1. tz
  2. TV

Erste „Sommerhaus der Stars“-Paare stehen fest: Kader Loth trifft auf Cosimo und Gisele Oppermann

Erstellt:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Auch 2022 soll es im „Sommerhaus der Stars“ in Bocholt wieder rund gehen. Dafür setzt RTL wohl auf ordentliche Promi-Power: Angeblich sollen Trash-Diva Kader Loth, DSDS-Spaßvogel Cosimo und GNTM-Heulsuse Gisele Oppermann bereits als Kandidaten feststehen.

Bocholt - Im „Sommerhaus der Stars“ (alle News zur RTL-Show im Überblick) dürfte auch 2022 wieder einiges an Konfliktpotenzial hochkochen – dafür scheint RTL mit seiner Kandidatenauswahl zumindest auf den ersten Blick gesorgt zu haben: Gleich drei Veteranen des Trash-TV sollen die Bocholter Promi-WG in diesem Jahr beehren.

Das Sommerhaus der Stars – Kampf der PromipaareRealityshow
UrsprungslandIsrael (זוג VIP מנצח)
Deutsche Erstausstrahlung13. Juli 2016 auf RTL
Bisherige Staffeln6 (in 46 Episoden + 4 Specials)

„Sommerhaus der Stars“ geht in die nächste Runde – Dreharbeiten sollen bereits im Mai beginnen

Das „Sommerhaus der Stars“ sorgte in den vergangenen Jahren immer wieder für allerhand Schlagzeilen (die größten Streithähne des Paarformats): Es wurde heftig gestritten, gemobbt und – in einem besonderen Härtefall – sogar gespuckt. Klar, dass nach der Sendung einige Paare nicht weiter Seite an Seite durchs Leben schreiten wollten.

Die explosive Mischung aus Trash, Emotionen und Selbstdarstellungen bescherte RTL gute Quoten – klar, dass der Kölner Sender deswegen auch in diesem Jahr das Paarformat fortsetzt. Wie Bild am Sonntag berichtet, sollen die Dreharbeiten bereits Mitte Mai beginnen. Als Kulisse dient einmal mehr das urige Landhaus im nordrhein-westfälischen Bocholt bei Bochum.

Potenzielle „Sommerhaus der Stars“-Kandidaten: Kader Loth, Gisele Oppermann, Cosimo
Diese drei TV-Stars sollen schon bald in Bocholt im „Sommerhaus der Stars“ um 50.000 Euro kämpfen © Jens Kalaene/Henning Kaiser/dpa/picture alliance & Star-Media/Imago

Erste „Sommerhaus der Stars“-Paare stehen fest: Kader Loth trifft auf Cosimo und Gisele Oppermann

Zudem kennt das Boulevardblatt wohl bereits die ersten Kandidaten, die mit ihren jeweiligen Partnern das „Sommerhaus der Stars“ bevölkern werden: Mit Trash-Queen Kader Loth (49), die sich bereits durchs Dschungelcamp (2017) oder „Kampf der Realitystars“ (2021) motzte, hat RTL eine echte Fernseh-Ikone für seine berühmt-berüchtigte Promi-WG verpflichtet.

Die trifft dort auf zwei nicht minder unterhaltsame Kandidaten: DSDS-Spaßvogel Cosimo (40) wird, nachdem er coronabedingt in der diesjährigen Ausgabe von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ fehlte, nun doch an einer RTL-Realityshow teilnehmen und auch Topmodel Gisele Oppermann (34) ist laut dem Medienbericht mit von der Partie.

Drei „Sommerhaus der Stars“-Paare sollen feststehen – welcher Promi zieht mit wem ein?

Weil es im „Sommerhaus der Stars“ auch stets auf den eigenen Partner ankommt, sind diese nicht minder interessant: Kader Loth wird an der Seite ihres Ehemannes Ismet Atli antreten, mit dem sie seit 2017 verheiratet ist. Liiert ist das Paar bereits seit 2008 – allerdings mit Unterbrechungen.

Gisele Oppermanns Partner ist dahingegen noch ihr kleines Geheimnis, denn die beiden sind erst seit kurzer Zeit zusammen. Über den Mann an ihrer Seite ist noch nichts bekannt. Gute-Laune-Promi Cosimo wird sich mit seiner Freundin Natalie nach Bocholt begeben, von der er einst sogar schwärmte: „Sie ist eine der besten Frauen, die ich als Mensch kennengelernt habe. Als Mensch, als Vertrauensperson, als Seelenbefreiung.“

RTL will Jörg Kachelmann fürs „Sommerhaus der Stars“, doch der ist sauer: „Verarmt und mental verwahrlost“

Offenbar sollte auch ein etwas ungewöhnlicher Kandidat im „Sommerhaus der Stars“ antreten, wenn es nach RTL gegangen wäre: Jörg Kachelmann (63). Doch der berühmte Wettermann und Moderator erteilte der Produktion eine eiskalte Absage.

Verwendete Quellen: bild.de

Auch interessant

Kommentare