„FreeESC“

ProSieben: „Free European Song Contest“ wieder mit Conchita Wurst und Steven Gätjen

Steven Gätjen und Conchita Wurst hosten den #FreeESC
+
Steven Gätjen und Conchita Wurst hosten den #FreeESC

ProSieben geht auch in diesem Jahr mit der „ESC“-Alternative „Free Eurovision Song Contest“ an den Start und lässt auch das Moderation-Duo bestehen.

Unterföhring – ProSieben ging im letzten Jahr erstmalig mit dem freien, europäischen Songwettbewerb: „Free European Song Contest“ an den Start – bei dieser „ESC“-Alternative darf natürlich ein Stefan Raab (54) nicht fehlen und dieser produziert die Show wie im letzten Jahr.  Der „FreeESC“ wird am 15. Mai live auf ProSieben zu sehen sein und nun gab der Sender auch die Gastgeber des Abends bekannt. Wie auch im letzten Jahr handelt es sich um ein Moderatoren-Duo, das durch den Abend führen wird – und wie im letzten Jahr besteht dieses Moderatoren-Duo aus der „ESC“-Siegerin Conchita Wurst (32) und Steven Gätjen (48), der kürzlich die Moderation einer Show aufgeben musste. Somit gibt es keine großen Abweichungen zu der Show 2020, aber das ist auch nicht nötig, denn das Experiment #FreeESC sei im vergangenen Jahr voll aufgegangen, so Gätjen in einem Statement. 
Der erfahrene Showmaster freue sich, wieder zusammen mit Conchita moderieren zu dürfen, wolle aber versuchen, ihr Outfit in diesem Jahr in den Schatten zu stellen.  

Die „ESC“-Alternative war ein Volltreffer: Wer in diesem Jahr dabei sein wird, ist noch nicht bekannt

Auch Conchita, die einst den „ESC“ für sich entscheiden konnte, freue sich außerordentlich auf die zweite Runde. Der #FreeESC sei im vergangenen Jahr ihr Highlight gewesen und die 32-Jährige freue sich ganz besonders auf die Performances der Künstlerinnen und Künstler. Welche Teilnehmer in diesem Jahr an dem Format von Stefan Raab teilnehmen werden, steht noch nicht fest. Nach der Absage des „Eurovision Song Contest“ 2020 kam der Showmaster Raab mit der Idee um die Ecke, eine Alternative zu schaffen und zauberte das Format des „Free European Song Contest“ aus dem Hut. Heimatsender ProSieben stieg daraufhin direkt mit ein und gab die Produktion des Formates in Auftrag. Im vergangenen Jahr hat Nico Santos (28) den Pokal mit nach Hause nehmen dürfen. 

Während Steven Gätjen sich den Kopf zerbricht, wie der 48-Jährige das Outfit seiner Co-Moderatorin in diesem Jahr in den Schatten stellen kann, kann diese es auch kaum abwarten zu erfahren, ob Steven sich in diesem Jahr wohl für einen blauen oder einen schwarzen Smoking entscheiden werde, lachte Wurst in einem Statement zu der Show. Im letzten Jahr begeisterte die Österreicherin mit ihrem glamourösen Look – da wird es Gätjen allemal schwer haben, ihr in Sachen Outfit das Wasser zu reichen.

Auch interessant

Kommentare