In zwölf Fällen

Kindesmissbrauch: Ex-BBC-Star Rolf Harris schuldig

+
Der Fernsehmoderator und Künstler Rolf Harris ist am Montag des sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen in zwölf Fällen schuldig gesprochen worden.

London - Der Fernsehmoderator und Künstler Rolf Harris ist am Montag des sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen in zwölf Fällen schuldig gesprochen worden.

Das Strafmaß gegen den 84 Jahre alten gebürtigen Australier will der Southwark Crown Court in London am Freitag bekanntgeben. Die Affäre um Harris war im Zuge des BBC-Missbrauchsskandals um den früheren Star-Moderator Jimmy Savile an die Öffentlichkeit gelangt. Die Ermittlungen ergaben, dass sich auch Harris, der unter anderem Kindersendungen moderierte, über Jahre hinweg Minderjährigen genähert hatte. Er hatte die Vorwürfe bis zuletzt bestritten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt packt RTL-Bachelorette-Sebastian aus - und es ist übel 
Jetzt packt RTL-Bachelorette-Sebastian aus - und es ist übel 
Die Bachelorette: Ist David der Gewinner? Wilde Spekulationen
Die Bachelorette: Ist David der Gewinner? Wilde Spekulationen
Darum ärgern sich Australier über 7. Staffel von „Game of Thrones“
Darum ärgern sich Australier über 7. Staffel von „Game of Thrones“
„The Walking Dead“: Neue Staffel in Deutschland zuerst im Pay-TV
„The Walking Dead“: Neue Staffel in Deutschland zuerst im Pay-TV

Kommentare