Rennend in der Insta-Story

Frühstücksfernsehen-Star Marlene Lufen mit Kollege draußen - sie wird „ausgemeckert“

Marlene Lufen rennt in das „Frühstücksfernsehen“-Studio.
+
Marlene Lufen rennt in das „Frühstücksfernsehen“-Studio.

Marlene Lufen genießt während der „Frühstücksfernsehen“-Sendung ein paar Sonnenstrahlen mit Daniel Boschmann - doch dann rennt sie plötzlich zurück ins Studio.

Berlin - Da hat es aber jemand ganz schön eilig! „Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Marlene Lufen will eigentlich nur ein paar Sonnenstrahlen genießen - und rennt dann plötzlich während der Instagram-Story los. Was ist denn da los?

Frühstücksfernsehen (Sat.1): Lufen und Boschmann am Montagmorgen

In der „Frühstücksfernsehen“-Sendung führen am Montagmorgen (7. Juni) Marlene Lufen und Daniel Boschmann auf Sat.1 durch die Themen. Früh morgens postet die 50-Jährige ein Bild von sich und ihrem winkenden Kollegen gut gelaunt aus dem Studio. „Melden uns zur Arbeit. Morgen.“, schreibt sie dazu.

Marlene Lufen und Daniel Boschmann beim „Frühstücksfernsehen“.

Frühstücksfernsehen (Sat.1): Sonne in Berlin - dann fängt Marlene Lufen an zu rennen

In der nächsten Story sieht man Lufen mit Boschmann in der Sonne. Und das mitten während der Sendung, 6.47 Uhr. Die beiden sind nach draußen vor das Studio gegangen, um kurz ein Foto zu machen. „Da sind wir doch einfach mal schnell nach draußen geflitzt und haben ein Foto gemacht“, so Lufen. „Hier ist es nun mal wunderschön, deswegen muss mans teilen“, fügt Boschmann an. Denn nicht überall in Deutschland scheint eben gerade die Sonne wie in Berlin, wo sich das Sat.1-Studio befindet. So weit, so gut.

Im Video: Marlene Lufen zeigt ihre hübsche Mama

Während die beiden aber einen kurzen Abstecher nach draußen wagen, läuft im Studio ja die Sendung weiter. Und das führt dann kurzerhand während des lockeren Plauderns über Sonnenstrahlen doch ganz schön zu Stress. Während Marlene Lufen filmt und erzählt, wie schön es ist, verschnellert sich plötzlich das Klackern ihrer Absätze auf dem Asphalt, das in der Story zu hören ist. Sie unterbricht sich: „Oh, wir werden schon ausgemeckert von weitem und nach drinnen gewinkt.“ Marlene fängt an zu rennen und sagt lachend in die Handykamera: „Die Nachrichten sind vorbei, wir müssen arbeiten.“ Obs noch gut gegangen ist?

Erst kürzlich zeigte sich Marlene Lufen bei einem risikoreichen Hobby. Zuvor zeigte sie der Community sogar einmal ihre Mama.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare