Prunksitzung aus Veitshöchheim

So sehen Sie die "Fastnacht in Franken" 2019: Ausstrahlung live im TV und Live-Stream

+
Der Elferrat mit Sitzungpräsident Bernd Händel (Mitte) bei der „Fastnacht in Franken“ (Archivbild).

Zeigt der BR nach dem TV-Skandal eine entschärfte "Fastnacht in Franken" 2019? So sehen Sie die Ausstrahlung aus Veitshöchheim live im TV und Live-Stream.

  • Die diesjährige "Fastnacht in Franken" findet am Freitag, 22. Februar 2019 in Veitshöchheim statt.
  • Der BR zeigt die "Fastnacht in Franken" 2019 live im TV und im Live-Stream.
  • Im Vorfeld wird gerätselt: Erleben wir nach dem Skandal um die „Altneihauser Feierwehrkapell’n“ im vergangenen Jahr 2019 eine entschärfte Prunksitzung in Veitshöchheim?   

"Fastnacht in Franken" 2019: Prägt der Skandal vom vergangenen Jahr die Prunksitzung?

Das war ein echter TV-Skandal, den die Zuschauer bei der Fastnacht in Franken im vergangenen Jahr erlebten. Der Auftritt der „Altneihauser Feierwehrkapell’n“ zum Ende der Prunksitzung wurde von vielen BR-Zuschauern als empörend empfunden. Es gab aber auch etliche Fastnacht-Fans - sowohl in Veisthöchheim als auch vor den TV-Geräten - welche die derben Witze feierten und begeistert klatschten.  

Was genau war passiert? Kommandant Norbert Neugirg haute ein paar Zoten über Brigitte Macron, die 25 Jahre ältere Ehefrau von Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron, raus. Kostprobe: „So hat er vor geraumer Zeit die Senior-Fee Brigitte gefreit und dann als ihr Gemahl trotz der hohen Zahl an bereits geflogenen Stunden an ein Täubchen sich gebunden, bei dessen Anblick man vergisst, dass sie schon sehr lang‘ eine Taube ist. Brigitte war Macrons Lehrerin, als Macron - tief in ihr drin - den Charme, der in ihr steckte und obendrein an ihr entdeckte, dass ihr Französisch wunderbar und alles andere als trocken war, ließ er sich vor allen Dingen Französisch von ihr beibringen. Brigitte Macron ist unbestritten ein gut eingefahrener Schlitten.“

Als der Bayerische Rundfunk (BR) diese Zoten ausstrahlte, sah man im Publikum schon das eine oder andere betretene Gesicht. Landtagsvizepräsidentin Inge Aures (SPD) drohte den Altneihausern gleich nach dem Ende der Veranstaltung mit Rausschmiss. In den Medien fiel das Echo auf den Auftritt teilweise verheerend aus. „Unerträglich“, kommentierte der Münchner Merkur. Zahlreiche Twitter-User stimmten ein und überboten sich in ihrer Empörung. Andere verwiesen darauf, dass es sich um eine Faschings-Veranstaltung gehandelt habe. Bei solchen Veranstaltungen sei das intellektuelle Niveau üblicherweise nicht so hoch. 

Und was sagte der BR? Der Sender, der die „Fastnacht in Franken“ seit mehr als 30 Jahren live überträgt, sah sich gegenüber dem Münchner Merkur genötigt anzukündigen, dass „sich die Redaktion im nächsten Jahr noch genauer mit dem Fastnachtsverband Franken und den Künstlern abstimmen“ wolle. Allerdings handele es sich bei der Show um „eine kabarettistische Sendung, die grundsätzlich von der Zuspitzung lebt“. Sofern die „sogenannte ,Narrenfreiheit‘‘‘ in der Wahrnehmung einiger Zuschauer zu weit ausgelegt worden sei, „bedauern wir dies ausdrücklich“, so Norbert Küber, stellvertretender Leiter des Studios Franken und zuständig für die Faschingsformate des Senders. Auf Anfrage des Münchner Merkur verwies auch Altneihauser-Chef Neugirg auf die Stellungnahme des BR.

Erleben wir 2019 also eine glatt gebügelte und zensierte Version der Fastnacht in Franken? Man darf davon ausgehen, dass der BR alles tun wird, um einen Skandal wie im vergangenen Jahr zu vermeiden. 

Video: Der Skandal-Auftritt der Altneihauser Feierwehrkapell'n

"Fastnacht in Franken" 2019 live im TV: Der Sendetermin für die Ausstrahlung

Die "Fastnacht in Franken" wird am Freitag, 22. Februar 2019, von 19.00 bis 23.00 Uhr im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt. Die Prunksitzung findet in den "Mainfrankensälen" in Veitshöchheim statt. 

„Fastnacht in Franken“ 2019: Sendetermine für die Wiederholung im TV

Neben der Live-Ausstrahlung der „Fastnacht in Franken“ 2019 am Freitag, 22. Februar, kündigt der BR auch zwei Wiederholungen für die Sendung an:

  • Samstag, 23. Februar 2019, ab 20.15 Uhr im BR Fernsehen
  • Faschingsdienstag, 5. März 2019, ca. 12.20 Uhr im BR Fensehen

„Fastnacht in Franken“ 2019: Jedes Jahr ein Quoten-Hit für den BR

Seit über 30 Jahren gehört die „Fastnacht in Franken“ zu den wichtigsten TV-Events im BR. 1987 wurde die Prunksitzung in Veitshöchheim erstmals als Live-Sendung ausgestrahlt. Seit den 1990er-Jahren ist die „Fastnacht in Franken“ die erfolgreichste Sendung im Bayerischen Fernsehen. Im Jubiläumsjahr 2017 sahen 4,5 Millionen Menschen die Übertagung der Prunksitzung. In vergangenen Jahren schalteten 4,35 Millionen Menschen ein, davon verfolgten 2,59 Millionen Zuschauer in Bayern die Sendung.

Sitzungspräsident Bernd Händel wird auch die Fastnacht in Franken 2019 moderieren.

„Fastnacht in Franken“ 2019: Diese Vorberichte zeigt der BR am Tag der Ausstrahlung live im TV

Am Freitag, 22. Februar, dem Tag der „Fastnacht in Franken“ 2019 dreht sich im BR alles um die Prunksitzung aus Veitshöchheim. Schon vor dem Beginn um 19.00 Uhr zeigt der Bayerische Rundfunk schon einige Live-Blöcke im TV. Die Reporter der Nachmittags- und Vorabend-Shows „Wir in Bayern“ und „Abendschau“ melden sich dann live aus Veitshöchheim.

  • Los geht es bereits um 16.15 Uhr. Dann schaltet „Wir in Bayern“ live zu den Vorbereitungen zur Prunksitzung in Veitshöchheim.
  • Die Abendschau zeigt von 17.30 bis 18.30 Uhr live den „Countdown in Veitshöchheim“. Dann geht es vor allem um die Promis auf dem roten Teppich - und um ihre Kostüme.
  • Die Prunksitzung des Fastnacht-Verbands Franken in Veitshöchheim - also die eigentliche „Fastnacht in Franken“ - läuft am 22. Februar 2019 von 19.00 Uhr bis 22.30 Uhr live im BR.

„Fastnacht in Franken“ 2019: Ausstrahlung im Live-Stream des BR

Natürlich muss im Jahr 2019 niemand mehr pünktlich zum Sendebeginn um 19.00 Uhr vor dem heimischen TV-Gerät sitzen, um die „Fastnacht in Franken“ sehen zu können. Auch in diesem Jahr bietet der BR seinen Zuschauern wieder ein umfangreiches Streaming-Angebot zur Prunksitzung in Veitshöchheim.

In der BR-Mediathek gibt es wieder einen kostenlosen Live-Stream zur "Fastnacht in Franken" 2019. Diesen Stream kann man über den Webbrowser auf jedem PC, Laptop, über Tablet oder Smartphone verfolgen.

Wer ein Smart-TV besitzt (das natürlich zur „Fastnacht in Franken“ mit dem Internet verbunden sein muss), kann den Live-Stream der BR-Mediathek auch über das Fernsehgerät schauen.

Für das Streaming auf mobilen Endgeräten (also auf Smartphones und Tablets) gibt es außerdem eine kostenfreie App der BR-Mediathek. Diese App mit dem Live-Stream zu „Fastnacht in Franken“ 2019 wird zum Download im iTunes Store (für Apple Geräte) oder im Google Play Store (für Android-Geräte) angeboten.

Speziell für die „Fastnacht in Franken 2019“ bietet der BR die Seite br.de/fastnacht an. Auf dieser Seite gibt es Bildergalerien und Videos der Sendungs-Höhepunkte. Zudem zeigt der BR auf der Fastnachts-Seite am 22. Februar zunächst einen Live-Stream vom „Schaulaufen der Promis“ und anschließend einen Live-Stream von der „Fastnacht in Franken“. Wer sich auf die diesjährige Prunksitzung einstimmen will, findet auf der Seite auch noch die Videos von den Auftritten im vergangenen Jahr. Die Videos und Streams kann man über jeden Webbrowser via PC, Laptop, Tablet und Smartphone schauen.

Wichtig: Wenn Sie heute einen Live-Stream nutzen, sollten Sie immer auf eine stabile WLAN-Verbindung achten. Andernfalls kann das Datenvolumen ihres Mobilfunkvertrags bald aufgebraucht sein. Wer dann noch schnell im Netz surfen will, muss ein Datenkontingent hinzukaufen.

Fastnacht in Franken: Das Video zur Prunksitzung im vergangenen Jahr

Live-Stream zur Fastnacht in Franken im Ausland eigentlich geblockt, aber...

Der Live-Stream des BR Fernsehens zur „Fastnacht Franken“ 2019 ist ausschließlich in Deutschland zu empfangen. Wer den Live-Stream in Österreich nutzen will, wird geblockt. Über die IP-Adresse erkennen die Betreiber des Livestreams zum BR-Fernsehens, aus welchem Land ein User kommt. "Geoblocking" lautet der Fachausdruck für diese Ländersperren.

Das Geoblocking ist aber alles andere als eine unüberwindbare Hürde. Man umgeht es durch das Einrichten eines sogenannten VPN (Virtual Private Network). Das ermöglicht unter anderem der Dienst Hotspot Shield. Dieser Dienst weist dem User eine IP-Adresse aus demjenigen Land zu, aus dem der Live-Stream übertragen wird. Im Fall der „Fastnacht in Franken“ 2019 verwendet man natürlich eine deutsche IP-Adresse. Andere beliebte Dienste, die das Geoblocking umgehen: IPVanish, vyprVPN oder Hide My Ass.

Wer einen Live-Stream des BR zur „Fastnacht in Franken“ 2019 auf dem Smartphone oder Tablet sehen möchte: Mit sogenannten Proxy-Apps lässt sich die IP-Sperre auch auf mobilen Endgeräten umgehen. Zu den beliebtesten Diensten, die solche Streams freischalten, gehören VPN One Click, Proxy Droid oder Faceless.

Fastnacht in Franken 2019 im Live-Ticker

Was passiert am Freitag, 22. Februar 2019 vor und hinter den Kulissen in Veitshöchheim? Wir bieten in diesem Jahr wieder einen Live-Ticker zur Fastnacht in Franken 2019.

“Fastnacht in Franken“ 2019: Diese Gäste sind heuer bei der Ausstrahlung dabei

Die wichtigste Frage gleich zu Beginn: Wird die „Altneihauser Feierwehrkapell'n“ nach dem Skandal 2018 auch bei der Fastnacht in Franken 2019 dabei sein? 

Danach sieht es aus! Kathrin Degmair, Leiterin des BR-Studios Franken, erklärt gegenüber dem Portal infranken.de auf die Frage, ob die Oberpfälzer auch beim nächsten Mal dabei seien: "Die Altneihauser Feierwehrkapell'n ist ein Publikumsliebling und Quotenrenner, auf den gewartet wird. Ohne zu viel zu verraten: Ich bin schon ein großer Fan der Oberpfalz." 

Der Ehrenpräsident und künstlerische Leiter im Fastnacht-Verband, Bernhard Schlereth betont: "Wir stehen schon zu unseren Stars." Nach dem Wirbel um die "Altneihauser Feierwehrkapell'n" bei der vergangenen "Fastnacht in Franken" habe man mit der Komödiantentruppe über ihren Auftritt gesprochen, berichtet Schlereth. "Das hat uns weitergebracht." Zensur gebe es bei der "Fastnacht" auch künftig nicht. "Wir sind eine Livesendung, da wird man nie alles festlegen können. Die Sendung braucht Spontaneität."

Auf dem offiziellen Flyer zur „Fastnacht in Franken“ 2019 sind diese Teilnehmer der Prunksitzung abgebildet:

  • Sitzungspräsident: Moderator und Stimmenimitator Bernd Händel aus Nürnberg.
  • Altneihauser Feierwehrkapell'n aus Windischeschenbach.
  • Volker Heißmann und Martin Rassau aus Fürth (Waltraud und Mariechen).
  • Wortakrobat Oliver Tissot aus Nürnberg
  • Peter Kuhn, das "Gewissen der Fastnacht", aus Schweinfurt.
  • „Dreggsagg“ Michl Müller aus Bad Kissingen
  • Die "närrische Putzfrau" Ines Procter aus Erlabrunn.
  • Bauchredner Sebastian Reich mit Nilpferd-Dame Amanda aus Würzburg.
  • Oti Schmelzer aus Oberschwappach.
  • Matthias Walz, der "Udo Jürgens der Fastnacht", aus Karlstadt.
  • Die Amorbacher Klostersänger aus Amorbach. 
  • Zudem sollen auch wieder „Garden, Tänzerinnen und Tänzer aus Franken, die zu Deutschlands Spitze gehören“, in der Sendung auftreten.

„Fastnacht in Franken“ 2019: Umfangreiche Vorberichte im TV

In der Reihe „Höhepunkte der fränkischen Fastnacht“ zeigt der BR im Vorfeld der „Fastnacht in Franken“ 2019 mehrere Best-of-Vorberichte: In den Episoden sprechen Künstler und Macher der Sendung über ihre Erinnerungen an über 30 Jahren Faschingsgeschichte.

Sendung

Sendetermin

Sender

Höhepunkte der fränkischen Fastnacht: Teil 1: Die Newcomer

Freitag, 18.1.2019, 22.00 bis 22.45 Uhr

BR

Höhepunkte der fränkischen Fastnacht: Teil 2: Hinter den Kulissen

Freitag, 25.1.2019, 22.00 bis 22.45 Uhr

BR

Höhepunkte der fränkischen Fastnacht: Teil 3: Spitzenpolitiker und Politikspitzen

Freitag, 1.2.2019, 22.00 bis 22.45 Uhr

BR

Höhepunkte der fränkischen Fastnacht: Teil 4: Skandälchen und gnadenlose Witze

Freitag, 8.2.2019, 22.00 bis 22.45 Uhr

BR

Außerdem zeigt der BR in den Wochen vor der „Fastnacht in Franken“ 2019 die Reihe „Frech & Frei: Höhepunkte der fränkischen Fastnacht“:

Sendung

Sendetermin

Sender

Das Beste aus der "Närrischen Weinprobe" 2017

Montag, 11. Februar, 15.30 Uhr

BR

Das Beste aus "Franken Helau" 2017

Dienstag, 12. Februar, 15.30 Uhr

BR

Fastnacht in aller Welt

Mittwoch, 13. Februar, 15.30 Uhr

BR

Mit der Fastnachtsjugend durchs ganze Jahr

Donnerstag, 14. Februar, 15.30 Uhr

BR

Das Beste aus "Wehe, wenn wir losgelassen" 2017

Freitag, 15. Februar, 15.30 Uhr

BR

Das Beste aus der "Närrischen Weinprobe" 2018

Montag, 18. Februar, 15.30 Uhr

BR

Das Beste aus Franken Helau 2018

Dienstag, 19. Februar, 15.30 Uhr

BR

Das Beste aus "Wehe, wenn wir losgelassen" 2018

Mittwoch, 20. Februar, 15.30 Uhr

BR

Fastnacht ohne Grenzen

Donnerstag, 21.2.2019, 15.30 Uhr

BR

Mysterium fränkische Fastnacht

Freitag, 22. Februar, 15.30 Uhr

BR

In der Woche vor der „Fastnacht in Franken“ 2019 zeigt der BR außerdem „Das Beste aus ‚Fastnacht in Franken‘ 2015 bis 2018“:

Sendung

Sendetermin

Sender

Das Beste aus "Fastnacht in Franken" 2015

Montag, 18. Februar, 19.00 Uhr

BR

Das Beste aus "Fastnacht in Franken" 2016

Dienstag, 19. Februar, 19.00 Uhr

BR

Das Beste aus "Fastnacht in Franken" 2017

Mittwoch, 20. Februar, 19.00 Uhr

BR

Das Beste aus "Fastnacht in Franken" 2018

Donnerstag, 21. Februar, 19.00 Uhr

BR

Fastnacht in Franken 2019: Ministerpräsident Markus Söder 2019 ohne Verkleidung

Bislang sorgten die extravaganten Kostüme von Markus Söder jedes Jahr für Aufsehen bei der „Fastnacht in Franken“. In den vergangenen Jahren kam der CSU-Politiker unter anderem als Prinzregent Luitpold, Gandalf, Marilyn Monroe, Homer Simpson, Shrek oder Edmund Stoiber. Die Süddeutsche Zeitung nennt Söder deswegen gar einen der „begabtesten Verkleidungskünstler“ Bayern.

Mit den extravaganten Kostümen ist ab 2019 aber Schluss. Als bayerischer Ministerpräsident hält Söder solche Verkleidungen nicht mehr für angemessen. 

Wie Söder ankündigt, wird er in diesem Jahr erstmals ohne aufwendige Verkleidung und viel Schminke zur „Fastnacht in Franken“ nach Veitshöchheim kommen. „Es war eine schwere Entscheidung, die am Ende 51 zu 49 ausgegangen ist“, sagte Söder. Er werde das „klassische Kostüm“ des Ministerpräsidenten tragen: Smoking und Fliege. Nur die Farbe stehe noch nicht fest.

fro

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kabel-eins-Reihe „Trucker Babes“: Sabrina Reiter hüllenlos im Lkw - Dieses Foto ist noch lange nicht alles!
Kabel-eins-Reihe „Trucker Babes“: Sabrina Reiter hüllenlos im Lkw - Dieses Foto ist noch lange nicht alles!
XXL-Ausschnitt von TV-Moderatorin wird Thema in Live-Show - samt bissigem Spruch
XXL-Ausschnitt von TV-Moderatorin wird Thema in Live-Show - samt bissigem Spruch
Der Bachelor 2019: Jade schmeißt freiwillig hin - diese drei Kandidatinnen sind im Halbfinale
Der Bachelor 2019: Jade schmeißt freiwillig hin - diese drei Kandidatinnen sind im Halbfinale
„Der Bachelor“ 2019: Die Kandidatinnen der aktuellen Bachelor-Staffel
„Der Bachelor“ 2019: Die Kandidatinnen der aktuellen Bachelor-Staffel

Kommentare