Da hat jemand genau hingeschaut

Ex-FC-Bayern-Star als Bühnentänzer bei Silbereisen-Show? Fans lachen über irre Entdeckung

LaFee auf der Bühne - und rechts neben ihr der „falsche“ Sandro Wagner
+
LaFee auf der Bühne - und rechts neben ihr der „falsche“ Sandro Wagner.

Hat sich ein Ex-FC-Bayern-Spieler bei Florian Silbereisen als Bühnentänzer verdingt? Diese Vermutung äußerte ein Zuschauer - und landete einen kleinen Twitter-Hit.

Gelsenkirchen - So eine Schlagershow im ARD-Hauptabend-Programm ist eine ernste Angelegenheit. Da werden große Gefühle zelebriert zwischen einem neuen Traumpaar. Da überrascht ein Spezl einfach mal Florian Silbereisen, nachdem er ihn zuvor angeflunkert hat. Und da warten Fans sehnsüchtig - vergebens - auf Helene Fischer.

Doch bei der „Schlagerstrandparty“ von Florian Silbereisen in Gelsenkirchen kam auch der Spaß nicht zu kurz. Weder bei den Menschen vor den Kameras. Noch bei den Zuschauern. Bei Twitter schien sich sogar der „Fernsehgarten-Effekt“ einzustellen - einige schienen nur eingeschaltet zu haben, um über das Geschehen auf der Mattscheibe zu lästern. Und einer schaute sogar GANZ genau hin und landete einen kleinen Twitter-Hit.

Sandro Wagner als Tänzer bei ARD-Schlagerstrandparty? Zuschauer entdeckt Ähnlichkeit

„Okay, für Sandro Wagner reicht das Gehalt als DAZN-Kommentator wohl nicht“, schreibt er zu einem dreisekündigen Clip. Dieser zeigt den Auftritt von Neu-Schlager-Sängerin LaFee. Aber: Was ist da im Hintergrund los? Ein Tänzer, der mit offener Weste inbrünstig klatscht, sieht aus wie Sandro Wagner. Seines Zeichens Ex-Bayern-Star und jetzt Unterhaching-Trainer sowie DAZN-Experte.

Sogar Frisur und Gesichtsausdruck passen. Einigermaßen zumindest. Sandro Wagners vergessener Zwilling? Ein Doppelgänger? Oder hat sich Wagner am Samstag nach dem Very-Last-Minute-2:1-Sieg seiner Hachinger am Samstag noch schnell auf den Weg nach Gelsenkirchen gemacht? Das würde seine prächtige Stimmung erklären.

Der echte Sandro Wagner.

Sandro Wagner als Tänzer bei ARD-Schlagerstrandparty? Fans lachen über Doppelgänger-Entdeckung

Aber natürlich handelt es sich nicht um den echten Sandro Wagner. Und für einen Twitter-Schmunzler war die irre Entdeckung allemal gut: Dutzende Likes gab‘s. Und andere Nutzer lachen mit. „Die sollten sich mal Gedanken machen!“, schreibt einer. „Die SpVgg zahlt halt auch nicht so viel... anscheinend“ ein weiterer. Der echte Sandro Wagner hat übrigens große Pläne formuliert. (lin)

Auch interessant

Kommentare