Gewalttätige Beziehung zu einem Narzisst

DSDS-Kandidatin mit einer grausamen Enthüllung: „Er hat mich vom Balkon gestoßen ...“

DSDS-Kandidatin Leoni berichtet auf ihren Instagram-Account über ihre gewalttätige Beziehung
+
DSDS-Kandidatin Leoni berichtet auf ihren Instagram-Account über ihre gewalttätige Beziehung

DSDS-Kandidatin Leoni Baltz überzeugt 2020 mit ihrer großartigen Stimme die Jury. Nun veröffentlicht die Sängerin grausame Details über ihre ehemalige Beziehung.

  • Leoni Baltz wurde durch die RTL-Musikshow „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt.
  • Die Sängerin veröffentlicht Details über ihre damalige Beziehung: „Ich dachte, ich wäre tot“.
  • Der DSDS-Star wurde Opfer von häuslicher Gewalt.

Köln - Leoni G. war Teilnehmerin der Show „Deutschland sucht den Superstar“ 2020. Mit ihrer powervollen Stimme überzeugt sie Dieter Bohlen, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Xavier Naidoo. Doch nicht nur ihre Stimme bleibt der Jury im Gedächtnis, auch ihr Aussehen ist ein Hingucker: Tattoos, Piercings und viel Make-Up. Sie bezeichnet sich sogar selbst als Barbie. Doch die damals 21-Jährige entscheidet sich wenige Wochen nach dem Casting die DSDS-Show zu verlassen - und steigt im Recall aus. Seitdem hört man immer wieder etwas von der ehemaligen Kandidatin. Doch mit dieser Nachricht hätte niemand gerechnet - ihre Fans sind schockiert. Es sind harte aber ehrliche Worte, die Leoni jetzt an die Öffentlichkeit bringt. Der Grund: sie wurde in ihrer ehemaligen Beziehung Opfer von häuslicher Gewalt.

DSDS-Kandidatin Leoni G: Die Sängerin enthüllt grauenvolle Details über ihre Beziehung

Die Sängerin kennen viele als Powerfrau. Doch was Leoni G. in den letzten Jahren durchleben musste, veröffentlicht sie erst jetzt. Sie beschreibt ihren Ex-Freund als Narzisst. Auf ihrem Instagram-Account postet die heute 22-Jährige ein Bild, auf dem sie in Tränen ausbricht. Ihre Caption: „Ich wurde vor ca. 3 Jahren fast wöchentlich zum Opfer eines gewalttätigen Lebenspartners. Dieser Mensch war zu Anfang ein lustiger, offener und KEIN gewalttätiger Mensch. Erst nach Monaten zeigte er sein wahres Gesicht und fing an durch banale Themen an, mich zusammenzutreten und letzten Endes mir ins Gesicht zu schlagen, mich vom Balkon zu stoßen, Treppen runter zu treten und mich mit Gegenständen anzugreifen“. Es sind schreckliche Taten, die die DSDS-Kandidatin durchmachen musste.

DSDS-Kandidatin Leoni G. schafft den Absprung aus der Beziehung

„Ich dachte, mein Genick wäre gebrochen – ich dachte, ich wäre tot“, kommentiert sie ihr Posting. Doch die Blondine schafft den Absprung aus der gefährlichen und grauenvollen Beziehung: „Er hat mich damals psychisch so fertig gemacht. Ich bin sehr froh, dass ich heute ein anderer Mensch bin.“ Die 22-Jährige hat die Stadt verlassen, eine neue Liebe an ihrer Seite und ihr Selbstwertgefühl wiedergefunden. Heute kann sie offen darüber reden und will ihren Zuschauern und Fans Mut machen, die vielleicht in einer ähnlichen Situation sind: „Trotz allem muss nicht jeder soviel Glück haben wie ich in der Situation und sich vielleicht schon früher Hilfe suchen. Oder sich jemanden anvertrauen und nur den Mut haben loszulassen, um diese Taten schnellstmöglich zu beenden“, erklärt sie weiter in ihrem Posting. Derzeit geht es Leoni besser - sie arbeitet an neuer Musik.

Auch interessant

Kommentare