Wichtige Botschaft

Sängerin erschreckt Fans beim Free ESC mit blauem Auge - das steckt dahinter

Sängerin Elif tritt mit wichtiger Botschaft beim Free ESC 2021 an.
+
Sängerin Elif tritt mit wichtiger Botschaft beim Free ESC 2021 an.

Beim Free ESC 2021 trat Sängerin Elif für die Türkei an - und erschien mit geschminktem blauen Auge auf der Bühne. Dahinter verbarg sich eine ernste Botschaft.

Köln - Es war ein eindrucksvoller Auftritt. Sängerin Elif Demerezer trat am Samstag beim Free European Song Contest mit ihrem Song „Alles Helal“ für die Türkei an. Die 28-Jährige überzeugte aber nicht nur mit ihrer Stimme, sondern setzte auch ein wichtiges Zeichen.

Als Elif die Bühne betrat, fiel vielen Zuschauer:innen eines sofort auf: Die Musikerin hatte augenscheinlich ein blaues Auge und Verletzungen im Gesicht. Diese waren jedoch nur geschminkt - und Teil eines wichtigen Statements. Kurz nach ihrer Performance postete sie eine Erklärung auf Instagram, und erläutert, was es mit dem Veilchen auf sich hat. „Ich wollte die Chance nutzen, um für alle Menschen - die unsichtbar und stumm gemacht werden - zu singen und die Zuschauer:innen auf die Unfreiheit und Gewalt an Frauen und LGBTQIA+-Mitgliedern in der Heimat meiner Eltern aufmerksam zu machen“, erklärt sie.

Blaues Auge sorgt zunächst für Verwirrung - Elif klärt nach Auftritt bei Free ESC auf

Die Botschaft kam an: Auf sozialen Netzwerken wie Twitter loben viele die Aktion der Sängerin und erklären sie aufgrund ihrer Performance und des Statements zur Siegerin der Herzen. Für den offiziellen Sieg bei der Show hatten die Punkte am Ende nicht gereicht, obwohl viele ihren Einsatz positiv bewerteten. Um den ersten Platz ging es Elif aber wohl sowieso weniger, als um ihr politisches Signal über die Lage in der Türkei.

„Natürlich ist das kein reines, türkisches Problem. Das gibt es überall auf der Welt, in jeder Kultur, Religion und Schicht.
Aber in der Türkei ist die Situation besonders schlimm. Der Austritt aus der Istanbul-Konvention ist ein weiterer Rückschritt. Frauen erleben Gewalt, weil sie frei und selbstbestimmt sein wollen“, führt Elif aus. Die türkische Regierung war Anfang des Jahres aus einem internationalen Abkommen zum Schutz von Frauen vor Gewalt, der Istanbul-Konvention, ausgetreten. Das sorgte in der Türkei und anderen Ländern für große Sorge.

Wichtige Botschaft für Frauenrechte & Freiheit - das war Sängerin Elif wichtig

Auch ihr Song „Alles Helal“ passt zum Thema ihres Auftritts. Das Lied erzählt von jungen Menschen, die eine starke innere Zerrissenheit zwischen Religion und Tradition und Neugier und Freiheitsdrang spüren. Es gehe ihr dabei aber keineswegs um einen Angriff auf den Islam, erklärt Elif ihren Follower:innen auf Instagram. Sie sei selbst gläubig. Aber ihr sei die Freiheit im Glauben besonders wichtig. Das trägt sie auch nach außen. An ihre Performance beim Free ESC 2021 werden sich viele noch lange erinnern. (mam)

Auch interessant

Kommentare