1. tz
  2. TV

Geflüchteter Bräutigam schwänzt Finale von „Hochzeit auf den ersten Blick“

Erstellt:

Von: Sarah Wolzen

Kommentare

Ehe oder Scheidung? Darum dreht sich alles im Finale von „Hochzeit auf den ersten Blick.“ Außer bei Christoph. Nadines Bräutigam erscheint nämlich gar nicht erst.

Neuenstein - Das gab es noch nie bei „Hochzeit auf den ersten Blick!“ Während sich im ersten Teil des großen Finales der Sat.1 - Kuppelshow am Montagabend (14. November) bei den meisten Paaren alles darum dreht, ob sie sich für oder gegen die Ehe entscheiden, stellt sich für Nadine diese Frage gar nicht. Denn ihr Ehemann glänzt durch Abwesenheit.

Hochzeit auf den ersten Blick: Ehekrise bei Nadine und Christoph

Eigentlich ging alles ganz harmonisch los bei dem Müllmeister und der Maschinenbauingenieurin. Als sie sich bei der gemeinsamen Trauung kennenlernten, schien das Match perfekt - doch bereits in den Flitterwochen in Amsterdam begann es mächtig zu kriseln. Die Kommunikation zwischen den Newly-weds gestaltete sich mehr als schwierig. Das Ganze gipfelte in Christophs Flucht - Nadine fand das Zimmer ihres „Hochzeit auf den ersten Blick“-Ehemannes leer vor - ein Reflex, der sich durchzuziehen scheint, denn auch im Finale fehlt von Christoph jede Spur.

Nadine und Christoph, ein leerer Stuhl beim großen Finale von „Hochzeit auf den ersten Blick“
Beim großen Finale von „Hochzeit auf den ersten Blick“ fehlt von Bräutigam Christoph jede Spur © Sat.1

Neu im Finale der diesjährigen HadeB-Staffel: Frauen und Männer treffen sich zunächst getrennt voneinander und sehen sich die bisherigen Highlights ihrer Ehen separat an. Beim Aufeinandertreffen der Ehemänner fällt sofort auf: da fehlt ein Bräutigam. Bei den anderen Männern herrscht pure Ratlosigkeit - wo steckt Christoph?

Hochzeit auf den ersten Blick

Seit 2014 lernen sich bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ heiratswillige Singles erst bei der gemeinsamen Trauung kennen. Wer zueinander passt, wird im Vorfeld von einem Expertenteam ermittelt. Am 3. Oktober 2022 startete bei Sat.1 die 9. Staffel der beliebten Kuppelshow. Die HadeB-Sendetermine gibt es hier.

Kommt Christoph doch noch zum Finale von „Hochzeit auf den ersten Blick?“

Nadine weiß bisher noch nichts davon, dass ihr Ehemann nicht da ist. Noch kann sie sich an die Hoffnung klammern, dass es zur Aussprache kommt. Doch ist die Ehe der beiden überhaupt noch zu retten?

Wenn Christoph weiterhin durch Abwesenheit glänzt, ist die Scheidung vorprogrammiert. Ob sich Christoph doch noch traut, sich seiner Ehefrau zu stellen, gibt es nächsten Montag (21. November) im zweiten Teil des großen HadeB-Finales zu sehen. Besser scheint es hingegen in der Ehe von Michaela und Oliver zu laufen. Das „Hochzeit auf den ersten Blick“-Paar stieg gleich in die Kiste. „Wir sind intim geworden“, verriet Oliver mit einem schelmischen Grinsen. Verwendete Quellen: Sat.1

Auch interessant

Kommentare