Heidi Klum setzt auf Diversity

GNTM 2020: Alle Kandidatinnen der 15. Staffel - Wer ist wer?

Am 30. Januar startet die 15. Staffel mit GNTM und natürlich Modelmama Heidi Klum. 28 GNTM-Kandidatinnen in der Übersicht.

  • Am 30. Januar startet auf ProSieben die 15. Staffel von GNTM.
  • Der Sender hat bereits die Kandidatinnen für die Endausscheidungen bekannt gegeben.
  • 28 junge Frauen zwischen 16 und 27 Jahren kämpfen um den begehrten Titel von „Germany‘s next Topmodel“. 
  • Das Finale von GNTM findet am 21. Mai statt.t.

München - Mit „die schönste Zeit des Jahres“ bewirbt ProSieben die Castingshow „Germany‘s Next Topmodel“ und die geht dieses Jahr sogar schon eine Woche früher los: Bereits am 30. Januar startet bereits die 15. Staffel von Heidi Klum‘s Modelsuche mit den Vorausscheidungen. 38 Mädchen haben in der ersten Folge bei einer Fashion Show in München für den britischen Stardesigner Julien McDonald die Möglichkeit die GNTM-Jury* und Heidi Klum* von sich zu überzeugen und mit auf die „große Reise“ zu gehen wie es Heidi Klum bezeichnet. 

Der Sender hat aber jetzt schon indirekt die Kandidatinnen bekanntgegeben, die nach der ersten Auftaktfolge noch dabei sind. Für 13 Mädchen ist der Traum „Germany‘s Next Topmodel“ zu werden nach der ersten Folge bereits wieder vorbei. Und das ist nur der Anfang: Jede Woche müssen Mädchen gehen, denn wir wissen ja: Nur eine kann „Germany‘s Next Topmpodel“ werden.

GNTM-Kandidatin Nadine* (20) aber hat es bei der 15. Staffel „Germany‘s next Topmodel“ unter die Top 25 geschafft. Die 20-Jährige aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck bei München hat schon einmal einen beliebten Model-Wettbewerb gewonnen. Allerdings kommen nach Folge eins noch einmal drei Nachrückerinnen dazu, was für Unmut bei den anderen 25 Meedchen sorgt. Doch gerade Nachrückerin Maribel muss mit einem schweren Schicksalsschlag klarkommen. 

Wer die 28 jungen Frauen sind, mit den ProSieben Vorstellungs-Videos gedreht hat und die uns die schönste Zeit des Jahres bescheren sollen, erfahren Sie hier. Drei Meeeedchen rücken allerdings in Folge zwei erst nach: Jacky, Valeria und Maribel - das kommt bei den anderen Kandidatinnen natürlich nicht so gut an und sorgt für Streit. Das könnte gerade für Maribel, die eine tragische Familiengeschichte erlebte, zu viel sein. 

GNTM 2020: Auch dieses Jahr setzt Heidi auf Diverstiy bei den Kandidatinnen

„Auch in dieser 15. Staffel von GNTM* freue ich mich auf Diversity und viele unterschiedliche Persönlichkeiten und Charaktere im Cast“, sagt Heidi Klum über „ihre“ Meeeedchen. Die 28 jungen Grazien entstammen bereits einer Vorauswahl, die in den ersten Folgen der neuen Staffel zu sehen sein wird. Zuvor mussten sich alle Teilnehmerinnen zu „Germanys Next Topmodel“ bei den Castings in zehn deutschen Großstädten bewerben.

GNTM 2020 Kandidatinnen: von klassisch bis crazy, von Tattoos bis Tarot

Mit dabei sind Meeedchen zwischen 16 und 27 Jahren. Das Küken in diesem Jahr ist die Wienerin Anastasija, die neben der Modelkarriere noch einen anderen Traum hat. Die Älteste ist die Verwaltungsfachangestellte Cassandra aus Gera. Es gibt klassische Schönheiten wie Pinar und markante Typen wie Malin, konservative Looks wie bei Laura oder ausgeflippte Styles wie bei Mareike, die für ihre Tattoos laut eigenen Aussagen bereits 24 000 Euro ausgegeben hat.

Wie immer sind auch viele spannende Backstorys mit dabei. Julia F. etwa leidet an kreisrundem Haarausfall, Daria stottert seit ihrer Kindheit. Aline ist als „einzige Schwarze im Umkreis von 20 Kilometern“ bei einer Pflegefamilie auf dem bayrischen Land aufgewachsen. 

Alinas Freund ist Profifußballer, Charlotte ist sehr spirituell, glaubt an Astrologie und Tarot-Kartenlegen und hat sogar eine „Prophezeiung“ für Heidi und  Lucy war früher mal ein Junge. Solche Details können auch über Sieg oder Niederlage entscheiden. Denn für Heidi zählt immer auch „Personality“.

GNTM 2020 Kandidatinnen: Der Siegerin winken Modelvertrag und 100.000 Euro

Hinzu kommen Charaktere wie Tamara, die sich schon im Vorstellungsvideo selbst als „Drama-Queen“ bezeichnet, und die Sendung zu dem machen, was sie ist: ganz großes Kino. Für die Teilnehmerinnen ist es nicht immer die „schönste Zeit des Jahres“, wenn zwischendurch mal ordentlich die Fetzen fliegen, sie über lange Zeit von ihren Freunden und Eltern getrennt sind und sie lernen müssen mit Kritik umzugehen - für die Zuschauer aber umso mehr. 

Für die Strapazen winken ein Modelvertrag und ein Preisgeld von 100 000 Euro. Nach dem Ausscheiden von Thomas Hayo* vor der letzten Staffel entscheiden in diesem Jahr wieder Gast-Juroren über das Wohl und Wehe der Mädchen. Mit dabei: Die Models Milla Jovovich, Stella Maxwell und Joan Smalls, die Modedesigner Julien MacDonald und „The Blonds“ sowie der Star-Fotograf Rankin

https://twitter.com/na_presseportal/status/1216647083815510017?s=20

Die Sendungen werden immer am Donnerstagabend um 20.15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt. Am Ende jeder Sendung heißt es dann für eine der Kandidatinnen: „Ich habe heute kein Foto für dich.“ Außerdem gibt uns Heidi Klum hin und wieder einen EIinblick in ihr Privatleben - zum Beispiel verrät Heidi bei  GNTM, ob sie sich noch ein Baby mit Tom wünscht.

GNTM 2020: Die Kandidatinnen der 15. Staffel auf einen Blick

Viktoria*: Die 22-Jährige hat einen Vorsprung gegenüber den anderen Kandidatinnen - ihre Schwester war im letzten Jahr schon unter den Top 10. 

Anastasija*: Die Wienerin ist mit zarten 16 Jahren das Küken im Teilnehmerfeld.

Aline*: Die 22-Jährige Bayerin wuchs in Altötting bei einer Pflegefamilie auf - den bayrischen Dialekt beherrscht sie bravourös.

Nina-Sue*: Die Grafigkdesignerin kommt ebenfalls aus Bayern - vom schönen Ammersee. Dort sei sie „sehr behütet aufgewachsen“, sagt die 19-Jährige. Ob sie die Zickenkriege bei GNTM da übersteht?

Cassandra*: Die Thüringerin ist mit 27 die älteste Teilnehmerin. Obwohl ihr Vater aus Mosambik stammt, spricht sie allerfeinstes Thüringisch.

Tamara*: Sie liebt das Drama und gibt es offen zu - mit der 19-jährigen Wienerin steht schon mal eine potenzielle Zoff-Kandidatin auf dem Programm.

Sarah*: Die gebürtige Senegalesin bezeichnet sich als „laut und präsent“ - „Das ist aber einfach meine Stimme“, meint die 23-Jährige. Wütend kann sie trotzdem werden: bei Unordnung. Ob das gut geht?

Daria*: Bei Aufregung stottert die 22-Jährige. Ursache sei eine explodierende Steckdose in ihrer Kindheit. Ob sie auch bei GNTM die Ruhe bewahren kann?

Anastasia*: Die 20-Jährige Berlinerin ist schon ein kleines Topmodel - in Japan. Jetzt will sich durch GNTM auch in Deutschland Fuß fassen.

Mareike*: Die über und über tätowierte Sachbearbeiterin ist auch Sängerin in einer Indie-Band. Früher waren Tattoos im Model-Business tabu - ob die 24-Jährige heute eine Chance hat?

Lucy*: Die 22-Jährige Studentin wurde als Junge geboren. Inzwischen lebt sie aber als Frau: „Ich hab mich noch nie so wohl gefühlt.“ Sie gehe mit diesem Thema sehr locker um: „Ich bin offen für jede Frage, so abgespaced sie auch sein mag.“

Malin*: Sie ist wie auch Mareike Musikerin. Mit ihrer Band „The Knorke“ spielt die 21-jährige Azubine hauptsächlich Rockmusik.

Nadine*: Die 20-Jährige hat laut eigener Aussage „Benzin im Blut“. Sie ist leidenschaftliche Motorradfahrerin. Schon allein deswegen sei sie kein „girly-Girl“. Zickenkrieg kann sie aber überhaupt nicht ausstehen.

Saskia*: Die 22-Jährige war vor drei Jahren schon einmal bei GNTM, nun will sie die Sache „Rocken“. Zwischenzeitlich hat sie sich noch die Lippen aufspritzen lassen. Ob‘s was hilft?

Bianca*: Die 18-Jährige will Topmodel werden - aber zu ihren eigenen Bedingungen: „Ich würde nicht mit einer Marke zusammenarbeiten wollen, die dafür bekannt ist, Tierversuche zu machen.“ Sie selbst ist Vegetarierin und setzt sich für Umweltschutz ein.

Lijana*: Die 23-jährige Studentin aus Kassel ist leidenschaftliche Tänzerin: „Da wo Wörter aufhören die Gefühle zu beschreiben, dafür nehme ich mein Tanzen.“

Alina*: Auf keinen Fall will die 23-Jährige nur als „Spielerfrau“ gesehen werden. Ihr Freund ist Fußballspieler, doch die Medienwissenschafts-Studentin will auch ihren eigenen Weg beschreiten.

Johanna*: „Ich bin diese Staffel die Kurvige“, sagt die 20-jährige Stuttgarterin. Sie will auch andere Mädchen ermutigen, zu ihrem Körper zu stehen.

Marie*: In der Schule sei sie immer die „Panikmacherin“ gewesen, ob das gut geht? Außerdem ist die 19-Jährige Studentin „süchtig nach Karotten“.

Charlotte*: Astrologie, Pendeln und Tarot - die 25-Jährige ist sehr spirituell. Damit allein wird sie die Juroren allerdings nicht überzeugen können. Ihre Zukunft sehe „laut vieler Kartenlegerinnen aber sehr positiv aus“.

Julia F*.: Als sie zehn war, begann bei der 20-Jährigen eine Autoimmunerkrankung. Am ganzen Körper fielen der Schweinfurterin die Haare aus. Heute besitzt sie sieben Perücken. Die verschiedenen Stylings sollten für sie auf jeden Fall kein Problem darstellen.

Larissa*: Die Abiturientin polarisiert. „Ich sage gern meine Meinung“, so die 19-Jährige. Schon in der Schule habe sie die Meinungen gespalten. Ihren Hatern will sie es jetzt allerdings richtig zeigen.

Julia P*.: Sie ist mit gerade einmal 17 Jahren die Zweitjüngste im Casting. Dafür misst sie aber stolze 1,84 Meter. Innerhalb eines Jahres hat sie außerdem 20 Kilogramm abgenommen und ist bisexuell - eine wahre Wundertüte!

Sarah P.*: Die zweite Sarah lebt auf einem Bio-Bauernhof im österreichischen Vorau: „Ich liebe meine Heimat.“ Ihr Traum sei aber immer schon gewesen, „die Welt zu erobern“.

Pinar*: hat sehr hohe Ansprüche an sich selbst. Für andere sei sie meist die Zuhörerin, selbst hat sie aber noch nie eine Beziehung zugelassen. Ob das gutgehen kann?

Vivian*: „Als Model machen mich erstmal meine langen Beine aus“, sagt die 21-jährige Make-Up-Artistin aus München. Mit ihrer Teilnahme will sie aber auch ein trauriges Kapitel abschließen: den Tod ihres Vaters.

Maureen*: „Ich bin nicht mit der Einstellung hergekommen, neue Freunde zu finden“, sagt die selbstbewusste Wienerin. Sie wolle sich in der Show auf das Wesentliche konzentrieren.

Laura*: Den Roten Teppich hat die Düsseldorferin schon kennengelernt. In Südfrankreich wurde sie bereits einmal für ein Model gehalten - was gleich das erste Shooting nach sich zog. Nun hat die 19-Jährige Feuer gefangen.

Valeria*: Die Freiburgerin ist eine von drei Nachrückkandidatinnen. Sie hat noch keine Modelerfahrung und ist sehr schüchtern. Schafft sie es bei GNTM, aus sich herauszukommen?

Maribel*: Die 18-Jährige aus Mühlheim musste schon in ihrem jungen Alter einen schrecklichen Schicksalsschlag hinnehemen: Ihre komplette Familie starb bei einem Autounfall.

Jacky*: Auch die 21-Jährige Jacky ist in Folge 2 nachgerückt. Die Sportskanone liebt Tiere und hat indianische Wurzeln.

Zu unserem GNTM Ticker Folge 10* geht es hier entlang. 

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Rubriklistenbild: © dpa / Richard Hübner

Auch interessant

Meistgelesen

Sturm der Liebe (ARD): Nach Sonnbichler-Schock - Serien-Urgestein verlässt den Fürstenhof
Sturm der Liebe (ARD): Nach Sonnbichler-Schock - Serien-Urgestein verlässt den Fürstenhof
Sturm der Liebe (ARD): Anwalt-Ärger am Fürstenhof – Serie bekommt TV-Fiesling
Sturm der Liebe (ARD): Anwalt-Ärger am Fürstenhof – Serie bekommt TV-Fiesling
Paradies gesucht, doch die Hölle gefunden: TV-Kritik zu „Terra X – Der Galápagos-Krimi“ (ZDF)
Paradies gesucht, doch die Hölle gefunden: TV-Kritik zu „Terra X – Der Galápagos-Krimi“ (ZDF)
TV-Kritik ZDF: „37 Grad: Zwei Quadratkilometer Stress“ : Kampf um Stadtteil zwischen Bordells und Clans
TV-Kritik ZDF: „37 Grad: Zwei Quadratkilometer Stress“ : Kampf um Stadtteil zwischen Bordells und Clans

Kommentare