1. tz
  2. TV

Fuldaer Corona-Experte wird mit Lanz-Auftritt zum Internet-Star

Erstellt:

Kommentare

AfD-Politikerin Alice Weidel lässt sich bei „Markus Lanz“ (ZDF) vom Fuldaer Viologen Timo Ulrichs die Ausgangssperre erklären.
AfD-Politikerin Alice Weidel lässt sich bei „Markus Lanz“ (ZDF) vom Fuldaer Viologen Timo Ulrichs die Ausgangssperre erklären. © ZDF-Mediathek/Screenshot

Der Auftritt des aus Fulda stammenden Immunologen Professor Dr. Timo Ulrichs bei „Markus Lanz“ (ZDF) ist zu einer kleinen Internet-Sensation geworden. Die „ZDF heute-show“ hat bei Instagram ein Video veröffentlicht, das millionenfach angeschaut wird. AfD-Politikerin Alice Weidel kommt nicht ganz so gut weg.

Fulda - „Wenn du für Alice Weidel in deinen Kika-Sprachduktus wechseln musst“: So betitelt das Social-Media-Team der Satiresendung „ZDF heute-show“ ein knapp 40 Sekunden langes Video, das es am Dienstag bei Instagram* veröffentlicht hat. Bereits nach wenigen Tagen kommt der Clip auf mehr als zwei Millionen Klicks.

Was ist in dem Video zu sehen? Corona-Experte Timo Ulrichs, der aus Fulda* stammt und an der Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften in Berlin lehrt, erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel bei „Markus Lanz“ (Sendung vom 4. Mai), weshalb die Ausgangssperre aus seiner Sicht sinnvoll ist. Die Satiriker der „ZDF heute-show“ schreiben dem Experten einen „Kika-Sprachduktus“ zu. Kika ist bekanntlich der Kinderkanal von ARD und ZDF. In dem Instagram-Video ist Ulrichs‘ Erklärung mit Xylophon-Musik und Sound-Effekten untermalt, und das „Markus Lanz“-Logo wird zu „Markus Lanz KIDS“. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare