Kurzfristige Absage des Pop-Titans

DSDS (RTL): Mega-Überraschung – das Finale steigt ohne Dieter Bohlen

Dieter Bohlen
+
Das Finale von DSDS wird ohne Dieter Bohlen stattfinden.

Schon sein Aus zu Ende der Staffel war eine große Überraschung. Jetzt ist sicher: Dieter Bohlen wird auch im Halbfinale und Finale der aktuellen Staffel fehlen.

Köln – Die aktuelle Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ ist eine ganz besondere. Nicht nur, weil sie mit dem Zoff von Jurorin Maite Kelly mit Kandidatin Katharina* oder aber Kandidatin Claudia, die nach ihrem Ausscheiden über Mobbing klagte, spannende Schlagzeilen schreibt. Nein, es ist auch die letzte Staffel, in der Dieter Bohlen noch mit am Jury-Tisch sitzt. Zum Ende der Staffel trennen sich die Wege. Ob nun Bohlen die Reißleine zog und nicht mehr mit TV-Sender RTL arbeiten will oder aber ob RTL die Nase von Bohlen voll hat – über die Gründe für das Aus des Pop-Titans gibt es genügend Gerüchte und Diskussionen.

Auch die Debatte über mögliche Nachfolger, die auf den Bohlen-Thron schielen*, gibt es bereits. Allein: Wer am Ende die Nachfolge von Dieter Bohlen antreten wird – das ist noch offen. Geklärt ist derweil, dass der Pop-Titan keinen Live-Abschied bekommt. Wenn das Halbfinale und das Finale auf RTL ausgestrahlt werden, dann sitzt Dieter Bohlen nicht mehr mit in der Jury. Dies hat RTL als ausstrahlender Sender der Castingshow bekanntgegeben. Die Gründe für den neuerlichen Bohlen-Hammer sind banal*– sagt jedenfalls RTL. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare