RTL-Juror mit Seitenhieb

DSDS-Jury: Mike Singer stichelt gegen den Wendler – „Sieht aus wie beim Glööckler“

Sänger Mike Singer hebt die Hände, im Hintergrund ist ein Bild von ihm zu sehen.
+
Mike Singer ist Teil der neuen DSDS-Jury.

DSDS geht 2021 in die 18. Staffel - Dieter Bohlen präsentiert dazu eine runderneuerte Jury. Doch schon jetzt stichelt einer der Juroren gegen einen Kollegen.

  • Die TV-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ gehört zu den erfolgreichsten RTL-Formaten.
  • Pop-Titan Dieter Bohlen ist das Urgestein der Musikshow und Teil der Jury - die er nun neu aufstellt.
  • Ein neuer DSDS-Juror verpasst einem seiner Kollegen unterdessen einen verbalen Seitenhieb.

München – Vor der neuen Staffel der erfolgreichen RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ wirbelte Dieter Bohlen die alte Jury der 17. Staffel ordentlich durcheinander. 2021 werden bei der 18. Ausgabe des TV-Formats gleich drei neue Juroren an der Seite des Pop-Titans Platz nehmen und die mehr oder weniger talentierten Sängerinnen und Sänger beurteilen.

Mit Mike Singer, Maite Kelly und Michael Wendler holte Bohlen ein gänzlich neues Trio an den Jury-Tisch, die Dreharbeiten begannen bereits und bescherten Maite Kelly heftige Kritik der eigenen Fans. Während Kelly und Wendler schon einige Jahre in der Musikbranche auf dem Buckel haben, wird Teenie-Schwarm Singer besonders die Herzen des jungen Publikums höher schlagen lassen.

Der 20-Jährige ist der jüngste DSDS-Juror in der Geschichte der Sendung. Zuletzt nahm Mike Singer erfolgreich an der ProSieben-Show „The Masked Singer“ teil, wo er sich unter dem „Wuschel“-Kostüm verbarg. Dort stellte er sich dem Urteil des Publikums, es reichte immerhin zu Platz zwei hinter Schauspieler Tom Beck.

DSDS (RTL): Mike Singer gehört zur Jury der 18. Staffel - Tipps von Kumpel Pietro Lombardi

Doch im kommenden Jahr wechselt Singer die Seiten - in der 18. Staffel von DSDS bewertet er als Juror die Leistungen der Kandidaten. Mike Singer soll Dieter Bohlen dabei helfen, Deutschlands nächsten Superstar zu finden.

Im Interview mit dem YouTube-Channel „World Wide Wohnzimmer“schilderte er, dass er Unterstützung von einem Vorgänger in der DSDS-Jury erhielt. Pietro Lombardi gab seinem Kumpel Singer wertvolle Ratschläge. „Er gibt mir so viele Tipps. Er ist so entspannt drauf.“

Lombardi macht das eigene Aus als DSDS-Juror trotzdem noch zu schaffen, berichtete Singer. „Natürlich tut es ihm im Herzen weh, weil DSDS sein Zuhause ist“, so der Popstar. Deshalb rechnet es Singer seinem Freund umso höher an, dass Lombardi ihm mit Rat und Tat zur Seite steht. „Dass man dann so reagiert und mich da so mit einbindet, finde ich wirklich mega-toll.“

DSDS-Jury (RTL): Schlagersänger Michael Wendler ersetzt Pietro Lombardi

Statt Pietro Lombardi wird Michael Wendler im kommenden Jahr das Talent der angehenden Superstars beurteilen. Mike Singer hat den Wendler bislang noch nicht persönlich kennengelern.

„Ich habe, um ehrlich zu sein, noch gar keine Meinung zu ihm. Ich werde ganz offen zu ihm sein. Ich lerne ihn gerne kennen und bin gespannt, wie er drauf ist“, meinte Singer, konnte sich aber einen kleinen Scherz über den Text des Wendler-Songs „Flaschenpost“ nicht verkneifen: „Lyrisch wahrscheinlich auch sehr stark, oder?“

Und zu einer weiteren Spitze gegen den Schlager-Star ließ sich Singer hinreißen. Im Interview wurde er auf den stets akkurat gestutzten und pechschwarzen Bart des Wendlers angesprochen. Der erinnert Mike Singer unterdessen stark an einen anderen Prominenten: „Sieht ein bisschen aus wie beim Glööckler.

Bleibt abzuwarten, ob der Wendler diesen Seitenhieb mit Humor nimmt oder ob es schon vor den ersten Dreharbeiten zur 18. Staffel von DSDS in der Jury kracht. (kh)

Video: DSDS-Jury komplett - Maite Kelly kommt mit dazu

Auch interessant

Kommentare