Wechsel sorgt für Unmut

„Frühstücksfernsehen“ macht Ankündigung: Fans reagieren genervt und wollen Sendung boykottieren

Marlene Lufen sitzt mit einem Experten auf dem Frühstücksfernsehen-Sofa
+
„Sat.1-Frühstücksfernsehen“ sorgte mit einer Ankündigung für Boykott bei seinen Zuschauern. (Symbolbild)

Die beliebte Morgen-Sendung „Sat.1-Frühstücksfernsehen“ kündigte auf Instagram einen Wechsel an. Doch das Publikum ist davon überhaupt nicht begeistert.

Berlin - Wer morgens bereits gut informiert und gleichzeitig unterhalten in den Tag starten will, der kommt beim Sat. 1-Frühstücksfernsehen auf seine Kosten. Nicht nur die seit 1987 ausgestrahlte Show selbst ist jedoch bei den Zuschauer:innen beliebt: Das Publikum hat offenbar auch schon ihre Lieblinge unter den Moderator:innen. Im Duo wechseln sich diese nämlich in regelmäßigen Abständen ab. Als der Sender allerdings auf Instagram das Moderatoren-Duo für die vierte März-Woche ankündigte, kam dieses bei den Zuschauern gar nicht gut an. Manche drohten sogar mit Boykott.

Frühstücksfernsehen (Sat.1): Sendung kündigt Moderatoren-Duo an

Moderatorin Marlene Lufen und Moderator Daniel Boschmann sind schon ein eingespieltes Team. Viele Zuschauer:innen freuen sich deshalb, wenn die beiden die Morgen-Sendung moderieren. Auch Alina Merkau und Matthias Killing scheinen beliebt zu sein. Anders sieht es da offenbar bei Moderatoren-Duo Karen Heinrichs und Chris Wackert aus. Seit 2007 ist die 46-Jährige fester Bestandteil der Sendung. Ihr Kollege hingegen begleitet das Publikum seit 2016 durch die Show.

Auf Instagram wurden die beiden für das vierte März-Wochenende als Moderatoren-Duo angekündigt: „Wir freuen uns jetzt schon wie verrückt auf die nächste Woche mit Christian Wackert und Karen Heinrichs! Oder wie Karens Pullover es sagen würde: wir sind ‚thrilled‘. Denn dann rocken die beiden wieder für uns unser morgendliches Lieblingsfernsehprogramm - das SAT.1-Frühstücksfernsehen.“ Die große Vorfreude vonseiten des Senders wird von den Fans jedoch offenbar nicht geteilt.

Frühstücksfernsehen (Sat. 1): Fans wollen Show nach Ankündigung boykottieren

Unter der Ankündigung finden sich zahlreiche Kommentare von genervten Fans: „Och nö, nicht Karen!“, „Oh nein, nicht diese Karen“ und „Nee, ich will Karen und Chris nicht“. Manche Follower:innen gehen sogar noch einen Schritt weiter. Sie können mit den beiden offenbar überhaupt nichts anfangen und kündigen an, in dieser Woche das „Sat.1-Frühstücksfernsehen“ zu boykottieren.

„Ok, danke für die Info. Dann halt RTL“, schreibt ein User. “Ich mag Karen auch nicht. Aber man kann ja nicht jeden mögen. Dann halt ne Woche RTL“, droht eine weitere Zuschauerin an. Daneben melden sich allerdings auch Fans des Duos zu Wort. Bei diesen erzeugte die Ankündigung zumindest echte Vorfreude. (jbr)

Noch mehr Infos rund um die aktuellen TV-Highlights gibt es jetzt mit unserem brandneuen, kostenlosen TV-Newsletter.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare