Geheimnisvolles Telefonat

Florian Silbereisen ruft bei Beatrice Egli an - und das mitten im Live-TV

Während eines TV-Auftritts ruft Florian Silbereisen völlig überraschend bei Beatrice Egli an - und das aus einem ganz bestimmten Grund.

Offenburg - Lange brodelte die Gerüchteküche rund um Florian Silbereisen und Beatrice Egli. Viele Schlagerfans hofften darauf, dass die beiden Musik-Stars heimlich ein Paar wären - selbst Nachwuchs wurde spekuliert. Wieder und wieder wiesen die beiden die pikanten Theorien ab und machten deutlich, dass sie wirklich einfach nur musikalische Kollegen sind. Floris Auftritt bei “Schlager-Spaß mit Andy Borg” dürfte nun aber trotzdem für einige Schmunzler gesorgt haben. Denn mitten in der Sendung rief er plötzlich bei Beatrice an.

Florian Silbereisen zu Gast bei Andy Borg: Während der Show ruft er Beatrice Egli an

“Jetzt rufen wir eine liebe Kollegin an”, kündigt Florian Silbereisen geheimnisvoll an und kramt einen Zettel hervor, auf dem eine Telefonnummer steht. “Wir rufen ganz weit weg an, es wird teuer”, macht er es spannend während er die Wählscheibe dreht, “Ich geb dir mal einen Hinweis: Es geht in die Schweiz”. Bei dem Stichwort dürfte dem Publikum sofort klar sein, wer gemeint ist - auch wenn Andy Borg selbst immer noch auf Heidi tippt. Und tatsächlich: Am anderen Ende der Leitung ist niemand anderes als Beatrice Egli. „Ihr Verrückten”, lacht sie und scheint sich sehr über den Überraschungsanruf zu freuen. Ob sie ihn wohl erwartet hat?

Ein Riesenspaß: Florian Silbereisen und Andy Borg telefonieren mit Beatrice Egli.

Florian Silbereisen ruft im Live-TV bei Beatrice Egli an - aus diesem Grund

“Warum hat der Florian deine Nummer und ich nicht?”, will Andy Borg ganz frech wissen. Eine berechtigte Frage. Scheint fast so, als wäre das wohl nicht das erste Mal, dass Flori bei seiner Kollegin geklingelt hat. Wie auch bisher verhalten sich beide aber ganz professionell. Chartstürmerin Beatrice - die, wenn sie nicht gerade am Telefon mit ihren Kollegen plaudert, auch als waschechte Gipfelstürmerin auf sich aufmerksam macht - darf sich nämlich von Showmaster Andy Borg etwas wünschen. Ein Lied soll es sein, und zwar „Needles and Pins” der Kult-Rocker Smokie. Damit ist das Gespräch der beiden auch schon wieder beendet und sie verabschieden sich mit einem freundschaftlichen „Bis bald”. Wer weiß, vielleicht ruft Beatrice Egli ja das nächste Mal bei Florian Silbereisen an? (le)

Ein neues Traumpaar gibt es mit Marina Marx und Karsten Walter in der Schlagerwelt trotzdem. Und auch bei zwei weiteren Musik-Kollegen sollen mächtig die Funken geflogen sein.

Rubriklistenbild: © Screenshot/ARDmediathek; dpa/Hendrik Schmidt (Fotomontage)

Auch interessant

Kommentare