Freizügiger Auftritt

Edona James bei DSDS 2017: Wer ist das Busenwunder eigentlich?

+
Freizügig, wie man sie kennt: Edona James als Kandidatin bei DSDS.

Köln - Am Samstag ist Busenwunder und TV-Transe Edona James als Kandidatin bei DSDS zu sehen. Wer ist die eigentlich? Das müssen Sie über Edona James wissen.

Update vom 4. August 2017: Welche Stars ziehen im August in den TV-Container? Sat.1 hat nun die ersten Kandidaten für Promi Big Brother 2017 offiziell bekanntgegeben.

„Ja, wer ist die denn?“, werden sich viele RTL-Zuschauer fragen, wenn Edona James am Samstag in einem mega-freizügigen Outfit bei „Deutschland sucht den Superstar“ zu sehen ist. Die wichtigste Frage sei zuerst beantwortet: Ihre Körbchengröße ist laut eigenen Angaben 80GG. 1,5 Kilo Silikon befinden sich angeblich in jedem Busen. Und wer sie in den vergangenen Jahren des Öfteren RTL oder Sat.1 eingeschaltet hat, dürfte Edona James schon mal gesehen haben. Die Dame, die als Mann geboren wurde, sorgte in Formaten wie "Promi Big Brother" oder "Adam sucht Eva" mit ihrer Oberweite und viiiiiel nackter Haut für Aufmerksamkeit.

Dass Edona James vor der Kamera gerne mal eine wilde Show hinlegt, ist hinlänglich bekannt. So posierte sie auf dem Oktoberfest 2014 eng umschlungen mit Promi-Wirt Hugo Bachmaier. Für den Wiesn-Paparazzo hielt sie ihre massive Oberweite voll in die Kamera. Und lupfte ihr Dirndl, um einen grellbunten Slip in die Linse zu halten. Bei ihr geht halt nichts über einen schrillen Auftritt.

Die notorische Selbstinszenierung brachte ihr 2015 einen Platz bei der Nackt-Kuppel-Show "Adam sucht Eva" ein. Auf der Südseeinsel turtelte sie mit dem Österreicher "Achi" (der sein bestes Stück als "Mister Torpedo" anpries). Große Liebe? Fehlanzeige! Nach dem Ende der Show lieferten sich beide einen regelrechten Zickenkrieg.

Edona James bei DSDS 2017: 1,5 Kilo Silikon in jeder Brust

Der Bild-Zeitung erzählte Edona James rechtzeitig zum Sendestart ihre krasse Lebensgeschichte: "Ich wurde im falschen Körper geboren, fühlte mich immer schon als Mädchen", berichtet die gebürtige Albanerin, die aktuell in Hattingen (Nordrhein-Westfalen) lebt. 2012 sei sie endgültig zur Frau geworden. Die jahrelange Umwandlung der nach eigenen Angaben heute 30-Jährigen habe mit 16 angefangen. Edona habe sich die Brüste in Polen machen lassen, angeblich ohne ihre Eltern zu fragen. Demnach zahlte sie die Brust-Operation allein mit ihrem Ersparten aus einem Kellner-Job.

Wie RTL vor dem Start von „Adam sucht Eva“ 2015 mitteilte, war Edona mit sechs Jahren von Albanien nach Deutschland gezogen. Die Bild vermeldete damals auch, dass sie früher als Prostituierte gearbeitet habe. Das sei auch der Grund, weshalb sich ihr damaliger Mann zwei Jahre nach der Traumhochzeit von ihr scheiden ließ. Edona James steht nach wie vor zu ihrer früheren Tätigkeit: "Ich bereue es nicht, ich habe mich mit meinem Mann ja im Guten getrennt."

Und heute? Wie man ihrer Facebook-Seite entnehmen kann, ist Edona James auf dem Porno-Portal „Fundorado“ mit Webcam-Shows zu sehen. Wem also der freizügige Auftritt bei DSDS 2017 nicht genug war, kann auf dem Portal noch wesentlich mehr von ihr sehen.

Im vergangenen Sommer zog Edona James bei "Promi Big Brother 2016" in den TV-Container. Es wurde ein kurzes Abenteuer: Nach nur vier Tagen musste sie wieder ihre Sachen packen - Sat.1 schmiss sie wegen wiederholter Regelverstöße aus der Sendung. Zuvor hatte sie in der VIP-WG für Terror gesorgt und war unter anderem mit Mario Basler aneinander geraten. 

Die Skandale rissen nach ihrem Auszug nicht ab. Wenige Wochen später wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft München Anklage gegen Edona James erhoben hatte. Es geht um unerlaubte Prostitution, Erpressung, Körperverletzung und falsche Verdächtigungen gegen einen Freier.

Ach so: Wie RTL vor ihrem Auftritt bei DSDS 2017 verrät, ist Edona James seit sechs Jahren mit einem Herren namens Björn verheiratet. Der scheint ja recht tolerant zu sein, wenn man mal an die Webcam-Geschichten, den Flirt mit „Achi“ und jene Dinge denkt, die die Staatsanwaltschaft München interessierten. 

Und warum tauchte Björn früher noch nie auf? Edona James zu RTL: "Ich wollte medial als Single dastehen, weil, wenn man von Männern als Sexobjekt gesehen wird, hat man mehr Fans dadurch. Wenn ich sage, dass ich verheiratet bin, ist für die Männer ein Traum geplatzt." Diverse "Skandälchen", mit denen Edona James hin und wieder von sich reden macht, blende Björn einfach aus.

Das will Edona James bei DSDS 2017 erreichen

Und was will Edona James nun bei DSDS? Das hat sie vor der Ausstrahlung natürlich schon der Bild-Zeitung ausführlich erklärt: „Ich träume von Ballermann-Auftritten, am liebsten im Megapark. Deshalb wollte ich die Meinung von Dieter Bohlen und dem Rest der Jury haben und nebenbei auch noch ein bisschen polarisieren.“

Die Meinung der DSDS-Jury fällt eher skeptisch aus. Dieter Bohlen zu Bild: “Sie hat von allem zu viel. Zu viel Busen, zu viel Make-up, zu viel Haare, zu extrovertiert – aber leider zu wenig Stimme. Ich an ihrer Stelle würde nicht am Ballermann auftreten. Das Publikum da ist knallhart und kann sehr verletzend sein.“

Es ist nicht das erste Mal, dass Edona James sich als Sängerin versucht. Im Sommer 2015 veröffentlichte sie die Single „Lady“. Sie haben das Lied nie gehört? Gut, damit ist auch schon gesagt, dass es kein großer Erfolg war. Vorsichtig formuliert. 

Im Anschluss an DSDS läuft übrigens das Dschungelcamp. Vielleicht sehen wir Edona James ja 2018 in dieser RTL-Sendung

Video: die „Billig“-Nummer von Edona James

fro/snackTV

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

ZDF: Amüsant gemeinte Aktion sorgt für Eklat und schlimmen Vorwurf
ZDF: Amüsant gemeinte Aktion sorgt für Eklat und schlimmen Vorwurf
Love Island 2018: Alle Infos und Sendetermine der zweiten Staffel im Überblick
Love Island 2018: Alle Infos und Sendetermine der zweiten Staffel im Überblick
„Krokodilstränen“: Dieter Bohlen lästert über Daniel Küblböcks Zusammenbruch
„Krokodilstränen“: Dieter Bohlen lästert über Daniel Küblböcks Zusammenbruch
„ZDF heute“-Sprecher empfängt mysteriöse Schachtel - der Inhalt schießt den Vogel ab
„ZDF heute“-Sprecher empfängt mysteriöse Schachtel - der Inhalt schießt den Vogel ab

Kommentare