1. tz
  2. TV

„Stuhlgang während Periode ist anders“: Ekel-Talk bei „Grill den Henssler“

Erstellt:

Kommentare

Evelyn Weigert nimmt kein Blatt vor den Mund.
Evelyn Weigert nimmt kein Blatt vor den Mund. © Screenshots/RTL+

Intime Details: Evelyn Weigert sprach bei „Grill den Henssler“ über den Stuhlgang während der Periode. Der Star redete über eines der Themen ihres Buches „Peace, Bitches“.

Magdeburg – In der von Laura Wontorra (33) moderierten Sommerspecial-Folge der Vox-Kochshow „Grill den Henssler“ wurden am Sonntagabend (7. August) intime Details preisgegeben, durch die die TV-Moderatorin rote Ohren zu bekommen schien. In der von der Fernsehmoderatorin präsentierten Sendung mit dem TV-Koch Steffen Henssler (49) waren dieses Mal Comedian Paul Panzer (50), Bestseller-Autorin Evelyn Weigert (32) und Schauspieler Uwe Ochsenknecht (66) eingeladen.
 
Bei der Vorbereitung der Vorspeise „Jakobsmuschel und Riesengarnele mit Gurkenkaltschale“ sprach Schriftstellerin Weigert ganz ungeniert über eines der Themen ihres Buches „Peace, Bitches“ – die Verdauung während der Periode. Dabei ging sie während der Entdarmung der Garnelen auf das Thema ein und verkündete: „Ich glaube, die waren alle vorher nicht mehr auf dem Klo, bevor sie ins Netz sind.“ Da sie auch in ihrem Buch über viele heikle Themen spricht, nahm die Autorin daraufhin kein Blatt vor den Mund und plauderte offenherzig über die Ausscheidungen des weiblichen Körpers während der Periode. „Der Stuhlgang während der Periode ist auch ein bisschen anders“, enthüllte die Podcasterin.

Ekel-Talk bei „Grill den Henssler“

Evelyn schien bei dem Thema ganz in ihrem Element zu sein und gab enthusiastisch den Grund dafür an, warum sich der Stuhlgang während der Periode verändere. Henssler wollte wissen: „Was? Jetzt muss ich aber mal fragen: Was ist denn der Unterschied? Jetzt wollen wir es auch wissen!“ Woraufhin die blonde Schönheit erklärte: „Wenn man seine Periode hat, dann ist der Stuhlgang nicht mehr so fest und normal, sondern das ist eher so Flüssigkeit.“ Bei dem Thema schien es aber auch Wontorra etwas zu brenzlig zu werden, die sogleich zu einem anderen pikanten Gegenstand des Buches der Autorin überwechselte – Reisevibratoren! Auch hier schien Weigert sich sehr gut auszukennen und erzählte: „Ein Reisevibrator ist kleiner, der nimmt im Gepäck nicht viel Platz weg.“

Auch interessant

Kommentare