Live-Schalte geht völlig schief

„Was haben wir gelacht“: Dunja Hayali sorgt für Riesen-Chaos in ZDF-Silvestershow - später folgt irre Erklärung

Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner sprechen mit der live zugeschalteten Moderatorin Dunja Hayali. Neben Hayali sitzt ihre Hündin Wilma.
+
Die Live-Schalte zu Dunja Hayali endete im Chaos.

In der ZDF-Silvestershow „Willkommen 2021“ gab es eine Live-Schalte zu Dunja Hayali, die in völligem Chaos endete. Später erklärte die Moderatorin das Pannen-Gespräch.

  • Wegen der Corona-Pandemie musste das ZDF in seiner Silvester-Show auf Live-Schalten zu Stars zurückgreifen.
  • Die Moderatoren Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner sprachen mit Dunja Hayali - die Schalte endete im Chaos.
  • Nach dem irren Pannen-Talk meldete Hayali sich zu Wort und lieferte eine verrückte Erklärung.

Berlin - Corona wirbelte auch Silvester mächtig durcheinander. Das haben auch die TV-Zuschauer am letzten Abend des vergangenen Jahres mächtig gespürt. Zwar veranstaltete das ZDF mit „Willkommen 2021“ wie gewohnt seine Countdown-Live-Sendung - die große Party mit riesigen Menschenmassen mitten in Berlin vor dem Brandenburger Tor fiel allerdings logischerweise aus.

Schwierige Voraussetzungen also für Johannes B. Kerner und Andrea Kiewel. Die beiden TV-Megastars führten durch die Sendung, begleiteten die Menschen vor den Fernsehern ins neue Jahr. Trotz einiger Musik-Acts, die live auf der Bühne vor dem Wahrzeichen der Hauptstadt sangen, wollte aber die Party-Stimmung nicht zu einhundert Prozent überspringen. Bereits zu Beginn der Show musste Moderatorin „Kiwi“ das Publikum sogar über mysteriöse Geräusche aufklären. Und auch mit den Star-Gästen lief lange nicht alles reibungslos.

Dunja Hayali in ZDF-Silvestershow: Ihre Live-Schalte wird zur irren Pannen-Serie

Wegen der Corona-Pandemie durften natürlich nicht alle Gäste vor Ort zum Talk mit Kiwi und Kerner antreten. Wie schon beinahe gewohnt aus dem vergangenen Jahr griff das ZDF auch für die Silvester-Show auf die gute alte Live-Schalte in die Wohnzimmer der Stars zurück. Unter anderem wurde Thomas Gottschalk zugeschaltet, auch mit „Spice Girl“ Mel C wurde getalkt und Formel-1-Weltmeister und Investor Nico Rosberg war aus der Ferne zu Gast. Bei allen lief die Schalte problemlos ab - der Talk mit ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hingegen endete im totalen Chaos.

Um 22:36 Uhr riefen Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner ihre Sender-Kollegin zum Gespräch an. Allerdings war Hayali nicht allein. Ihre Hündin Wilma wollte partout nicht aus dem Bild verschwinden, lief andauernd vor der Kamera her, lenkte die Moderatorin mächtig ab oder präsentierte Fernseh-Deutschland ihre knallgelbe Stofftier-Ente. Hayali selbst war zwischenzeitlich gar nicht mehr zu sehen und zu hören. Doch damit noch nicht genug.

Immer wieder drängte sich Hayalis Hündin Wilma vor die Moderatorin.

Dunja Hayali: Schalte während Silvester-Show endet im Chaos - so erklärt sie die verrückten Zwischenfälle

Immer wieder geriet die Verbindung zwischen Hayali und der Show in Berlin ins Stocken. Plötzlich rief dann auch noch ihre Schwester Maha an, weshalb das Mikrofon mitten in der Schalte plötzlich stummgeschaltet wurde und nichts mehr zu hören war. Zu allem Überfluss brach dann auch der Stream wiederholt zusammen - beim zweiten Mal gar so arg, dass das ZDF den Talk vorzeitig abbrach. Bei Kerners guten Wünschen an sie für das neue Jahr war Hayali schon gar nicht mehr zu sehen. Später lieferte die „Morgenmagazin“-Moderatorin eine verrückte Erklärung für die Pannen-Schalte.

Auf Instagram meldete Hayali sich nach der völlig irren Live-Schalte zu Wort. „Wenn deine Schwester anruft, während du gerade live im ZDF bei der Silvesterparty dabei bist und alles zusammenbricht. Und sie danach einfach noch mal anruft und sich tot lacht“, schreibt die „Sportstudio“-Gastgeberin in einem Post - und erklärt dann auch den Zwischenfall. Ihre Schwester hatte wohl angerufen, um zu testen, ob die ZDF-Show auch tatsächlich live sei. „Ach, das war echt live?“, wiederholt Hayali im Post wohl die Frage ihrer Schwester. Übel nimmt Hayali ihr die Aktion aber nicht. „Ohne Worte Schwester - love you“, schreibt sie noch.

Dunja Hayalis Chaos-Talk bei „Willkommen 2021“: Das sagen die Fans zu der skurrilen Szene

Auch zum zweiten heimlichen Star der Schalte, ihrer Hündin Wilma, äußert sie sich kurz: „Über Wilmas Video-Bombing rede ich gar nicht erst“, so die Moderatorin. Ihre Fans hat das Ganze jedenfalls definitiv köstlich amüsiert. „Das war wunderbar! Was haben wir gelacht“, schreibt ein Follower zu ihrem Post. „Highlight des Abends“, findet eine andere Zuschauerin.

Die irre Pannen-Schalte zu Dunja Hayali war aber nicht der einzige kuriose Vorfall im Zusammenhang mit der „Willkommen 2021“-Show. Ein Backstage-Foto mit einem „Maskenfrei“-Schild sorgte für mächtig Wirbel im Netz - das ZDF nahm Stellung zu dem Bild. (han)

Auch interessant

Kommentare