurde er konsequenterweise bei der Ausstrahlung aus den Szenen herausgeschnitten. Performte ein Kandidat ein Lied des „Egal“-Sängers, wurden die TV-Ausschnitte ohne Ton veröffentlicht.

DSDS 2021 (RTL): Jury staunt nicht schlecht, als Kandidat Bühne betritt - Kehrt ehemaliger Sieger zurück?

Genauso ergeht es einem Teilnehmer in der 5. Castingshow-Folge am Dienstag (19. Januar, 20.15 Uhr). Kandidat Calvin Bulgrin aus Schleswig-Holstein performt einen Wendler-Song, die Zuschauer müssen jedoch darauf verzichten. Sie kommen beim Recall, um den nun Backstage-Geheimnisse gelüftet wurden, nur visuell in den Genuss seines Auftritts. Doch dieser hat es wohl in sich. Denn der 25-Jährige sieht einem ehemaligen Sieger der DSDS-Staffel so ähnlich, dass er bei seinem Auftritt die Jury in großes Staunen versetzt. Die ist sich nämlich im ersten Moment tatsächlich nicht ganz sicher und fragt sich zurecht: Ist Pietro Lombardi etwa zurückgekehrt?

Dass ein Kandidat ein zweites Mal antritt, ist längst nichts Außergewöhnliches mehr. Dass ein ehemaliger Sieger einer Castingshow es nochmal wissen will, hingegen schon. Doch Calvin sieht dem Ex-Mann von Sarah Lombardi nicht nur wie aus dem Gesicht geschnitten aus, sondern trägt auch noch denselben Style wie sein DSDS-Vorgänger. Laut RTL flippten die Fans vor dem DSDS-Schiff regelrecht aus, als sie das Double sehen. Denn die Ähnlichkeit ist einfach verblüffend.

Nicht nur die Mütze ist fast dieselbe: DSDS-Kandidat Calvin Bulgrin sieht Pietro Lombardi, Sieger der 8. DSDS-Staffel, verblüffend ähnlich.

Zum Vergleich „das Original“: Auch Pietro trägt meistens Cappy, auffällige Uhren, sportliche Klamotten und wenig Bart:

DSDS 2021 (RTL): Kandidat sieht Pietro Lombardi nicht nur zum Verwechseln ähnlich

Nicht nur beim Aussehen finden sich Parallelen zwischen den beiden Männern. Der neue Kandidat ist - genauso wie Pietro - bereits Vater. Mit seiner Frau hat er eine zweijährige Tochter, zusammen mit seiner kleinen Familie lebt der Busfahrer seit neun Jahren in der Nähe von Lübeck. Laut RTL soll er es sich sogar zum Spaß machen, dass er dem erfolgreichen Musiker zum Verwechseln ähnlich sieht. Er wurde offenbar schon oft für ihn gehalten. Ob der 25-Jährige jedoch ein ähnlich großes Gesangstalent wie Pietro besitzt und die Jury trotz Wendler-Song von sich überzeugen kann, wird sich vermutlich während des Sendetermins am Dienstagabend zeigen. Wenigstens wurde dieses Mal von den Kandidaten keiner von Ohnmachtsanfällen geplagt. (jbr)

Auch interessant

Kommentare