1. tz
  2. TV

Nicole hat Corona - Auftritt im ZDF-Fernsehgarten wackelt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

ZDF Fernsehgarten, 08.05.2022, Foto Eibner Andrea Kiewel. Nicole / Die Schlager des Jahres 2017, die große Show der Schlager (Fotomontage)
Eine traurige Nachricht für eingefleischte ESC-Fans! Grand-Prix-Ikone Nicole wird aufgrund einer Corona-Erkrankung möglicherweise nicht bei der Eurovision-Ausgabe des „ZDF-Fernsehgartens“ dabei sein. (Fotomontage) © IMAGO/Eibner & MAGO/VISTAPRESS

Eine traurige Nachricht für eingefleischte ESC-Fans! Grand-Prix-Ikone Nicole wird aufgrund einer Corona-Erkrankung möglicherweise nicht bei der Eurovision-Ausgabe des ZDF-Fernsehgartens am Sonntag dabei sein.

Mainz – Steigende Temperaturen, gelockerte Maßnahmen — für viele Menschen scheint es so, als sei Corona schon bald Geschichte. Doch noch immer stecken sich weltweit Millionen Menschen mit dem potenziell gefährlichen Virus an. Während im letzten Winter andauernd TV-Sendungen verschoben oder abgesagt werden mussten, weil Gastgeber oder Gäste sich mit COVID-19 infiziert hatten, sind auch diese Nachrichten mit der Zeit zurückgegangen. Doch jetzt hat es den „ZDF Fernsehgarten“ doch nochmal erwischt.

Die für den kommenden Sonntag (15. Mai) geplante Ausgabe steht ganz im Zeichen des „Eurovision Song Contest“, der einen Tag zuvor in Italien ausgetragen wird. Deshalb hatten sich die Verantwortlichen beim ZDF auch etwas ganz Besonderes ausgedacht: Die ehemalige „ESC“-Gewinnerin Nicole (57) sollte bei Gastgeberin Andrea „Kiwi“ Kiewel (56) das 40-jährige Jubiläum ihrer Sieger-Hymne „Ein bisschen Frieden“ feiern. Doch möglicherweise muss die Sängerin ihren geplanten Auftritt doch kurzfristig absagen.

Ex-ESC-Gewinnerin Nicole hat sich kurz vor ihrem „Fernsehgarten“-Auftritt Corona eingefangen

Wie Nicole jetzt auf Instagram mitteilt, hat sie sich die Corona-Infektion sehr wahrscheinlich von einem Bandmitglied geholt. Da ihr eigener Schnelltest auch positiv ausfiel, mussten geplante Konzerte bereits abgesagt werden. Nicole schreibt in ihrem Beitrag weiter: „Das Ergebnis vom PCR-Test erhalte ich morgen. Die Konzerte werden verschoben und die neuen Termine vom Veranstalter schnellstmöglich mitgeteilt.“

Ohne negatives PCR-Ergebnis darf Nicole nicht im „ZDF-Fernsehgarten“ auf der Bühne stehen. „Sollte mein PCR-Test positiv sein, darf ich am Sonntag nicht im Fernsehgarten auftreten, was mich unendlich traurig macht, denn ich hatte mich besonders auf diesen Auftritt gefreut“, erklärt die Musikerin in ihrem Post. Wir wünschen Nicole schnelle und gute Besserung und hoffen, dass sie ihren lang ersehnten Gig in Mainz doch noch irgendwie wahrnehmen kann!

Auch interessant

Kommentare