1. tz
  2. TV

Erste Szenen „TV total“ ohne Stefan Raab veröffentlicht: „Ich glaub, das wird ein Desaster“

Erstellt:

Von: Sarah Wolzen

Kommentare

Sebastian Pufpaff bei TV total, Screenshots von Facebook-Kommentaren
Kann Sebastian Pufpaff die eingefleischten „TV total“-Fans doch noch von sich überzeugen? © ProSieben/ Willi Weber & Screenshots von Facebook-Kommentaren

TV total ist zurück! Ab dem 10. November flimmert wieder eine der beliebtesten Late-Night-Shows Deutschlands über die Fernsehbildschirme, nun mit Sebastian Pufpaff statt mit Kultmoderator Stefan Raab. Im Netz wird das Comeback bereits jetzt zerrissen.

Köln - So manch ein TV-Zuschauer mag sich gerade in längst vergangene Zeiten zurückversetzt fühlen. Erst am Samstagabend gab es nach zehn Jahren Pause wieder eine Folge Wetten, dass..? mit Thomas Gottschalk (71), jetzt legt die nächste große längst eingestampfte TV-Show nach. Denn TV total ist zurück und wird ab Mittwoch (10. November, um 20.15 Uhr) wieder wöchentlich auf ProSieben zu sehen sein.

TV total feiert nach sechs Jahren sein Comeback

Zwischen 1999 und 2015 lief die Late-Night-Show im Fernsehen und gehörte zweifelsohne zu den kultigsten Formaten seiner Zeit. Moderiert wurde das Ganze von Stefan Raab (55), der nicht nur Moderator Elton (50) entdeckte, sondern auch Shows in der Show wie Blamieren oder Kassieren, die Wok-WM oder den Bundesvision Song Contest etablierte. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Auf ein Comeback von Stefan Raab hoffen dessen Fans bisher vergeblich, hält sich der Entertainer schließlich bisher strikt an seine Ankündigung, sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Doch TV total kommt dennoch zurück, inklusive Nippelboard und den Heavytones, sowie mit einem neuen Moderator, dem Grimme-Preisträger Sebastian Pufpaff (45).

Fans von TV total glauben nicht an Neuauflage der Show

Einen kleinen Vorgeschmack auf die Show liefert ein vom Sender bereits veröffentlichter Trailer. Doch viele „TV total“- Fans sind überhaupt nicht begeistert von dem, was sie da sehen und machen ihrem Ärger im Netz Luft. „Ich glaube, das wird ein Desaster“, unkt ein Zuschauer. „Bitte nicht“, kommentiert ein anderer.

„Können wir abstimmen ob Stefan wieder kommt? Ich vermisse ihn so!“, wünscht sich ein weiterer Fan Stefan Raab zurück. „Mit Raab hätte ich mich voll darauf gefreut...aber so wirds glaub ich nichts...schade“, kommentiert der Nächste und kassiert dafür innerhalb kürzester Zeit über 400 Likes. „Viele haben Euch vorgewarnt und Ihr bringt es dennoch. Ohne Raab wird TV total 2.0 nicht lange überleben“, ist sich auch ein weiterer Fan der Show sicher.

Ob Sebastian Pufpaff die eingefleischten Raab-Fans doch noch von sich überzeugen kann? Am Mittwoch, den 10. November ab 20.15 Uhr wissen wir mehr.

Auch interessant

Kommentare